Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Nach 6 Monaten wieder mit Seroxat beginnen?

16. Mai 2012 um 19:58 Letzte Antwort: 25. Mai 2012 um 1:08

Hallo!
Ich bin neu hier und hätte mal eine ganz drigende frage. habe fast 10 jahre seroxat genommen gg. panikattacken. vor einem halben jahr hab ich es erfolgreich abgesetzt. hab aber jetzt wieder symptome wie bei den panikattacken. jetzt meine frage, wenn ich nach einem halben jahr nach absetzen von seroxat wieder damit anfange, können dann auch nebenwirkungen auftreten od. eher nicht, da ja der körper bereits fast 10 jahre das medikament gewohnt war. hatte es schon öfter mal ne woche weggelassen und dann wieder genommen, und da hatte ich überhaupt keine probleme. ganz zu beginn - als ich es das erste mal eingenommen habe, hatte ich halt anfangs vermehrt angst.
hat hier jemand viell. schon mal seroxat abgesetzt und dann wieder damit begonnen? wie waren eure erfahrungen dann? würd mich über eine antwort sehr freuen.
lg
yoyo

Mehr lesen

18. Mai 2012 um 9:19

Hallo,
zu dem Medikament kann ich dir nichts sagen, aber wie wäre es, wenn du es jetzt erst einmal mit einer Verhaltenstherapie probierst?
Vielleicht schaffst du es, die Panikattacken dauerhaft ohne Medikament unter Kontrolle zu bekommen?

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir

25. Mai 2012 um 1:08

Eher nicht
Hallo. Meine Mutter nimmt es auch. Allerdings musst du hierbei wissen, dass der Körper so lange braucht um sich abzugewöhnen, wie du es eingenommen hast. Also richtig abgesetzt hättest du es in 8 - 10 Jahren. So sagte es mir mein Therapeut. Hoffe konnte helfen.

Gefällt mir