Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Nach "Rummachen" ignoriert er mich weitestgehend...

Nach "Rummachen" ignoriert er mich weitestgehend...

5. Dezember 2012 um 20:45

Hallo zusammen,

seit knapp 3 Monaten schlepp ich das mit mir rum:
Eigentlich hatten sich ein guter Freund und ich uns nur treffen und reden wollen. Uns ging es zu diesem Zeitpunkt beiden in unseren Beziehungen nicht gut. Beide vorm Kaputtgehen.
Und dann ist es passiert: Wir haben angefangen miteinander zu kuscheln und irgendwann fing er dann an mich zu Küssen. Ohne Gefühle, wie er sagte. Irgendwann ist mir dann halt bewusst geworden, dass das nicht gerade förderlich für unsere Beziehungsprobleme ist, was wir da tun. Ich hab mich verabschiedet. Wir haben festgehalten, dass wir das vergessen wollten und halt auch niemandem davon erzählen wollten.
Ein paar Tage später haben wir uns noch getroffen und es war eigentlich alles in Ordnung, wie immer, dachte ich. Dann fing er an mich zu ignorieren. Wenn wir uns hobbybedingt sehen, dann versuchen wir alles wie "normal" aussehen zu lassen. Aber das ist schon anderen aufgefallen, dass das sehr verkrampft ist. Ich weiß einfach nicht was los ist. Wenn ich versuche mit ihm zu reden oder das wir mal wieder was unternehmen, dann blockt er ab. Entweder bekomme ich keine Antwort oder nur ganz kurze Entschuldigungen, warum er nicht kann.
Ich würde einfach nur gerne verstehen, was mit ihm los ist. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, eventuell auch gerne von den Männern. Ihr habt vielleicht die beste Ahnung, was im Kopf eures Geschlechtsmitstreiters vorgeht.

Danke schon mal an alle Antwortenden.

Liebe Grüße, Knuddel

Mehr lesen

17. Dezember 2012 um 18:05

Genau
Wie conan schreibt. Er mag dich.

Männer gehen Frauen aus dem Weg, damit keiner sieht, was in einem vorgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram