Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mittelgrosses Chaos

Mittelgrosses Chaos

16. Januar um 22:09

Hallo ihr Lieben,

ein Mann hat sich sehr schnell sehr stark für mich interessiert,  hat dann aber gesagt, er könne sich wohl am besten öffnen, weil unsere Zeit begrenzt sei (wir reisen und er hat nie davon geredet, dass wir zusammen irgendwo hinreisen könnten).
Das hat mich stutzig gemacht und ich meinte ich bin eher generell an festen interessiert und nicht wenn man schon von vorne herein sagt,  dass man sich wieder trennen wird. 
naja.  Ich habe deswegen gesagt dass ich ihn zwar mag wir es aber bei einem Kuss belassen sollten.  Kontakt eingestellt, arbeiten aber zusammen.

Er war dann recht passiv aggressiv, bis ich ihn darauf angesprochen habe. Er meinte ja er sei halt verletzt,  dass ich den Kontakt einstellen wollte.  Ich meinte ja aber es sei ja begründet, weil wir nicht wirklich dasselbe wollen und das ist ja niemanden schuld weswegen ich es nicht fair finde wenn er passiv aggressiv ist.  So weit so gut,  hab sich entschuldigt alles gut. Haben nochmal über unsere Standpunkte geredet. Er meinte er ist nicht an was kurzem mit mir interessiert, auch wenn er gesagt hat dass er wich bei begrenzter Zeit schneller und besser öffnet weil bei langen Gefühlen ging das immer nur stückweise. Ich habe gesagt verstehe ich nicht so richtig und dass ich halt nicht an Affären interessiert bin. Ich sagte ja sei doch schon,  wenn es stückweise geht. 
kurz gesagt ich glaube er hat Angst. Und wenn ich ganz. Ehrlich bin, habe ich auch Angst und drücke mich etwas vorfestem, will es aber auch. Habe ich aber nicht gesagt.  Habe dann auch noch gesagt ich bin nicht über die Vergangenheit hinweg (ich dachte Volt klappt es ja doch noch mit meinem Freund,  aber ehrlich gesagt bin ich mir wirklich gar nicht sicher ob ich das nochmal will). Und dann meinte er gut,  dann werden wohl nie auf einen Standpunkt kommen.  Und wir haben beide gesagt wir sind verwirrt.
Jetzt arbeiten wir zusammen und aus irgendeinem Grund ist es schwer für mich das ganze auszuhalten.  Irgendwelche Tipps wie man die Situation angenehmer gestalten könnte? Das was so schade ist wir verstehen uns gut,  sind uns sehr ähnlich, aber jetzt ist es wohl einfach besser gar keinen Kontakt mehr zu haben?!

Vielen dank...
 

Mehr lesen