Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Missbraucht oder warum bin ich so?

Missbraucht oder warum bin ich so?

23. Februar um 14:17 Letzte Antwort: 23. Februar um 16:53

Hallo,
ich bekomme jedesmal innerlich Schmerzen und einen Hass auf Männer, wenn ich eine Vergewaltigungsszene im Fernseher sehe oder darüber was im Internet lese. Meinen Freund beschimpfe ich dann und hasse ihn auch eine Zeitlang. Außerdem beschäftigt mich oft, dass ich meinen Körper als Frau benachteiligt sehe und wir nur alles negative zu tragen haben. 
Könnte mich da richtig reinsteigern und tue das auch regelmäßig. Mein Freund versteht nicht, warum ich mir darüber überhaupt Gedanken mache und warum ich so negativ mein Leben als Frau sehe.
Ich habe 2 Söhne 16 und 20 Jahre alt.
Hatte mir sehnlichst eine Tochter gewünscht. Ich liebe sie sehr, aber oft bin ich neidisch auf die Verbundenheit zwischen einer Mutter und ihrer Tochter. 
Ich wäre so gerne als Mann auf Die Welt gekommen. Wenn man mich sieht, wird man nicht annährend auf den Gedanken kommen🤪.
Alle die mir nahestehen kennen meinen Männerhass, wie er oft benannt wird. Lesbisch bin ich ganz sicher nicht! Ich versuche durch Sport seit Jahren einen drahtigen Körper zu bekommen und hasse es, wenn ich an meine körperlichen Grenzen komme oder meine Tage bekomme! 
VIELEN DANK FÜRS LESEN UND BIN GESPANNT.....

Mehr lesen

23. Februar um 14:22

Woher sollen wir das wissen warum du so bist? Das kann nur ein Therapeut erfahren. Ein Wunder, dass dein Partner das mitmacht. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar um 16:53
In Antwort auf sasda

Hallo,
ich bekomme jedesmal innerlich Schmerzen und einen Hass auf Männer, wenn ich eine Vergewaltigungsszene im Fernseher sehe oder darüber was im Internet lese. Meinen Freund beschimpfe ich dann und hasse ihn auch eine Zeitlang. Außerdem beschäftigt mich oft, dass ich meinen Körper als Frau benachteiligt sehe und wir nur alles negative zu tragen haben. 
Könnte mich da richtig reinsteigern und tue das auch regelmäßig. Mein Freund versteht nicht, warum ich mir darüber überhaupt Gedanken mache und warum ich so negativ mein Leben als Frau sehe.
Ich habe 2 Söhne 16 und 20 Jahre alt.
Hatte mir sehnlichst eine Tochter gewünscht. Ich liebe sie sehr, aber oft bin ich neidisch auf die Verbundenheit zwischen einer Mutter und ihrer Tochter. 
Ich wäre so gerne als Mann auf Die Welt gekommen. Wenn man mich sieht, wird man nicht annährend auf den Gedanken kommen🤪.
Alle die mir nahestehen kennen meinen Männerhass, wie er oft benannt wird. Lesbisch bin ich ganz sicher nicht! Ich versuche durch Sport seit Jahren einen drahtigen Körper zu bekommen und hasse es, wenn ich an meine körperlichen Grenzen komme oder meine Tage bekomme! 
VIELEN DANK FÜRS LESEN UND BIN GESPANNT.....

Du solltest dir helfen lassen bevor dein Freund auch noch weg ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: user2009521934
10 Antworten 10
|
23. Februar um 3:07
11 Antworten 11
|
21. Februar um 21:53
Von: lemontree
1 Antworten 1
|
21. Februar um 11:42
2 Antworten 2
|
21. Februar um 9:20
14 Antworten 14
|
20. Februar um 12:38
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram