Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mit den Nerven am Ende ! Hypochonder hoch 10

Mit den Nerven am Ende ! Hypochonder hoch 10

25. Juni 2018 um 20:44 Letzte Antwort: 14. Juli 2018 um 10:09

Hallo zusammen .. 
ich bin neu hier und würde mich sehr über einen Austausch freuen .. 
ich bin 29 Jahre alt und hatte vor ca 6-7 Jahren mit Panikattacken zu kämpfen ! Diese habe ich allerdings gut in den Griff bekommen ( zum Glück) es ging mir bis vor 2 Wochen auch noch richtig gut ... dann habe ich einen kleiner Knorpel in meiner Brust entdeckt und bin direkt in Panik verfallen ! Schlimm ganz schlimm 
war am nächsten Tag direkt beim FA die hat alles abgetastet und einen ultraschall gemacht , alles in Ordnung ( war eine kleine Zyste ) 
naja und ab dann ging’s los  
ich leide seit Jahren an Magen und Darmproblemen hab auch Untersuchungen gemacht usw ( nur keine Magen Darm Spiegelung ) erst vor 1 Monat wieder einen ultraschall am Bauch gehabt alles ok .. jetzt bin ich aber seit 2-3 Tagen am durchdrehen und nervlich echt angespannt jedes ziepen und kneifen geht direkt über in Krankheit 
überall sieht man der ist krank die ist krank usw ! Das macht mich irre und ich bin seit Tagen nur am heulen kriege kein Essen mehr runter und nichts .. fühle mich ganz elendich und keiner versteht einen ! Ich möchte ein großes Blutbild machen lassen   Um zu checken ob alles ok ist .. aber die Ärzte sind mittlerweile auch alle nicht mehr so Dolle  
bitte helft mir !! Was kann ich machen um diese negativen Gedanken weg zu bekommen !! 

Lg 

Mehr lesen

25. Juni 2018 um 21:05


Ich würde ev. doch deinem Arzt sagen dass du mal eine Magen-Darmspiegelung möchtest und ein Blutbild! Ich denke jetzt auch, dass du körperlich eher gesund bist! Vielleicht könnte dich das beruhigen! Allerdings kenne ich so viele Menschen die alles abklären und immer noch nicht glauben dass sie gesund sind! Ansonsten finde ich gut wenn man sich an einen Psychologen wendet! Du bist ja noch jung, da ist man eigentlich meistens gesund! Lg

Gefällt mir
25. Juni 2018 um 21:14
In Antwort auf myra_877605


Ich würde ev. doch deinem Arzt sagen dass du mal eine Magen-Darmspiegelung möchtest und ein Blutbild! Ich denke jetzt auch, dass du körperlich eher gesund bist! Vielleicht könnte dich das beruhigen! Allerdings kenne ich so viele Menschen die alles abklären und immer noch nicht glauben dass sie gesund sind! Ansonsten finde ich gut wenn man sich an einen Psychologen wendet! Du bist ja noch jung, da ist man eigentlich meistens gesund! Lg

Vielen Dank für deine Antwort !! 
Ja Magenspiegelung sollte ich schon machen habe allerdings immer Angst davor gehabt 
Werde diese Woche noch definitiv zum Arzt gehen und ein Blutbild anfordern .. einfach das ich mich wieder etwas beruhige in so einem Zustand möchte man nicht sein .. eben weil man noch jung ist und das Leben gemießen sollte und nicht heulend zuhause sitzen und sich ausmalen was man alles für Krankheiten hat 

icj danke dir für deine Antwort  

Gefällt mir
25. Juni 2018 um 21:19
In Antwort auf ille9

Vielen Dank für deine Antwort !! 
Ja Magenspiegelung sollte ich schon machen habe allerdings immer Angst davor gehabt 
Werde diese Woche noch definitiv zum Arzt gehen und ein Blutbild anfordern .. einfach das ich mich wieder etwas beruhige in so einem Zustand möchte man nicht sein .. eben weil man noch jung ist und das Leben gemießen sollte und nicht heulend zuhause sitzen und sich ausmalen was man alles für Krankheiten hat 

icj danke dir für deine Antwort  


Genau, du bist noch jung und solltest das Leben geniessen können! Mach das so! Und alles Gute!

Gefällt mir
26. Juni 2018 um 14:04

Hi Danke für deine Antwort  
begründet nicht unbedingt klar mal hier und mal da ein ziehen und komisches Gefühl.. aber das kenne ich seit Jahren gerade was das Magen und Darm Problem angeht .. dieses verrückt machen ist echt hart ich geh gleich morgen zum doc und lass mich untersuchen in der Hoffnung das er mich ernst nimmt 

Gefällt mir
26. Juni 2018 um 20:05
In Antwort auf ille9

Hallo zusammen .. 
ich bin neu hier und würde mich sehr über einen Austausch freuen .. 
ich bin 29 Jahre alt und hatte vor ca 6-7 Jahren mit Panikattacken zu kämpfen ! Diese habe ich allerdings gut in den Griff bekommen ( zum Glück) es ging mir bis vor 2 Wochen auch noch richtig gut ... dann habe ich einen kleiner Knorpel in meiner Brust entdeckt und bin direkt in Panik verfallen ! Schlimm ganz schlimm 
war am nächsten Tag direkt beim FA die hat alles abgetastet und einen ultraschall gemacht , alles in Ordnung ( war eine kleine Zyste ) 
naja und ab dann ging’s los  
ich leide seit Jahren an Magen und Darmproblemen hab auch Untersuchungen gemacht usw ( nur keine Magen Darm Spiegelung ) erst vor 1 Monat wieder einen ultraschall am Bauch gehabt alles ok .. jetzt bin ich aber seit 2-3 Tagen am durchdrehen und nervlich echt angespannt jedes ziepen und kneifen geht direkt über in Krankheit 
überall sieht man der ist krank die ist krank usw ! Das macht mich irre und ich bin seit Tagen nur am heulen kriege kein Essen mehr runter und nichts .. fühle mich ganz elendich und keiner versteht einen ! Ich möchte ein großes Blutbild machen lassen   Um zu checken ob alles ok ist .. aber die Ärzte sind mittlerweile auch alle nicht mehr so Dolle  
bitte helft mir !! Was kann ich machen um diese negativen Gedanken weg zu bekommen !! 

Lg 

du musst zu einem psycho-arzt gehen. deine gedanken sind krank. das kann man aber gut in griff bekommen.

Gefällt mir
26. Juni 2018 um 20:35

Hi  
war heute schon beim Arzt .. ein totaler Reinfall war das ! Überhaupt nicht erst genommen hat er mich -.- 
morgen früh gehe ich mir Blut abnehmen lassen und dann mal schauen .. 
was ist denn eine sonografie ? 

Gefällt mir
26. Juni 2018 um 20:37
In Antwort auf fresh0089

du musst zu einem psycho-arzt gehen. deine gedanken sind krank. das kann man aber gut in griff bekommen.

Hahah Danke für die ehrlichen Worte das hat mein damaliger Arzt auch gesagt  ich habe aber ja keine panikattacken oder so .. hab nur Angst krank zu sein Bzw was zu haben .. 

Gefällt mir
27. Juni 2018 um 17:15
In Antwort auf ille9

Hahah Danke für die ehrlichen Worte das hat mein damaliger Arzt auch gesagt  ich habe aber ja keine panikattacken oder so .. hab nur Angst krank zu sein Bzw was zu haben .. 

Aber das ist einein psychische Erkrankung/Störung, unter der du leidest.  Du bildest dir Krankheiten ein. 

Geh doch zum Psychiater. Wird dir auf jeden Fall helfen, denn organisch scheint alles tip top zu sein. Zum Glück. 

Gefällt mir
27. Juni 2018 um 20:48
In Antwort auf fresh0089

Aber das ist einein psychische Erkrankung/Störung, unter der du leidest.  Du bildest dir Krankheiten ein. 

Geh doch zum Psychiater. Wird dir auf jeden Fall helfen, denn organisch scheint alles tip top zu sein. Zum Glück. 

War heute morgen mal Blut abnehmen lassen .. morgen früh ruf ich da an .. 
das Problem wegen einem Psychologen ist , das meine alte Therapeutin die beste war .. diese ist aber nun in Rente und jemand neuen zu finden ist nicht einfach 

Gefällt mir
27. Juni 2018 um 20:50

Ja denke ich auch .. aber vill weist du ja selber wie schwer es ist jemand guten u finden  
hast du sowas auch gehabt ? Also so extreme kopfsachen ? 

Gefällt mir
29. Juni 2018 um 20:18
In Antwort auf fresh0089

Aber das ist einein psychische Erkrankung/Störung, unter der du leidest.  Du bildest dir Krankheiten ein. 

Geh doch zum Psychiater. Wird dir auf jeden Fall helfen, denn organisch scheint alles tip top zu sein. Zum Glück. 

findest du. gibt so viele therapeuten. wenn dir der/die nicht zusagt, knnst du wechseln.

meine beste freundin hatte auch diese erkrankung. war ganz schlimm. jetzt geht es ihr tip top!

kopf hoch! wird alles gut! ist wirklich ne kopfsache.

Gefällt mir
12. Juli 2018 um 21:33
In Antwort auf ille9

Hallo zusammen .. 
ich bin neu hier und würde mich sehr über einen Austausch freuen .. 
ich bin 29 Jahre alt und hatte vor ca 6-7 Jahren mit Panikattacken zu kämpfen ! Diese habe ich allerdings gut in den Griff bekommen ( zum Glück) es ging mir bis vor 2 Wochen auch noch richtig gut ... dann habe ich einen kleiner Knorpel in meiner Brust entdeckt und bin direkt in Panik verfallen ! Schlimm ganz schlimm 
war am nächsten Tag direkt beim FA die hat alles abgetastet und einen ultraschall gemacht , alles in Ordnung ( war eine kleine Zyste ) 
naja und ab dann ging’s los  
ich leide seit Jahren an Magen und Darmproblemen hab auch Untersuchungen gemacht usw ( nur keine Magen Darm Spiegelung ) erst vor 1 Monat wieder einen ultraschall am Bauch gehabt alles ok .. jetzt bin ich aber seit 2-3 Tagen am durchdrehen und nervlich echt angespannt jedes ziepen und kneifen geht direkt über in Krankheit 
überall sieht man der ist krank die ist krank usw ! Das macht mich irre und ich bin seit Tagen nur am heulen kriege kein Essen mehr runter und nichts .. fühle mich ganz elendich und keiner versteht einen ! Ich möchte ein großes Blutbild machen lassen   Um zu checken ob alles ok ist .. aber die Ärzte sind mittlerweile auch alle nicht mehr so Dolle  
bitte helft mir !! Was kann ich machen um diese negativen Gedanken weg zu bekommen !! 

Lg 

Du bist nicht alleine, genau die gleichen Probleme hab ich auch. Wie hast du denn deine panikattacken in den griff bekommen? Ich hab jeden tag fast welche, das macht mich nervlich wahnsinnig.  
LG 

Gefällt mir
14. Juli 2018 um 10:09
In Antwort auf user27170

Du bist nicht alleine, genau die gleichen Probleme hab ich auch. Wie hast du denn deine panikattacken in den griff bekommen? Ich hab jeden tag fast welche, das macht mich nervlich wahnsinnig.  
LG 

hey

alleine bin ich damit auf keinen fall das weiß ich .. habe ja jetzt keine Panikattacken mehr.. bzw nicht mehr in dem Ausmaß wie vor 6-7Jahren.. damals war das echt hart.. konnte nicht mehr vor die tür gehen ohne das mir schwindelig wurde... Damals bin ich bei einer super Psychologin gewesen die hat mich echt wieder aufgebaut .. und seitdem gehts auch .. die jetzige Situation ist eine andere.. das geht mehr in Richtung hypochondrie =( das ich auch alles andere als schön... war in den letzten 2 wochen 2x in der Notaufnahme aber laut blutbild ( 3x ) magenspiegelung ( habe ich nach 6 jahren endlich hinter mich gebracht ) und ekg usw ist alles super .. habe mir jetzt wieder eine psychologin gesucht da meine alte in Rente gegangen ist... bei mir kommen diese gedanken usw von meiner unzufriedenheit wie es aussieht..
such dir auf jeden fall hilfe in Form von Gesprächstherapie.. tut gut sich mal alles von der seele zu reden .. und wenn dich die angst überkommt bezüglich Krankheiten dann lass dich durchchecken! ich wurde schief angeguckt im KH warum ich denn überhaupt da sei usw.. aber ist mir völlig egal gewesen

Gefällt mir