Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Nach 4 jahren noch immer nicht drüber hinweg

Nach 4 jahren noch immer nicht drüber hinweg

11. Februar 2012 um 19:11

hallo ihr lieben,
ich weiß nicht ob es richtig ist oder ob es mir helfen swird hier über das geschehene zu schreiben, aber im moment weiß ich nicht was ich sonst dagegen tun soll.
ich wurde vor 4 jahren von meinem damaligem freund vergewaltigt und ich kann es einfach nicht verarbeiten.. ich hab meine geschichte aufgeschrieben, mit jedem detail doch gelesen hat es noch keiner. hab es auch nur getan weil ich gelesen habe das es helfen soll.. ich träume nachts davon, kann nicht drüber lesen oder es im fernsehn sehen. auch darüber reden kann ich nicht, ich schäme mich dafür zu sehr.
ich habe seit dem angefangen mich selbst zu verletzen und ein gefühl von nutzlosigkeit ist geblieben. seit zwei jahren bin ich auch aufgrund dessen essgestört.. ich weiß einfach nicht was ich machen soll.. vill kann mir einer helfen.. danke

Mehr lesen

11. Februar 2012 um 20:21

VERGEWALTIGUNG
Du musst dich nicht schämen du bist das Opfer das kann jeder Frau passieren, und das du immer noch daran denken musst ist ganz normal das ist ein Erlebnis das dich dein ganzes leben begleiten wird.
Hör auf dich selbst zu verletzen das bringt nichts mit der zeit wird es besser, hast du mal darüber nachgedacht eine Therapie zu machen oder zu einer Beratungsstelle zu gehen?
Ich wurde auch Vergewaltigt und denke jeden tag an die Tat,
ich wünsche dir alles gute



Gefällt mir

12. Februar 2012 um 6:43

Schreib mir
die ganze Geschichte noch einmal wenn du es schaffst.
ich bin noch nicht sehr lange im forum, aber ich kann auch nicht darüber reden, und schreiben hilft mir sehr.

egal was alles war, hasse deinen Körper nicht, Du kannst nichts dafür. Ich mag mich inzwischen schon wieder selbst, bei mir ist es aber auch schon 11 Jahre her.

ich werde es lesen und Dich verstehen.
lg

Gefällt mir

19. Februar 2012 um 1:01

Jahre...
Speilen wohl weniger eine Rolle. Selbst die von ausen gesehene "Schwere" nicht.

Bei mir sind jetzt 13 Jahre vergangen, ich komm immer weniger damit zurecht. In ein Sexualleben hab ich nie gefunden. Dabei war es in meinen Fall "nur" ein mal.
Ich hab ein Mädchen kennen gelernd der ihre ganze Kindheit davon gebrägt war.
Sie hat auch noch viele Propleme, aber sie kommt insgesamt besser damit zurecht. Dabei hatte sie ganau so wenig Hilfe wie ich und sie hatte nicht so viel Zeit.

Ich glaub das verkraftet jeder anders.
Aber ein was kommt mir bekant vor. Ich kann wie du besser darüber schreiben als reden.

Ich drück dir die Daumen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen