Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mutter will nicht akzeptieren, dass ich Jungfrau bleiben will

Mutter will nicht akzeptieren, dass ich Jungfrau bleiben will

14. Februar 2007 um 17:17

Ich muss einfach mal was loswerden, es geht um einen Konflikt zwischen meiner Mutter und mir. Eigentlich haben wir ein total gutes Verhältnis und sie ist für mich der wichtigste Mensch auf der Welt. Ich bin ihr einziges Kind und sie hat mich (glaub ich zumindest) auch sehr gern. Aber sie kann nicht nachvollziehen, dass ich nie einen Freund haben will. Obwohl ich längst eine erwachsene Frau bin und das nunmal für mich so entschieden hab. Im TV kam mal ein Bericht über Asexuelle (Menschen, die kein Bedürfnis nach Sex haben) und damit konnte ich mich sehr gut identifizieren. Ich bin gern allein und fühle mich eigentlich rundum wohl. Manchmal kommen aber von meiner Mutter so versteckte Anspielungen. Sie weiß, dass ich noch nie was mit einem Kerl hatte, aber sie meint, dass das schon noch kommen würde und dass man "das" im Leben mal ausprobiert haben muss. Sie würde sich halt superdoll freuen, wenn ihre Tochter doch noch einen gaaaaaaaaaaaanz netten Kerl kennenlernen würde. Scheinbar denkt sie, sonst fehlt was bzw. ich verpasse was. Kann es ihr nicht gleichgültig sein, ob ihre geliebte Tochter als Jungfrau stirbt, wenn sie selbst das so möchte? Warum muss ich mal einen Freund gehabt haben?

Mehr lesen

14. Februar 2007 um 18:46

Das ist deine entscheidung...
ich bin zwar erst 15 aber ich habe schon meine eigenen gedanken zum thema "sex"
ich möchte & hatte auch erstmal kein Sex...ich weiß nicht, aber die ganze welt dreht sich um sex... ich habe auch einen eigenen Eintrag geschrieben hier "Komisch aber keine empfindunge für sex"

ALees auf dieser welt dreht sich um sex.
Ich guck zum beispiel sehr gerne Gute Zeiten schlechte zeiten, aber auch da geht es nur noch um sex.
Über all SEX SEX SEX
ich finde, dass es langsam reicht und das man auch die lust daran verliert.

So jetzt zu dir, ja du hast recht, deiner mutter sollte es egal sein, ob du Jungfrau bleibst oder nicht, sie hat sich da nicht einzumischen... es ist dein LEBEN und wenn du meinst es nicht zu wollen, dann ist es so.
Meine Nachbarin ist mit 90 Gestorben und sie war ihr leben lang Jungfrau.
Ich will zwar irgendwann ein mal kinder bekommen usw...aber es ist DEINE entscheidung...
Wenn du kein Sex haben willst, dann brauchst du auch keinen

lg
diwo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 19:05

Ich würde mich auch Sorgen...
werde bald selbst Mama und wenn mein Kind später mal zu mir sagen würde,es möchte keinen sexuellen Kontakt zu anderen Menschen oder auch mit sich selbst,dann würd ich mir da schon Gedanken machen. Sieh mal,deine Mutter kann gar nicht nachvollziehen wie du fühlst und was in dir vorgeht. Weil es "normalerweise" ja nicht so ist. Was aber nicht heißen soll,dass du nicht normal bist,versteh das nicht falsch.

Was mich interessieren würde,wie ist das denn für dich: Hast du nur kein Interesse an Sex mit anderen Menschen oder überhaupt mit der ganzen Sache,also auch Selbstbefriedigung? Ekelt dich das an oder ist dir das einfach gleichgülig?

Wäre mal interessant,wenn du das näher beschreiben könntest. Irgendiwe kann ich mir nichts richtiges darunter vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 22:35

Ne Antwort und ne Frage
Sehr vielen Menschen fällt es schwer zu akzeptieren, dass es Dinge gibt, die sie wirklich überhaupt nicht verstehen. So wird es Deiner Mutter wohl gehen. Für sie ist es ein wichtiger Teil ihrer Lebensfreude und sie möchte, dass Du so etwas Schönes auch genießen sollst. Das es für Dich nichts Schönes ist, kann sie nicht verstehen und denkt, dass Du das bestimmt nur noch nicht weißt, wie so viele Dinge, als Du noch kleiner warst.

Was mich persönlich aber mal interessieren würde ist, ob Du gern auf Alles verzichtest, was damit einhergeht. Sex ist ja nur ein Teil dieser engen zwischenmenschlichen Beziehung. Es ist auch emotionale wie körperliche Nähe, Geborgenheit, tiefes Vertrauen in wichtigen Dingen, gegenseitige Hilfe, Gemeinsamkeit .... Kannst Du auf all as verzichten, oder hast Du andere Wege gefunden, diese Bedürfnisse zu befriedigen ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen