Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz

11. Februar um 22:21

Hallo zusammen, seit einiger Zeit bedrückt mich etwas.. ich merke,  dass ich immer mehr mein selbstwertgefühl verliere und krank werde ... ich habe es am Anfang nicht gesehen.. jetzt sind meine Augen geöffnet und ich habe eine andere sichtweise bekommen. Es geht um eine Arbeitskollegin die zwischendurch mit blöden bemerkungen stichelt ... sie verpackt das alles als scherz ...  da ich seit längeren keinen freund habe ... meinte sie ich soll mich auf einen online chat portal anmelden ... oder ein thema über heirat da meinte sie ich soll erstmal einen mann finden... ich hatte ihr auch erwähnt das ich eine weiterbildung machen würde.. da kamen blöde anmerkungen wie das man irgendwann genug ausgelernt hätte und ich mich dann wo anders bewerben müsste, weil man diese weiterbildung hier bei uns nicht anwenden kann. Es wäre doch zeit das ich ausziehe. Mein chef macht auch ab und zu blöde anmerkungen ob ich mich für ihn schick gemacht hätte .. und dann hat er mein whatsapp profil bild in der runde gezeigt und mich gefragt mit welcher fotokamera ich meine Fotos aufnehmen würde. Was kann ich dagegen tun ? Wie soll ich mit so etwas umgehen Ist das mobbing ? Komischerweise lobt man mich auch andererseits das ich meine Arbeit sehr gut erledigen würde und fragt mich auch nach rat. Was soll ich machen ? 

Mehr lesen

11. Februar um 23:12

Liebe Minnos,

kannst du da ein wenig mehr ins Detail gehen? So wie du es nämlich hier beschreibst, liest es sich nicht wie Mobbing, sondern eher wie normales Scherzen unter Kollegen. Natürlich kann sowas auch verletzend sein, wenn es dich an einem wunden Punkt trifft.

Belastet es dich, dass du keinen Freund hast? Kann es sein, dass das dein wunder Punkt ist und dich deshalb Bemerkungen darüber treffen? Falls das so ist, rede doch mal ehrlich mit deiner Kollegin darüber und sag ihr das. Wahrscheinlich ist es ihr gar nicht bewusst, dass dich das verletzt. Bitte sie einfach, darüber keine Scherze oder Bemerkungen mehr zu machen. Sollte das nicht helfen und die Kollegin wirklich böse zu sticheln beginnen, rede mit deinem Vorgesetzten darüber - dieser hat solche Dinge zu unterbinden. 

Was dein Chef tut, klingt hier eher so, als würde er dir Komplimente machen. Vielleicht hat ihm das Foto einfach sehr gut gefallen? Wenn dir das unangenehm ist, sag ihm das. Ansonsten kontere einfach schlagfertig. Wenn er dich fragt, ob du dich extra für ihn schick gemacht hast, kannst du ja sagen: "Aber natüüüüüürlich, nur für Sie, für wen denn sonst?" 

LG
Elisabeth

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar um 23:58
In Antwort auf minnos92

Hallo zusammen, seit einiger Zeit bedrückt mich etwas.. ich merke,  dass ich immer mehr mein selbstwertgefühl verliere und krank werde ... ich habe es am Anfang nicht gesehen.. jetzt sind meine Augen geöffnet und ich habe eine andere sichtweise bekommen. Es geht um eine Arbeitskollegin die zwischendurch mit blöden bemerkungen stichelt ... sie verpackt das alles als scherz ...  da ich seit längeren keinen freund habe ... meinte sie ich soll mich auf einen online chat portal anmelden ... oder ein thema über heirat da meinte sie ich soll erstmal einen mann finden... ich hatte ihr auch erwähnt das ich eine weiterbildung machen würde.. da kamen blöde anmerkungen wie das man irgendwann genug ausgelernt hätte und ich mich dann wo anders bewerben müsste, weil man diese weiterbildung hier bei uns nicht anwenden kann. Es wäre doch zeit das ich ausziehe. Mein chef macht auch ab und zu blöde anmerkungen ob ich mich für ihn schick gemacht hätte .. und dann hat er mein whatsapp profil bild in der runde gezeigt und mich gefragt mit welcher fotokamera ich meine Fotos aufnehmen würde. Was kann ich dagegen tun ? Wie soll ich mit so etwas umgehen Ist das mobbing ? Komischerweise lobt man mich auch andererseits das ich meine Arbeit sehr gut erledigen würde und fragt mich auch nach rat. Was soll ich machen ? 

Also ich sehe da kein Mobbing. Sorry
du bist vielleicht derzeit sehr dünnhäutig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 17:33

Ich denke nicht das ich es mir einbilde ... dünnhäutig ja das bin ich leider geworden , aufgrund meiner Trennung und der enttäuschungen letzten jahres. Fühle mich ungeliebt. Eine Arbeitskollegin lästert über mich und macht hinter meinen rücken mich schlecht vor anderen, aber lächelt mir dabei ins Gesicht. Bei meiner Urlaubsvertretung ist sie sofort wegen einen kleinen Fehler zum chef gegangen. Sie stichelt ganze zeit mit ihren blöden witzen. Vielleicht habe ich mal etwas falsches gesagt, sodass sie es mir heimzahlen wollte. Sie meinte zu mir selber, dass sie ein nachtragender mensch ist. Was kann ich dagegen tun? Ich merke das ich mir den kopf zerbreche. Und habe angst das ich mich selber krank mache. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 17:35
In Antwort auf truth-lies

Liebe Minnos,

kannst du da ein wenig mehr ins Detail gehen? So wie du es nämlich hier beschreibst, liest es sich nicht wie Mobbing, sondern eher wie normales Scherzen unter Kollegen. Natürlich kann sowas auch verletzend sein, wenn es dich an einem wunden Punkt trifft.

Belastet es dich, dass du keinen Freund hast? Kann es sein, dass das dein wunder Punkt ist und dich deshalb Bemerkungen darüber treffen? Falls das so ist, rede doch mal ehrlich mit deiner Kollegin darüber und sag ihr das. Wahrscheinlich ist es ihr gar nicht bewusst, dass dich das verletzt. Bitte sie einfach, darüber keine Scherze oder Bemerkungen mehr zu machen. Sollte das nicht helfen und die Kollegin wirklich böse zu sticheln beginnen, rede mit deinem Vorgesetzten darüber - dieser hat solche Dinge zu unterbinden. 

Was dein Chef tut, klingt hier eher so, als würde er dir Komplimente machen. Vielleicht hat ihm das Foto einfach sehr gut gefallen? Wenn dir das unangenehm ist, sag ihm das. Ansonsten kontere einfach schlagfertig. Wenn er dich fragt, ob du dich extra für ihn schick gemacht hast, kannst du ja sagen: "Aber natüüüüüürlich, nur für Sie, für wen denn sonst?" 

LG
Elisabeth

Ich weiss nicht , ob er mir komplimente machen möchte oder ob er sich lustig über mich macht. Vielleicht weil ich eine ruhige person bin nützt er es so ziemlich aus. Bei den anderen kann er so etwas nicht machen. Wegen den foto meinte er mit welcher fotobearbeitungprogramm ich es bearbeitet hätte. Ich war da auf dem foto mehr geschminkt als naturell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 19:00

Er ist mein chef.. und meine Arbeitskollegin ist eine sehr nachtragende person ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 14:00
In Antwort auf minnos92

