Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Möchte nicht mehr sein...

Möchte nicht mehr sein...

24. März 2013 um 12:06

Ich weiß nicht mehr weiter...ich habe Angst, daß ich mir früher oder später einmal was antu! Pausenlos diese Gedanken, wie ich mich am Besten umbringe, was ich wem für einen Abschiedsbrief schreibe usw...ich find mein Leben so unlebenswert - bin immer nur alleine - nie ist/war jemand da, der mich einfach mal in den Arm nicht, tröstet - mir fehlt die Geborgenheit, die Wärme, die Liebe...bekomme ich sie dochmal von jemanden, kann ich sie nicht annehmen.

Ich hab so Angst, daß ich nie selber eine Familie haben werde, daß ich immer nur alleine sein werde - ich halt das nicht aus und ich weiß nicht, wie ich es ändern soll.

Der Psychiater meint ich hab nix , die Psychologen erzählen mir das Gleiche wie Freunde.

Bitte - was kann ich noch machen, damit ich mein Leben wieder als lebenswert emfpinde???? Ich kann mich über nichts freuen, empfinde Glück ganz ganz selten und gelacht hab ich in diesem Jahr ein einziges Mal wirklich von ganzen Herzen!

Könnt ihr mir helfen - tipps geben? Bitte!

LG

Mehr lesen

24. März 2013 um 21:49

Hey
Ich würd dir gerne weiter helfen!
Aber ich kann leider nicht ich hab nämlich das gleiche Problem Aber vielleicht könnten wir ja Handy Nummern austauschen und uns mal treffen vielleicht können wir uns damit ja gegenseitig helfen...
Falls du intresse hast schreib mich einfach in den Privat Nachrichten an oder auf Facebook
Ich heiße dort Daisy Manako
Bis bald :*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 6:39

Mit einer Familie
kann ich nicht dienen aber eine Umarmung zu geben/zuzulassen ist für mich kein Problem. Du kannst das aber nicht annehmen und das ist ein größeres Problem. Weil der andere zu ungeduldig ist oder weil du meinst du müßtest mehr tun als die Nähe zulassen ? Weil du zuviel denkst ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook