Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Mitte 20 und schon Menopause??!!!??

Mitte 20 und schon Menopause??!!!??

26. September 2008 um 19:25 Letzte Antwort: 27. September 2008 um 10:25

Hallo,

ich bin 27 Jahre alt und seit jeher Probleme mit meiner Periode, duch zu viele Männliche Hormone.

Dieses Jahr habe ich am Stück seit 9 Monaten keine Mens mehr.

Ich merke seit Monaten wie es sich immer mehr aufbaut,- das ich mit Stress kaum noch richtig umgehen kann. Ich fühle mich schnell überfordert und ausgelaugt. Habe keine Lust auf Sex muss mich wenn sehr dazu aufraffen.
Bin oft genervt und eigentlich den ganzen Tag lang Müde weil ich, so glaube ich, Abends zwar totmüde bin aber innerlich wie aufgewühlt. In mir toben viele Gedanken ( natürlich all die kleinen und großen Problemchen und vieles über richtigen Mist. ) und das erschwert es mir gut bzw. schnell einzuschlafen. All das geht jetzt schon mehrere Monate so.

Hat jemand mit soetwas erfahrung? Was kann man machen? Kann es rein Theoretisch überhaupt daran liegen ?

Natürlich werde ich mich schnellstmöglich an meinen Gyn und meinen HA wenden weil ich so wahrscheinlich nicht lange über die Runden komme. Wäre schön wenn sich jemand darauf meldet.

Viele Grüße

Mehr lesen

26. September 2008 um 21:21

Hallo
geh zum Gynäkologen und lass dich untersuchen.

lg Swante

Gefällt mir
27. September 2008 um 10:25

Hallo
Ja ich war aufgrund meines Kinderwunsches in Behandlung. Dabei wurde festgestellt das ich Probleme mit den Hormonen habe. Nach der Geburt wollte ich keine Pille mehr nehmen. Sprich keine Hormone mehr das sind jetzt gute 5 Jahre.
Die Frauenärztin hat nie davon gesprochen das irgendwelche Dinge auf mich zukommen könnten. Sie war damals einverstanden damit. Und wir haben auch noch nie über oben genanntes gesprochen. Ich weiss nicht mal ob es nicht schon immer so mit mir war. Jetzt erst suche ich nach Gründen und Lösungen.

Liebe Grüße

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club