Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Narzisstische Mutter

Narzisstische Mutter

2. Februar um 20:08 Letzte Antwort: 3. Februar um 14:33

Hallo.
Ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Beitrag?Es geht um meine Mutter Sie ist ein Verdeckte Narzisstin ich unterstelle ihr das nicht es ist leider so.Ich bin bereits 45jahre alt und Männlich ich war lange jahre Drogenabhängig Heroin,Koks,Tabletten es waren leider auch Gefägnis Aufenhalte dabei.

Ich möchte diesen Beitrag versuchen so kurz wie möglich zu halten.Leider Führte meine Drogensucht auch zur Ausweisung aus Deutschland da ich keinen Deutschen Pass habe ich Lebe jetzt mit einer frau zusammen die nichts mit drogen zu tun hatt aber kein wort Deutsch versteht ich Lebe in (Bosnien)

Meiner Mutter geht es finanziell sehr gut man kann sagen das sie vermögend ist aber ich habe nie Geld von ihr verlangt sie hatt 2 Häuser 1 in Bosnien und das zweite in Kroatzien ach so sie hatt mich mit 17jahren Rausgeschmissen weil ich Haschisch geraucht habe.
Sie hatt einer Nachbarin gesagt ich sei in Kroazien auf Drogenentzug und wenn was sein sollte dann habe ich das zu zun was mir gesagt wird und das hatt sie natürlich ausgenutzt auch sonst redet sie abwertend über mich auch wenn ich dabei bin achso ich habe einen stivater aber der führt nur das aus was sie sagt.

ich habe Erfolgreich eine Therapie in Bosnien Abgeschlossen(2Jahre)trotzdem erzählt meine Mutter den Leuten das ich wieder Drogen nehme meine Familie spricht garnicht mit mir kein wunder wer weiss was sie denen erzählt hatt.
Ich suche hier kein Mitleid aber Arbeit gibt es hier so gut wie garnicht theoretisch darf ich wieder nach Deutschland aber meine Mutter will mich in Deutschland nicht haben
andererseits Lebe ich von ihrem Geld naja sie schickt uns keine grossen Beträge so 300EURO für 2monate manchmal schickt sie auch nichts.

ich weiss das meine Mutter nicht für mein Leben verantwortlich ist aber ich habe den Eindruck das sie will das ich von ihr Abhängig bleibe 
ich habe schon oft an selbstmord gedacht das ist kein Leben 
die näckste Stadt ist 10km Entfernt und dann kommen so sprüce wie ach geh doch zu fuss das ist gesund zum Glück gibt es hier einen Bus sie wertet auch gerne andere Menschen mit einem Höhnischen Grinsen und wenn sie merkt das du dich darüber aufregst dann kommt der Spruch ach der war schon immer so Empfindlich wirklich schwierig mit dem oder "ach der war nur ein unfall" hätte ein schönes Leben ohne den.
SIE gibt mir echt das gefühl das ich garkein Recht habe zu Leben jeder andere aber ich nicht

Ich hoffe diser Beitrag wird nicht falsch verstanden und Sorry für die Rechtschreibung.

Mehr lesen

3. Februar um 13:43

ich weiss das meine Mutter nicht für mein Leben verantwortlich ist

so ist es !!!

suchst du denn nach arbeit?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Februar um 14:33
In Antwort auf user9514

Hallo.
Ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Beitrag?Es geht um meine Mutter Sie ist ein Verdeckte Narzisstin ich unterstelle ihr das nicht es ist leider so.Ich bin bereits 45jahre alt und Männlich ich war lange jahre Drogenabhängig Heroin,Koks,Tabletten es waren leider auch Gefägnis Aufenhalte dabei.

Ich möchte diesen Beitrag versuchen so kurz wie möglich zu halten.Leider Führte meine Drogensucht auch zur Ausweisung aus Deutschland da ich keinen Deutschen Pass habe ich Lebe jetzt mit einer frau zusammen die nichts mit drogen zu tun hatt aber kein wort Deutsch versteht ich Lebe in (Bosnien)

Meiner Mutter geht es finanziell sehr gut man kann sagen das sie vermögend ist aber ich habe nie Geld von ihr verlangt sie hatt 2 Häuser 1 in Bosnien und das zweite in Kroatzien ach so sie hatt mich mit 17jahren Rausgeschmissen weil ich Haschisch geraucht habe.
Sie hatt einer Nachbarin gesagt ich sei in Kroazien auf Drogenentzug und wenn was sein sollte dann habe ich das zu zun was mir gesagt wird und das hatt sie natürlich ausgenutzt auch sonst redet sie abwertend über mich auch wenn ich dabei bin achso ich habe einen stivater aber der führt nur das aus was sie sagt.

ich habe Erfolgreich eine Therapie in Bosnien Abgeschlossen(2Jahre)trotzdem erzählt meine Mutter den Leuten das ich wieder Drogen nehme meine Familie spricht garnicht mit mir kein wunder wer weiss was sie denen erzählt hatt.
Ich suche hier kein Mitleid aber Arbeit gibt es hier so gut wie garnicht theoretisch darf ich wieder nach Deutschland aber meine Mutter will mich in Deutschland nicht haben
andererseits Lebe ich von ihrem Geld naja sie schickt uns keine grossen Beträge so 300EURO für 2monate manchmal schickt sie auch nichts.

ich weiss das meine Mutter nicht für mein Leben verantwortlich ist aber ich habe den Eindruck das sie will das ich von ihr Abhängig bleibe 
ich habe schon oft an selbstmord gedacht das ist kein Leben 
die näckste Stadt ist 10km Entfernt und dann kommen so sprüce wie ach geh doch zu fuss das ist gesund zum Glück gibt es hier einen Bus sie wertet auch gerne andere Menschen mit einem Höhnischen Grinsen und wenn sie merkt das du dich darüber aufregst dann kommt der Spruch ach der war schon immer so Empfindlich wirklich schwierig mit dem oder "ach der war nur ein unfall" hätte ein schönes Leben ohne den.
SIE gibt mir echt das gefühl das ich garkein Recht habe zu Leben jeder andere aber ich nicht

Ich hoffe diser Beitrag wird nicht falsch verstanden und Sorry für die Rechtschreibung.

dann lass nicht zu, dass Du von ihr abhängig bist. Das ist das einzige, was funktionieren kann.
Baue Dir DEIN Leben auf und brich den Kontakt zu ihr völlig ab.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram