Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Narben vom ritzen verschwinden lassen?

Narben vom ritzen verschwinden lassen?

3. August 2010 um 2:20

Hallo!

Wie der Titel schon vermuten lässt frage ich mich ob es effektive Möglichkeiten gibt um Narben unauffälliger zu machen. Die narben befinden sich bei mir an den Armen, sind schon alle weiß und etwa 2 Jahre alt. Gerade jetzt im Sommer stehe ich mit langen Ärmeln aber oft kurz vor einem Hitzekollaps. Weil ich mich mit den Narben absolut nicht mehr wohlfühle würde ich jetzt gerne etwas dagegen machen. Im Internet habe ich viel über das Narbengel "Contractubex" gelesen. Laser oder operative Eingriffe kann ich mir leider nicht leisten, da ich noch Schülerin bin. Bei meiner Recherche bin ich auch auf Fruchtsäurepeelings aus der Apotheke gestoßen. Mir ist klar, dass die narben nie wieder ganz verschwinden werden, aber ich könnte sie, wenn sie glatter wären, problemlos mit einem Camouflagemake-up abdecken. Deshalb meine Frage, kennt ihr effektive Möglichkeiten um Narben glatter zu kriegen? Habt ihr vielleicht selber Erfahrungen damit? Oder gibt es vllt kleine "Hausmittelchen" die helfen könnten? (Ich hab von Anti-Cellulite-gel gehört...)

Ich bin dankbar für jede Antwort.
LG, Hazel

Mehr lesen

9. August 2010 um 12:12

...
Hey Hazel!

Mir tut es jedesmal so weh, wenn ich höre wie Leute sich so verstecken, ich hoffe du liest das noch!
Diese ganzen Gels kannst du vergessen, sie sind wahrscheinlihc sauteuer und bringen nur etwas wenn du sie während der Heilung anwendest wenn überhaupt.
Wegen dem Lasern, hast du mal bei der Krankenkasse nachgefragt? Soweit ich weiß übernehmen die die Kosten unter bestimmten Umständen..
Aber eigentlich gibt es doch gar keinen Grund sich so einer Operation auszusetzten. Ich habe auch Narben, die echt blöd verheilt sind, so dass die Haut nicht mehr glatt ist.
ich dachte sie fallen nicht so sehr auf, weil es für mich halt normal war und sie auch teilweise nur am Bein sind, und hab sie nicht versteckt. Und weißt du was??
Sie sind ziemlich vielen aufgefallen und es haben auch viele gefragt, aber dann sagst du halt du möchtest nicht darüber reden.
ich habe bis jetzt keinen einzigen blöden Kommentar gehört!!
Im Gegenteil die meisten sind sehr verständnisvoll und einige sogar echt erheitern. So meinte ein etwas zurückgebliebenes 13-jähriges Mädchen zu mir: Ohh du hast ja auch ein Tattoo" Da war ich erstmal baff
Lass dir das schöne Wetter nicht versauen, geh schwimmen mit freundefahrradfahren, man kann so viel schöne sachen draußen machen und die bringen gleich viel mehr spaß im t-shirt!!
lg

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 17:47
In Antwort auf marta_12330802

...
Hey Hazel!

Mir tut es jedesmal so weh, wenn ich höre wie Leute sich so verstecken, ich hoffe du liest das noch!
Diese ganzen Gels kannst du vergessen, sie sind wahrscheinlihc sauteuer und bringen nur etwas wenn du sie während der Heilung anwendest wenn überhaupt.
Wegen dem Lasern, hast du mal bei der Krankenkasse nachgefragt? Soweit ich weiß übernehmen die die Kosten unter bestimmten Umständen..
Aber eigentlich gibt es doch gar keinen Grund sich so einer Operation auszusetzten. Ich habe auch Narben, die echt blöd verheilt sind, so dass die Haut nicht mehr glatt ist.
ich dachte sie fallen nicht so sehr auf, weil es für mich halt normal war und sie auch teilweise nur am Bein sind, und hab sie nicht versteckt. Und weißt du was??
Sie sind ziemlich vielen aufgefallen und es haben auch viele gefragt, aber dann sagst du halt du möchtest nicht darüber reden.
ich habe bis jetzt keinen einzigen blöden Kommentar gehört!!
Im Gegenteil die meisten sind sehr verständnisvoll und einige sogar echt erheitern. So meinte ein etwas zurückgebliebenes 13-jähriges Mädchen zu mir: Ohh du hast ja auch ein Tattoo" Da war ich erstmal baff
Lass dir das schöne Wetter nicht versauen, geh schwimmen mit freundefahrradfahren, man kann so viel schöne sachen draußen machen und die bringen gleich viel mehr spaß im t-shirt!!
lg

...
Hey!

Danke für deine Antwort!
Bei der Krankenkasse könnte ich wirklich mal nachfragen, das stimmt. =) Nur hab ich gelesen, dass sie das wahrscheinlich nicht übernehmen, weil es ja in dem Sinn kein medizinisches sondern eher ein optisches Problem darstellt und dazu ja noch selbstverschuldet ist. Aber einen Versuch ist es wert. Ich habe vor kurzem im Internet noch was gefunden, was vielleicht auch noch in Frage käme. Mal sehen, vielleicht werde ich das mal ausprobieren. Ansonsten hast du recht. Das Schwimmengehen werde ich mir in Zukunft deswegen auf jeden Fall nicht mehr nehmen lassen, dafür schwimme ich viel zu gerne. xD Aber ich denke bis ich damit in der Stadt rumlaufen und vor jedem dazu stehen kann wird es noch ein bisschen dauern.

LG, hazel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 3:51
In Antwort auf nala_12924337

...
Hey!

Danke für deine Antwort!
Bei der Krankenkasse könnte ich wirklich mal nachfragen, das stimmt. =) Nur hab ich gelesen, dass sie das wahrscheinlich nicht übernehmen, weil es ja in dem Sinn kein medizinisches sondern eher ein optisches Problem darstellt und dazu ja noch selbstverschuldet ist. Aber einen Versuch ist es wert. Ich habe vor kurzem im Internet noch was gefunden, was vielleicht auch noch in Frage käme. Mal sehen, vielleicht werde ich das mal ausprobieren. Ansonsten hast du recht. Das Schwimmengehen werde ich mir in Zukunft deswegen auf jeden Fall nicht mehr nehmen lassen, dafür schwimme ich viel zu gerne. xD Aber ich denke bis ich damit in der Stadt rumlaufen und vor jedem dazu stehen kann wird es noch ein bisschen dauern.

LG, hazel

Hey..
was gibts den noch für methoden narben verschwinden zu lassen??... habe mich auch übel geritzt und wen meine freundin das sieht dan...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 18:01

Hm...
Hallo !
Hm also erstmal tut es mir leid weil ich mir denken kann was passiert ist.
Aber ich kann dir dennoch einen Rat geben , also was bei mir geholfen hat :
-Melkfett (bekommst überall)
-Linola fett ...
Ich persönlich würde aber das zweite nehmen da es effektiver ist und schneller heilt. Und naja dann war es bei mir so das sie immer mehr verblassten .. Von alleine irgendwie ...
Aber auf jedenfall Linola .. Das hilft !

Viel Glück dir !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2013 um 16:44

Wieso verschwinden lassen?
Es ist ein Teil deines Körpers. Du hast dich bewusst dafür entschieden, nun musst du damit leben. Glaub mir, ich hab selbst genug Erfahrung damit, und weiß wie schwer es ist. Mein ganzer Körper ist von Narben entstellt. Ganz besonders die Arme. Ich hab wegen Borderline die Rasierklinge tanzen lassen. Heute hab ich genug Abstand, dass ich darüber lachen kann, und das tue ich auch wenn ich das Befremden von anderen Leuten spüre. Wenn mich jemand wirklich blöd fragt, kriegt er die Antwort: Ich hab mich da künstlerisch verewigt und jeder, der mich anstarrt, muss zahlen. Oder: Ich bin auf dem Mars gelandet und wurde von einer Strahlenkanone getroffen. Weißt du, obwohl unsere Gesellschaft auf Äußerlichkeiten geprägt ist, zieht Selbstbewusstsein immer noch am meisten. Souverän drüber stehen ist viel besser als weglasern lassen oder tätowieren. Denn den Makel spürst du immer noch, auch wenn die Narben nicht mehr so gut sichtbar sind. Also entscheide dich und steh dazu. Viel Glück!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2014 um 23:21

Antwort
Liebe Hazel
ich kann das ganz gut nachvollziehen vor paar momaten war ich in deiner situation. Ich habe es so bereut , und viele werden schreiben es gehoert zu deinem koerper aber sie verstehen es einfach nicht. Ich habe jetzt nicht einen sehr guten tipp aber bei mir hat es auch laenger gebraucht da haben sie von selbst geheilt , was manchmal der fall ist. Damals haette ich das nicht gedacht und habe mich schlau gmacht ich bin genauso schuelerin wie du aber ich habe mal von einer klinik oderso gehoert die sowas behandelt kostet auch nur 100-200 euro ist jz ni ht so wenig aber laesst sich auftreiben , mach dir keinen kopf suesse

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest