Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mit besten Freund geschlafen

Mit besten Freund geschlafen

31. Januar 2016 um 21:12 Letzte Antwort: 5. Februar 2016 um 1:18

Hallo zusammen
Ich glaube ich habe einen Fehler gemacht. Mein bester Freund und ich sind uns sehr nah. Wir wohnen zusammen, erzählen und alles und liegen auch fast jeden Abend zusammen im Bett und schauen Fern. Er war kurz mit einer Freundin von mir zusammen und auch sehr verliebt in sie, doch sie hat es beendet nachdem er sie aus Versehen (er war seeehrrr betrunken) betrogen hat. Circa 1.5 Monate später ist es passiert. Wir lagen mal wieder zusammen im Bett und dann fing er auf einmal an mich zu küssen und wir haben miteinander geschlafen. Am nächsten Tag haben wir dann so getan als ob nichts geschehen wäre. Wir haben uns dann wegen eines Praktikums 4 Wochen nicht gesehen aber drei oder vier mal telefoniert. Zwei Tage nach dem er wieder da war ist es dann wieder passiert und wir haben danach noch lange gekuschelt. Irgendwie ist bei mir damit eine Grenze überschritten worden und ich habe ihm gesagt, dass ich mir meiner Gefühle nicht mehr sicher bin, woraufhin er mich geküsst hat und dann gesagt hat, dass er noch Gefühle für seine Ex hat. Einige Tage später haben wir nochmal darüber geredet und ich habe ihm gesagt, dass ich nicht mehr mit ihm zusammen leben kann und ihm schien es nichts auszumachen, dass wir damit 2 Jahre Freundschaft wegschmeißen würden. Er nannte mich nur einen doppelten Ausrutscher. Trotzdem ging es ihm nach dem abgebrochnen Kontakt sichtbar schlechter und er flirtete in meiner Anwesenheit immer mit einer guten Freundin (mit der er auch was kurz mal hatte) von uns. Ich musste ihm schwören das Geschehene keinem unserer Freunde zu erzählen, ich glaube weil er sich für mich schämt (hab nicht eine 90.60.90 Figur, bin aber auch nicht übergewichtig). Ich bin verzweifelt und weiß nicht weiter und wäre über Erklärungen der männlichen Psyche oder Ratschläge zu meinel weiteres Handeln sehr dankbar. Liebe Grüße Elaina

Mehr lesen

2. Februar 2016 um 8:33

Kenn ich
Hey du ich kenn der ich hatte sowas ähnliches mal mit meinen exfreund er wollte nur sec von mir und einfach seine Liste an gevögelten Frauen erweitern. Ich durfte auch keinem was davon erzählen allerdings hat es mich sehr kaputt gemacht da ich ihn Überalles geliebt hatte (erste große Liebe und liebe auf den ersten Blick) ich hab auch den Kontakt abgebrochen weil ich mir wie so ein Trostpflaster vorkam gab aber noch Monate lang drum gekämpft was dazu geführt hat das uch damit nie richtig abschließen konnte .... Vergess ihn so schnell wie möglich den er scheint ein genau solches ... zu sein .... Die Männer Psyche wird niemand verstehen. Für mir ihm noch ein Abschluss Gespräch um mit ihm im reinen zu sein. Er ist nur einer von vielen und bei dem richtigen wirst du merken das du glücklich bist und nichts weiter brauchst.
Ich kennsch nicht zwingen das zu tun nur sprechen ich aus meiner eigenen Erfahrung hintretenden bringt nichts tut nur weiter weh und irgendwann schaut er dich nicht mal an ... Das wars dan mit Abschluss Gespräch.
Aver egal was du tust oder wie du dich entscheidest solange es dir damit gut tut ist es richtig!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2016 um 1:18
In Antwort auf tere_12520505

Kenn ich
Hey du ich kenn der ich hatte sowas ähnliches mal mit meinen exfreund er wollte nur sec von mir und einfach seine Liste an gevögelten Frauen erweitern. Ich durfte auch keinem was davon erzählen allerdings hat es mich sehr kaputt gemacht da ich ihn Überalles geliebt hatte (erste große Liebe und liebe auf den ersten Blick) ich hab auch den Kontakt abgebrochen weil ich mir wie so ein Trostpflaster vorkam gab aber noch Monate lang drum gekämpft was dazu geführt hat das uch damit nie richtig abschließen konnte .... Vergess ihn so schnell wie möglich den er scheint ein genau solches ... zu sein .... Die Männer Psyche wird niemand verstehen. Für mir ihm noch ein Abschluss Gespräch um mit ihm im reinen zu sein. Er ist nur einer von vielen und bei dem richtigen wirst du merken das du glücklich bist und nichts weiter brauchst.
Ich kennsch nicht zwingen das zu tun nur sprechen ich aus meiner eigenen Erfahrung hintretenden bringt nichts tut nur weiter weh und irgendwann schaut er dich nicht mal an ... Das wars dan mit Abschluss Gespräch.
Aver egal was du tust oder wie du dich entscheidest solange es dir damit gut tut ist es richtig!
Liebe Grüße

Du hast wahrscheinlich recht..
Vielen Dank für deinen Rat. Ich habe versucht nochmal mit ihm zu reden, aber wie du sagst hat er mich bereits mit einer neuen "besten Freundin" ersetzt. Er hat mir auf Nachfrage, ob er glaube, dass es wieder wie vorher werden könne geantwortet: kanns ehrlich ich hatte eh keinen Bock mehr auf deine Stimmungsschwankungen. Eine lahme Ausrede, weil ich, wie er selber weiß, total harmonisch und ausgeglichen bin. Es tut trotzdem weh ihn so glücklich zu sehen, wären ich am Boden zerstört bin und zu wissen, dass ihm unsere Freundschaft vermutlich nie wirklich etwas bedeutet hat und das ich innerhalb knapp zwei Wochen ersetzt werden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was ist eigentlich das Problem mit mir?
Von: verona_12050035
neu
|
4. Februar 2016 um 12:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook