Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mutter gestorben!!

Mutter gestorben!!

17. Dezember 2006 um 20:14

ich habe vor kurzem meine mutter verloren
un hab keine ahnung wie ich irgentwie weiter leben soll !!
weil ich mit der situation nich zurecht komme un zuhause erinnert alles an sie
ich hab auch schon sehr oft daran gedacht mich selber umzubringen trau mich aba eh nich
das schlimmste ist ich hab sie geshen als sie gestorben is un daran muss ich immer denken an diesen augenblick als sie gestorben ist
in der shcule kann ich mich auch net mehr konzentrieren
un alle denken imma es geht mir gut weil ich einafch so tue als sei total gut gelaunt damit ich eigentlich net über meine mutter reden muss weil ich net gerne meine gefühle so offen zeige

Mehr lesen

24. Dezember 2006 um 14:53

..
ich kann verstehen, dass du nicht darüber reden willst. wenn es mir nich gut geht über spiel ich das auhc immer, eil ich keine Lust hab, von anderen gefragt zu werden was los ist.. aber iwie muss man doch darüber rden, weil man sonst kaputt geht...
woran ist sie denn gestorben?
lg, Maren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 15:02
In Antwort auf hattie_12497432

..
ich kann verstehen, dass du nicht darüber reden willst. wenn es mir nich gut geht über spiel ich das auhc immer, eil ich keine Lust hab, von anderen gefragt zu werden was los ist.. aber iwie muss man doch darüber rden, weil man sonst kaputt geht...
woran ist sie denn gestorben?
lg, Maren

Hey
geh doch einfach mal zu einenm psychotherapeut,hört sich zwar blöd an,aber von meienr freundin deren vater ist auch gestorben,am anfang fand sie es auch dumm ,denn sie meinte sie braucht keinen ''seelenklempner'',aber geholfen hat es ihr!
ist zwar meistens teuer,aber vielleicht hilft es dir ja auch...
lg
diepiggi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2006 um 22:51

Hallo
Zu allererst tut es mir Leid was passiert ist. Das haben dir sicher viele gesagt..
So ein Verlust ist schrecklich, man weiß nicht wie man sein ganzes Leben lang mit dieser einen schlimmen Erinnerung zurechtkommen soll.
Sowas ähnliches habe ich auch erlebt.
Mein Rat auch gehe zu jemandem, mit dem du reden kannst, auch Psychologen. Meistens helfen sie besser als man denkt, kein Witz. Ich war selbst bei einem.
Es hat echt geholfen und du solltest gar nicht erst versuchen es in dich hineinzufressen.
Und jetzt zu dem überspielen. Ich kann dir nur raten, Leute denen du wirklich etwas bedeutest, meinen das auch ernst was sie sagen. Nimm die Hilfe an. Jeder weiß doch dass es einem hinterher besser geht, wenn man mit jemandem geredet hat. Meine Freunde haben mich auch sehr unterstützt.
Es ist nicht ganz leicht, auch seinen Stolz zu überwinden aber wir sind darauf angewiesen uns gegenseitig zu helfen. Sonst gehen wir an unseren Problemen kaputt.
Ich wünsche dir wirklich alles gute, du schaffst das.
Denk noch einmal ganz genau darüber nach, was dein Leben lebenswert macht.
Deine Mutter hätte sicherlich nicht gewollt, dass du dich wegen ihr umbringst.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 16:08

Hey...
das is natürlich schlimm. Seine mutter zu verlieren is glaube das schlimmste was passieren kann. Aber denk mal an deine Mutter....wenn man sie jetzt fragen würde ob du dich umbringen sollst was würde sie antworten ? Sie würde nein antworten. Heey du musst die trauer einfach zulassen auch wenn es leichter gesagt als getan ist...schnapp dir ne gute freundin oder deinen vater und rede dir alles von der Seele nur schaffst du es das zu verarbeiten. Außerdem denk an deine Mutter sie würde nur das beste für dich wollen also tu ihr den gefallen und bring dich nicht um !! Außerdem bist du ein Teil von ihr....und sie lebt in dir weiter... in deiner Erziehung und in deinem aussehen. naja machs gut !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 3:24

Re
Hey Diana

ich weiss, seit du gepostet hast ist schon etwas zeit vergangen, aber vllt hilft dir meine Antwort trotzdem noch ein bisschen weiter.
Glaub mir ich kann dich sehr gut verstehen und als ich deine post gelesen hab kam es mir so vor als hätte ich sie geschrieben.
Über zweieinhalb Jahre sind es jetzt her seitdem meine Mama gestorben ist und immer noch fühle ich so. Ich mag jetzt nich zu viel erzählen, aber bitte geh nicht daran kaputt, ich weiss es zerreisst einen innerlich und selbst den Gedanken dich umzubringen empfindest du nicht in irgendeiner art als angst oder schmerz, wie ich, aber - schau dich um:
hast du Geschwister?
einen Vater der dich liebt?
Onkel?Tante?Opa?Oma?beste Freundin?besten Freund?einen festen Freund?Cousine?Cousin?
der Gedanke ihnen wehzutun, ihnen das gleiche Leid nochmal zuzufügen was sie eh schon erleben mussten als meine Mama gestorben ist das konnte ich nicht.
Wie gesagt ich versteh dich und auch der Gang zum Doc (den ich erst 2 Jahre nach dem Tod gemacht hatte) war hart, bisher wissen auch nur 2 Freundinnen davon, noch nicht mal mein Bebi, mit dem ich über 2 Jahre zusammen bin.

PS.: Wenn ich dir noch was mit auf den Weg geben darf, ich weiss ja jetzt nicht wie du so drauf bist, aber besonders das erste halbe Jahr danach war schlimm, habe mich übelst gehen lassen von wegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2008 um 18:26

Mutter gestorben
Hallo du,
ich kann dich zu gut verstehn. Habe meine mama auch vor ein paar Monaten verloren und was du schreibst könnte auch aus meiner seele kommen...
Ich war auch dabei als meine mum gestorben ist, aber ich glaube es wär noch schlimmer wenn wir nicht dabei gewesen wären. Ich glaube die Frage wie deine Mama gestorben ist würde dich auch sehr belasten...
Dein beitrag ist zwar schon länger her aber wenn du wenn zum quatschen brauchst kannst gern schreiben
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 18:21

Mutter verstorben
Hallo,

ich weiß wie es dir geht, ich bin 19 jahre alt und hab heuer im feb meine mutter plötzlich verloren. sie ist einfach eingeschlafen und nicht mehr wach geworden. ich habe sie am nächsten tag gefunden weil meine kleinen geschwister mich aufmerksam gemacht haben, dass die mama noch immer schläft und da bin ich nachschauen gegangen, ich habe noch alles versucht, reanimation usw... aba es hat nichts mehr geholfen. ich seh heute auch noch das bild vor mir wie sie da liegt und wie der notarzt kam usw...und glaub mir das wirst du noch lange sehn.
es ist normal das du dich nicht konzentrieren kannst aber da solltest du dir hilfe suchn. ich bin zB ein mensch der zum verdrängen neigt und mein leben besteht seit dem tot meines bruders vor 5 jahren nur noch aus pflichten und quasi einer liste für jeden tag die ich durchgehen muss und nach der reihe abhake...
ich tu auch immer so als ginge es mir gut weil ich niemand anderen belasten will, aba das sollte man nicht tun, das ist ganz schlecht für dich!!!!
denn ich bin jemand der damit, glaube ich alleine feritg wird, aba wenn du schon selbstmordgedanken hast dann bitte such dir hilfe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 13:03

...
Liebe Diana
dir gehts fast wie mir...Nur dass meine Mama gestorben ist als ich ganz klein war. Deshalb kann ich mich leider nicht wirklich an sie erinnern... Somit kann ich mich auch nicht meihr(Gott sei dank) an den Augenblick erinnern, an dem sie gestorben icht...

Liebe Grüße ,
deine Esther mit ihrer Mutter tief im Herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 9:10

Hallo
Ich kann dir nur mit vollem Herzen raten. Bitte spiel nicht etwas vor, was du nicht bist. Du bist im Moment natürlich nicht glücklich, das kannst du rauslassen. Ohne Schuldgefühle und ohne wenn und aber. Als
ich 9 war starb meine Mutter und heute bin ich 18 und habe noch immer Schwierigkeiten damit. Och hatte nie eine richtige Mutter, auch in der Zeit als sie noch lebte. Bitte rede darüber, auch wenn du denkst das bringt dir nichts. Und im Moment macht es den Anschein, dass es nichts bringt. Doch das kannst du nicht still und heimlich mit dir selbst austragen, weil es nicht geht und das musste ich auch lernen. Fast 8 Jahre hatte ich kein Wort darüber geredet und es hat mich unbemerkt kaputt gemacht, ich hab mir ganze Zeit etwas selbst vorgespielt und bitte mach du das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper