Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Missbrauch eines Kleinkindes...-->BKA

Missbrauch eines Kleinkindes...-->BKA

16. Juni 2011 um 10:00

...unglaublich was es für Menschen gibt...

Missbrauch eines ein paar monate alten Kindes
Wer kennt diesen Mann... Aufruf des BKA!!

www.bka.de

Mehr lesen

19. Juni 2011 um 19:04


So einen menschen sollte man nicht verhaften.
Das sollte man anderst regeln.
Danach wird er niemals wieder jemanden etwas antun.
Warum sind denn soviele maenner so gesteuert von ihren trieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2011 um 20:13

Unglaublich
Ich bin schockiert wie viele Fälle von Kindesmißbrauch es allein in diesem Forum gibt.
Ich bin schon so weit,daß ich hinter jedem Mann einen potenziellen Pädophilen vermute,denn offenbar gibt es sie wie Sand am Meer.Wie sollen wir da unsere Kinder schützen?Und wieso sind so viele (hauptsächlich) Männer so falsch gepolt?Jeder der mit Kindern arbeitet sollte ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen müssen,um sexuelle Straftaten auszuschließen.Außerdem sollten registrierte Täter für den Rest ihres Lebens Fußfesseln tragen müssen,damit sie keine Tat mehr begehen können,die man ihnen nicht nachweisen kann.Und wie es die Amis machen finde ich ganz richtig.Wir sollten ein Recht darauf haben zu erfahren,ob in unserer Nachbarschaft eine Bedrohung für unsere Kinder existiert.
Ich persönlich würde diese Typen zur Kastration zwingen,oder die Todesstrafe verhängen.Wer sich an den schwächsten Mitgliedern der Gesellschaft vergreift,hat seinen Anspruch auf Schutz durch diese verwirkt.Aber man muß ja human mit solchen Perversen umgehen,ihnen Therapien bezahlen und sie vor der Öffentlichkeit schützen.Und wer beschützt und bezahlt für die Opfer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook