Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Moslem und extrem eifersüchtig

Moslem und extrem eifersüchtig

3. Januar 2016 um 2:07

Hallo... Muss mir einfach mal meinen "Frust" von der Seele schreiben in der Hoffnung hilfreiche Tipps zu erhalten. Bin seit nun 6 Jahren mit einem Türkischen Mann zusammen. Wir sind eigentlich glücklich... Haben grad ein Haus gekauft möchten dieses Jahr Heiraten und auch Kinder gemeinsam bekommen. Wenn da nicht diese ständige Eifersucht von ihm wäre... Ich erzähl einfach mal ein bisschen... Zu Beginn unsrer Beziehung fand ich seine Eifersucht teilweise noch süß und habe mich geschmeichelt gefühlt. Jedoch wird es immer schlimmer. Er erlaubt sich alles und ich darf nichts... Er geht feiern, schreibt mit Mädels, hat Kontakt zu Ex-Freundinnen hat sich sogar schon mit seiner Ex getroffen und es mir verheimlicht und ja ich habe schon in sein Handy geguckt und Dinge gefunden die ich nie sehen wollte. SMS seine Ex mit diversen Inhalt sowie Nackt Bilder einer früheren Kollegin wo ich später sogar noch ein Telefonat durch Zufall mit bekommen habe in dem er zu ihr sagte: " Ich wäre jetzt auch gern bei dir aber was soll ich meiner Freundin sagen" habe ihn natürlich drauf angesprochen er hat es abgestritten bzw aus Freundschaft gesagt... Ich weiss spätestens das hätte der Grund sein müssen zu gehen habe es aber aus liebe nicht geschafft... Das schlimme für mich zur Zeit ist es jedoch das er immer schlimmer wird. Ich darf mich nicht schminken, keinem Ausschnitt anziehen, das heisst trage immer noch ein Top und je nach Wetter noch einen schal, immer einen Gürtel, habe schon einige Freundinnen verloren da ich kaum Kontakt haben durfte, ich darf nicht weg gehen und wenn ich dann doch mal "weg gehe" das heisst nur mal en kaffee trinken bei ner Freundin lässt er es mich mit seinem Verhalten noch Tage später spüren. selbst beim einkaufen vertraut er mir nicht, ruft an oder schreibt wo ich bin was ich mache und wie lang ich noch brauche. Wir arbeiten zusammen im selben Betrieb. wenn ich dann mal mit einem meiner wenigen männlichen Kollegen rede sehe ich sofort an seinem Blick das ihm das nicht gefällt. Das macht mich wahnsinnig da ich ihm wirklich nie einen Grund gegeben habe mir zu Misstrauen. Ich liebe ihn wirklich und versuche es ihm immer recht zu machen. Aber irgendwas passt ihm immer nicht. Ich möchte gerne das sich seine Eifersucht etwas legt. Es beste wäre wahrscheinlich wirklich ihn zu verlassen aber möchte unser Haus und die gemeinsame Zeit nicht einfach "wegwerfen". Vielleicht gibt es ja jemand der mir Tipps geben kann was ich noch tun könnte. Sorry für den langen Text.

Mehr lesen
3. Januar 2016 um 2:21

Sorry
Das sollte in einem andrem Thread erscheinen

Gefällt mir

3. Januar 2016 um 9:38

Schade
diese EIfersucht wird sich nie legen.
Frage Dich, liebst Du diesen Mann wirklich ?
Willst Du ein leben lang so leben ? Du bist einmalig und lebst nur einmal, niemand hat das Recht dich in deiner Freiheit ein zuschränken.
Du bist hier in DEUTSCHLAND.
Unsere Frauen haben für Gleichberechtigung und Freiheit gekämpft.
Was er macht ist schon Einschränkung deiner persönl. Freiheit.
Hole Dir Tipps bei einer "beauftragten für Frauen"in Ämtern oder in einem Frauenhaus.
Am besten Du trennst Dich und suchst Dir annonym einen anderen Wohnort.
So wie es aussieht kommt dieser Mann aus dem tiefsten Hinterland und kann mit unseren "WERTEN" nichts anfangen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Heiratsschwindler? Geldgierige Eltern meines Freundes?
Von: pinpong7
neu
1. Januar 2016 um 18:04
Kennenlernphase zu monoton geworden ( kein WOW Effekt mehr )
Von: nicoo94
neu
1. Januar 2016 um 13:15
Ist es möglich dass mir jemand etwas ins Glas gemischt hat?
Von: vivianne19991
neu
1. Januar 2016 um 12:29
Angst und panikattacken, und keinen mit dem Man drüber reden kann.
Von: hallo8181
neu
31. Dezember 2015 um 17:32
Neujahrsvorsatz: Eine einfache Übung um von Depression zu Erfolg überzutreten.
Von: bigpicturejoel
neu
31. Dezember 2015 um 16:32

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen