Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mit dem Schulpsychologen reden?

Mit dem Schulpsychologen reden?

20. September 2012 um 6:53

Hallo zusammen

Momentan haben wir in Religion das Thema "sucht".
Nach meinen Vergewaltigungen habe ich mich öffters mal in der Brange des SVV wieder gefunden.
Habe aber vor einigen Wochen damit aufgehört.
Momentan denke ich wieder nur über früher nach
Und habe auch wieder verlangen danach mir selber weh zu tun.
Gestern fragte ich meinen Relli Lehrer nach der Stunde, ob es andere Suchtverhalten bei SVV gäbe als bei Alkohol und Drogen. Er sagte ja zum Teil...
Mir war etwas mulmig bei dem Gespräch.
Er hat mir angeboten, wenn ich weiter drauf eingehen möchte mit ihm darüber zu reden.
Er ist mittlerweile der nette Schulselsroger den ich in meiner ganzen Schullaufbahn kennen gelernt habe, aber kann/soll ich wirklich mit ihm darüber reden?
Ich würde ja einerseits gerne mit ihm reden, aber wie soll ich das Gespräch anfangen?
Aber mit wem soll ich denn sonst reden ausser mit ihm?
Ich habe mittlerweile keinen mit dem ich soo darüber reden kann
Mein Freund macht sich dann wieder überdimensionale Sorgen und stochert dann drauf rum!
Meine beste Freundin hat gerade auch andere Probleme und sonst gibt es da keinen

Danke schonmal für euren Rat.

Mehr lesen

20. September 2012 um 7:58

Oft hilft, wenn man es aufschreibt
könntest du versuchen, dem Lehrer einen Brief zu schreiben. Du könntest ihm darin schreiben, dass du eine schlechte Erfahrung gemacht hast und Probleme hast, das Thema im Gespräch anzuschneiden. Und du könntest ihn bitten, auf dich zuzugehen. Denkst du, das könnte helfen?
Alles Gute für dich,
Nelly

Gefällt mir

24. September 2012 um 8:02

Danke
Danke schonmal für eure Antworten

jasieblume: er ist sehr nett. Er ist wirklich ein toller Lehrer, er macht tollen unterricht und ist auch richitg Nett.
Aber ich bin da einfach so unsicher

nellyhilft: das wäre natürlich eine Idee! Aber vielleicht ist es auch gut, wenn ich auf ihn zu gehe und ihm sage das ich darüber nicht so reden kann, sondern eher schreibe :/

Gefällt mir

30. September 2012 um 17:17

Hol dir auf jeden Fall Hilfe
... eigentlich egal von welchem Erwachsenen. Da dein Schulpsychologe dir ein Gespräch schon angeboten hat, wäre er wahrscheinlich momentan der beste Ansprechpartner für dich. Und den ersten Schritt bist du ja schon gegangen, indem du ihn nach der Stunde nach dem SVV gefragt hast. Normalerweise hat so jemand doch einen speziellen Raum, da könntest du hin gehen und sagen, du hättest es ja schon mal angedeutet und würdest jetzt gerne auf sein Angebot, darüber zu sprechen, zurückkommen oder so. Sprich auf jeden Fall mit jemandem! Glaub mir, es wird sonst nur schlimmer, du bekommst unsägliche Narben und kannst dir dadurch sogar deine Zukunft verbauen (ist mir passiert, als ich mich bei der Polizei bewerben wollte).

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen