Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mundgeruch...=(

Mundgeruch...=(

19. Mai 2006 um 13:32

hi,

hört sich jetzt vielleicht eklig an, aber was macht man bei mundgeruch??

powergirl

PS: antwortet schnell!!!!

Mehr lesen

19. Mai 2006 um 13:52

Mundgeruch:
habe letztesmal in irgendeiner Zeitschrift gelesen das dagegen Milch hilft. Kann man fast gar net glauben, weil Milch für mich schon ekelig riecht, aber ein Versuch wärs Wert, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2006 um 14:00

Die Ursache dafür finden!
Zähne putzen, Mundwasser, Zahnseide. Wenn das nicht hilft, Zahnarzt fragen, woran es liegen könnte bzw. untersuchen lassen, weil sowas dann meist an irgendwelchen Mängeln liegt, Krankheit o.ä.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2006 um 14:03

Mal wieder:
Schau mal bei google und wickipedia vorbei, da findest du deine Antworten...
hier ein kleiner Auszug aus Wicki:
Ursachen

Als Auslöser von Mundgeruch kommen lokale oder systematische Ursachen in Betracht. In 80-90% der Fälle liegen lokale Ursachen vor - entweder in der Mundhöhle oder im Nasen-Rachen-Raum.

Lokale Ursachen für Mundgeruch sind:

* Mangelnde Mundhygiene (Plaque)
* Schlechter Zahnstatus (Karies, Wurzelreste)
* Entzündungen der Mundschleimhaut und/oder des Zahnfleischs (Stomatitis, Gingivitis, ANUG, Gingivostomatitis herpetica)
* trockener Mund (ist schon bei normalen Sprechberufen weit verbreitet)
* Entzündungen des Zahnhalteapparats (Parodontitis, parodontale Taschen)
* Andere Infektionen der Mundhöhle (z.B. Soor)
* Infektionen im Nasen-Rachenraum (Sinusitis, Tonsillitis, Pharyngitis, Rhinitis, Mononucleosis infectiosa)
* Maligne Tumoren

Systematisch bedingter Mundgeruch kann entstehen durch:

* Allgemeinerkrankungen, z.B.
o Diabetes mellitus, Diabetisches Koma
o Niereninsuffizienz
o Leberzirrhose, Coma hepaticum
o Ösophagusdivertikel
* Nahrungs- und Genussmittel (Knoblauch, Alkohol)
* Schwefelhaltige Medikamente (Disulfiram, Dimethylsulfoxid)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2006 um 14:31

Schenll genut?
- Zähne 3 mal täglich putzen,
- Zahnzwischenräume säubern. Sahnseide allein reicht nicht, da gibt es extra kleine "Bürsten" für. Sehen aus wie Mini-Pfeifenreiniger. Bei Blut nicht aufhören! Dies kann Anfänge vom Paradontose sein, -> weitermachen, Blutungen hören auf, Zahnfleisch erholt sich!!! Kuck mal unter www.solomed.de)
- Zunge säubern (gibt es extra auch Sachen für)

- und wenn das nicht hilft, ab zum Doc. Mundgeruch kann auch auf eine Magenkrankheit zurück zu führen sein. Dann es es kein "Mund"Geruch, sondern "Magen"Geruch.


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club