Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schüchternheit, Selbstvertrauen, Komplexe / Nach außen hui, innen pfui

Nach außen hui, innen pfui

27. Juli 2013 um 11:08 Letzte Antwort: 28. Juli 2013 um 16:43

Hallo zusammen,
ich habe rießige Probleme mit meinem Selbstwertgefühl/Selbstbewusstsein. Ich habe mittlerweile schon viele Foren gelesen mit immer den gleichen Tipps: man soll sich immer wieder sagen, dass man sich selbst liebt und immer wieder bewusst machen, was man an sich mag etc.pp. Also theoretisch weiß ich natürlich, was zu tun ist gegen geringes Selbstbewusstsein, aber das in die Tat umzusetzen ist sehr schwer.

Ich bin weder hässlich, noch übergewichtig noch magersüchtig oder sonst etwas. Ich werde auch oft in Discos angesprochen und ich kenne in meinem weiter gefassten Bekanntenkreis mind. 10 Personen, die schon einmal Andeutungen gemacht haben, dass sie sich mehr als Freundschaft vorstellen können. Ich würde mein Problem so beschreiben: sieht man mich vom weiten könnte man sagen, dass ich gut aussehe und super selbstbewusst bin. Aber wenn man mich näher betrachtet, fallen erst die Makel ins Auge. Ich bin mit meinem Körper sehr unzufrieden (breite Hüften, leichte abstehende Ohren, Speckröllchen hier und da, sehr weiche Brüste, leide sehr stark unter Reibeisenhaut, Cellulitis deutet sich auch schon stark an, total unsicher gegenüber fremden Personen, ) Ich gehe zwar 2mal in der Woche ins Fitnessstudio und achte auch sehr auf meine Ernährung (ich koche z.B. generell ohne Sahne, und abends ohne Kohlenhydrate)aber so richtig zufrieden bin ich nicht. Ich befürchte auch, dass ich selbst wenn ich eine super Figur hätte, niemals mit mir zufrieden wäre.

Als Kind wurde mir von meiner Familie oft genug gesagt, dass ich nicht gut genug bin, z.b wenn ich in der Schule ein 2 geschrieben habe, wurde ich gefragt, wieso ich keine 1 geschrieben habe, immer . Ich hab also das Gefühl, dass ich es nie jemanden Recht machen konnte. Angenommen man fragt 100 Personen, was sie von mir halten. Und nur 1 Person sagt etwas schlechtes, dann würde diese eine Stimme für mich mehr wiegen als die 99 positiven Meinungen.

Es ist mittlerweile auch so schlimm, dass ich auch Probleme mit meinem Freund habe. Mittlerweile bin ich 2 Jahre mit ihm zusammen, aber ich bin sehr eifersüchtig, weil ich mir immer wieder denke, dass er sich schwuppsdiwupps eine andere sucht, weil alle anderen ja sehr viel besser aussehen. Ich traue mich auch nicht, nackt vor ihm zu laufen und Sex gibt es auch nur ganz selten, weil mir dabei ständig im Kopf rumspukt, dass er mich so doch nicht lieben kann. Er ist leider auch keiner, der seine Gefühle zum Ausdruck bringen kann. Auf Liebeserklärungen oder so kann ich lange warten. Das er mir nicht sagen kann, dass er mich gut findet und dass er mich liebt, hilft auch nicht gerade bei meinem Problem

Habt ihr einen Tipp was ich tun kann? Ich bin mittlerweile am Ende mit meinem Latein.

Liebe Grüße

Mehr lesen

28. Juli 2013 um 16:43

Ein Hobby suchen
Wie du selbst gesagt hast, ist es vermutlich egal, wie du aussiehst. Das Problem kommt von innen. Ich kenne das, war auch eine zeitlang nicht sehr selbstbewusst, obwohl ich dem Urteil anderer nach gut aussehe. Mir hat Sport geholfen, aber nicht um abzunehmen oder mein Aussehen zu verändern. Ich habe angefangen, in Sportkurse zu gehen. Zum Beispiel Tae Bo. Am Anfang war ich in Sachen Koordination und Kondition wahnsinnig schlecht. Und je besser man dan wird, umso besser fühlt man sich. Was ich meine: Such dir ein Hobby, indem du Erfolge erzielst, die nichts mit deinem Aussehen zu tun haben. Das lenkt dich vom Thema Aussehen ab und schafft Selbstbewusstsein, welches sich auf andere Bereiche deines Lebens ausdehnen wird.

Lg

Gefällt mir