Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Mutter will mich nicht gehen lassen bin 40 Jahre alt!!!

Mutter will mich nicht gehen lassen bin 40 Jahre alt!!!

13. Mai 2015 um 17:17 Letzte Antwort: 13. Mai 2015 um 21:19

Hallo,
Will mal viel Luft wegen meiner Mutter machen, ich lebe leider seit 1999 wieder bei ihr, hatte depressionen und soziale ägste die ich nie alleine bewältigen konnte, weil ich mich selbst nie verstehen konnte. jetzt aber ist es so, dass ich einen netten jungen Mann im Net kennenglernt habe er ist ein Ausländer, also kein Türke, und Mutter akzeptiert das nicht, sie will mich an einen türkischen beschnittennen mann bringen, obwohl ich mich immer wehre, beschimpft sie mich und lästert über mich. Hatte zuvor kaum einen richtigen festen Freund bin quasi Jungfrau, auch dagegen hat sie was, dass ich das erste mal sex haben werde sozusagen..sie will nicht das ich lieben lerne weil es mich stärker macht und ich mehr selbtsvertrauen erlerne und gewinne, sie will, das ich einsam bin wie sie, und nur die famillie unterstütze und die deutschen und andere ausländer hasse. Ich musste leider aufgrund meiner chronischen Rückenschmerzen letztes Jahr also 2104 Rentner werden, hatte zuvor auch stimmen im Kopf, bin deswegen beim Psychater in behandlung. Also mir geht es mit meinem Freund besser, aber sie stellt sich immer gegen diese liebe will sie immer zerstören und nervt mich, das wir doch endlich heiraten sollen, obwohl wir uns leider noch nicht getroffen haben, das kann glaube noch dauern bis wir uns treffen, weil ich irgendwie mein Kopf net frei kriege...Ich fühle Tag ein Tag aus wie meine Mutter mir pech bringt, ich bin unglücklich bei ihr, sie ist unsensibel, mitleidslos, kämpft gegen liebe und bildung an, hasst es mich zu unterstützen, aber will mich dennoch einsperren so das ich auf alles gehorche was sie sagt. wo soll das alles hinführen? wat soll ick machen? Sie nervt mich, dass ich einen verwandten heiraten soll, statt einen fre3mden christ, sie hasst die christen...aber gibt es nicht zu...sie will sich in deutschland net neu orientieren...obwohl sie eine alevitin ist...wieso ist sie so..wieso hasst sie jeden, wieso ist sie mit sich net zufrieden...soll ich sie noch weiter ertragen bis sie mich ans rollstuhl fesselt? ich will frei sein lebendig lieben, und reich..wie schaff ich das, please help...Thank you...Yours Göttin Angela

Mehr lesen

13. Mai 2015 um 17:37

Du bist 40 Jahre alt,
also kannst Du, wenn es kein Unfug ist, nach deutschem Recht, tun und lassen was Du willst. Das hätten wir also schon mal geklärt. Wenn Deine Mutter anders denkt, wenn sie alle Christen hasst, wenn sich Dich einsperren will, wenn sie Dich zwangsverheiraten will und Dir dies und jenes sagt, was Dir nicht richtig erscheinen mag, weil Du Dein EIGENES Leben führen willst, dann musst Du zu Deiner Mutter sagen, dass Du das nicht mehr mitmachst! Du hast ein RECHT darauf, DEINE Entscheidungen zu treffen! DU bestimmst über Dich, niemand anderer. Wenn sich Deine Mutter gegen Euch stellt, dann ist das nicht DEIN Problem! Depressionen und soziale Ängste verschwinden nicht dadurch, dass Du zuhause wieder eingezogen bist. Vielleicht sind sie sogar der Auslöser dafür. Du solltest mit Deinem Freund sprechen, Euch eine Wohnung suchen und Euer Leben so gestalten, wie es IHR für richtig haltet! Sie KANN Dir nicht verbieten, Deine eigenen Wege zu gehen! Pack Deine Sachen und kehre ihr den Rücken. Gehe Deinen eigenen Weg und lasse Dich auf keinerlei Kompromisse mehr ein!

Viel Glück und Erfolg!

lib

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 18:47

An Lightinblack, dankeschön
Danke Lightinblack, ich will und werde von zu Hause wegehen, aber fragt sich nur wann, bekomme momentan nur wenig rentengeld und kein Geld vom Amt, die Mutter unterstützt mich, sie wollte es so, weil sie der Meinung war, dass das amt es wll, das sie für mich zahlt. also muss ich dann erstmal nach berlin zu meinem freund ziehen von Hannover, dann mich beim Amt anmelden, und wenn ich mich neu orientiert hab und weniger psychischen druck hab, kann ich wohlmöglich auch arbeiten oder in der spelothek gewinnen, (spiele ja auch ab und zu) hehe....also sollten wir wohl in die gänge kommen mit meinem freund, dem engel...antwort ist prima bin sehr begeistert sehr erleichtert...vielen recht herzlichen dank...

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 21:19

Hallo
Du solltest dich von ihr lösen, dein Leben selbst in die Hand nehmen, deinen Tag sinnvoll gestalten, mit allem, was dazugehört, wie z.B. auch Haushalt machen, Sport, schönes, kreatives Hobby. Dann geht es dir auch besser...

Sie macht sich Sorgen um dich, hat vielleicht Angst, dass der Mann dich nur ausnutzt, um z.B. nach Deutschland zu kommen oder dass er komisch ist o.ä. ich würde meine Tochter auch nicht sich mit jmd. aus dem Internet so ohne weiteres Treffen lassen, aber hoffe, dass sie das mit 40 selbst so entscheidet.

Gefällt mir