Hallo zusammen, seit einiger Zeit bedrückt mich etwas.. ich merke,  dass ich immer mehr mein selbstwertgefühl verliere und krank werde ... ich habe es am Anfang nicht gesehen.. jetzt sind meine Augen geöffnet und ich habe eine andere sichtweise bekommen. Es geht um eine Arbeitskollegin die zwischendurch mit blöden bemerkungen stichelt ... sie verpackt das alles als scherz ...  da ich seit längeren keinen freund habe ... meinte sie ich soll mich auf einen online chat portal anmelden ... oder ein thema über heirat da meinte sie ich soll erstmal einen mann finden... ich hatte ihr auch erwähnt das ich eine weiterbildung machen würde.. da kamen blöde anmerkungen wie das man irgendwann genug ausgelernt hätte und ich mich dann wo anders bewerben müsste, weil man diese weiterbildung hier bei uns nicht anwenden kann. Es wäre doch zeit das ich ausziehe. Mein chef macht auch ab und zu blöde anmerkungen ob ich mich für ihn schick gemacht hätte .. und dann hat er mein whatsapp profil bild in der runde gezeigt und mich gefragt mit welcher fotokamera ich meine Fotos aufnehmen würde. Was kann ich dagegen tun ? Wie soll ich mit so etwas umgehen Ist das mobbing ? Komischerweise lobt man mich auch andererseits das ich meine Arbeit sehr gut erledigen würde und fragt mich auch nach rat. Was soll ich machen ? 

Ich glaube, du verstehst vieles als Mobbing, was gar nicht so gemeint war.. zum Beispiel beim Chef. 
Das mit der Arbeitskollegin könnte allerdings schon in Richtung Mobbing gehen.



Wie damit umgehen..?
Wenn jemand blöd kommt, stelle Gegenfragen die ihm jeglichen Wind aus den Segeln nehmen oder antworte ernstgemeint auf ihre Aussage/Frage. (das heisst > sieh die Stichelei von Beginn an, als ernstgemeinte Frage bzw. Bemerkung an und antworte ihr, wie selbstverständlich, darauf.) Das stellt in der Regel den Fragesteller blöd hin oder er ist so perplex, dass nichts mehr zurück kommt.

..und dann wird das mobben irgendwann langweilig.


Zudem solltest du deinem Mund aufmachen. Wennbdu nicht sagst, dass es dich stört, weiss auch keiner, dass es dich stört.. 

Ich habe festgestellt, dass von Büro zu Büro die Privatsphären-Grenzen teilweise NICHT vorhanden sind bzw. anders sind als DEINE. Darum, so offensichtlich es für mich ist, dass der Chef solle Dinge NICHT tun sollte so unklar ist ihm wohl, dass es dich stört... Nen lausigen Chef hast.. 

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar um 10:13

Hi! Also nach Mobbing hört sich dein Fall nicht an. Ich wurde richtig gemobbt: Anschnauzen lassen wegen nichts, keine Fragen stellen dürfen ohne Augenrollen oder ein "Die schon wieder!", Bemerkungen wie " Wenn die geht, ist es kein Verlust!", immer wieder Betonungen darauf, dass ich ja nichts kann, usw...

Das hat mich psychisch fertig gemacht, so dass ich mir einen neuen Job gesucht habe. Und ich weiß, dass ich meinen Job kann! Aber das muss ich mir regelmäßig selber wiederholen.
So viel zu mobben.

Was kannst du, wenn es sich erhärten würde, tun?
Alles dokumentieren wäre ein Anfang. Also aufschreiben: Datum, Bemerkung/Vorfall, Name. Diese Dinge sind nur für dich und bleiben nicht am Arbeitsplatz.
Wenn es weiter ginge, gehst du zum Chef und redest das Thema offen an.
Wenn nichts passiert, kannst du zu einem Anwalt gehen.

Aber wie schon gesagt: Bei dem, was du beschreibst, würde ich erstmal ein Gespräch suchen und alles mal ansprechen. Aber mobbing ist hier zu krass und geht dann von dir aus zu weit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Weibliches Dasein
Von: juliaboy
neu
14. Februar um 12:11
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram