Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Nach Magersucht wieder Normalgewicht?

Nach Magersucht wieder Normalgewicht?

3. April 2018 um 16:33 Letzte Antwort: 11. Mai 2018 um 16:48

Hey! 
Ich war vor einpaar Monaten noch magersüchtig. Ich versuche schon seitdem wieder normal zuwiegen. Jedoch ging das nach hinten los, da ich 2kg abgenommen habe. Zur Zeit trage ich die Größe XS, aber ich möchte die größe M tragen. Ich weiß echt nicht, was ich dagegen machen soll. Es wäre mega nett, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet!! 

Mehr lesen

3. April 2018 um 16:34

btw; Ich bin 1,57m groß und wiege 45kg. Das ist echt wenig..

Gefällt mir
3. April 2018 um 21:09

Ich war in Behandlung.

Gefällt mir
3. April 2018 um 21:10

Ich weiß nur nicht, wie ich es auf eine gesunde Art und Weise machen soll.

Gefällt mir
4. April 2018 um 8:28
In Antwort auf mondmaedchenx

Ich war in Behandlung.

da sollten sie Dir doch eigentlich so etwas auch erklärt haben?

Vielleicht könntest Du Dich an eine Ernährungsberatung wenden?

1 LikesGefällt mir
5. April 2018 um 19:47

Und wie sind deine Angwohnheiten jetzt? Ist schwer, zu sagen, was du anders machen kannst, wenn man keine Infos hat.
Während meiner stationären Behandlung früher habe ich auch abgenommen. Der Körper musste sich erst umstellen, das kann passieren. Und der Aufbau war dann sehr mühselig und mit vieel Disziplin verbunden. Manchmal brauchts auch einfach Zeit. Dh, wenn du es jetzt richtig angehst.

Gefällt mir
11. Mai 2018 um 16:38

Also: Zu wenig Gewicht ist das, da kann ich nur zustimmen (soo... ich geh mich mit meinem BMI dann mal in eine Ecke verkriechen und sage das lieber nicht...Wir könnten ´ne Zunehm-Gruppe aufmachen XD)

Wie du am besten zunehmen kannst... vor allem, aber nicht nur: Kalorien Hier ein Bisschen eigene Erfahrung:

Natürlich ist es nicht gerade das Schlauste, nur Süßigkeiten in dich rein zu stopfen, sondern gesundes Zeug (whatever...). Zweiter Apsekt ist auch Krafttraining- ist natürlich kein Muss, aber Muskeln haben gleich mehrere Vorteile:
-wiegen, auf geringerer Masse, deutlich mehr als Fett
-sind (tendenziell) gesünder
=> wenn du "nur isst" und keinen Kraftsport betreibst, bekommst du als Ergebnis Fett. Wenn du (genug!!) isst (musst zusätzlichen Kalorienbedarf durch Sport ja auch noch decken) und gleichzeitig Krafttraining machst, hast du als Ergebnis (u. A., je nach dem) Muskeln. Die wiegen mehr (Waage freut sich) und... bringen halt die ganzen anderen Vorteile mit, die "trainiert" gegenüber "untrainiert" hat. Wie man diese Vor,-/ Nachteile nun bewertet, bleibt ja jedem selber überlassen.

So zumindest prinzipiell: Ich schließe mich den anderen hier an- informiere dich einfach Eig. müsste da schon der Hausarzt weiterhelfen können.

2 LikesGefällt mir
11. Mai 2018 um 16:48

Iss einfach regelmässig 3 Mahlzeiten pro Tag und zusätzlich kleine Zwischensnacks.
Das kommt schon mit der Zunahme, langsam ist auch besser.
Da willst ja zunehmen und das ist ein großer Fortschritt für eine Magersüchtige!

Gefällt mir