Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Mirtazapin oder citalopram ? was hat weniger nebenwirkungen

Letzte Nachricht: 5. Juni 2008 um 15:05
A
an0N_1185617399z
28.04.08 um 22:57

welches medikament ist besser bekömmlich

und mirtazapin ist ja auch gegen schlafstörungen die ich habe.

welches mittel ist leichter und hat weniger nebnewirkungen, mirtazapin denke ich oder

Mehr lesen

A
an0N_1206567799z
08.05.08 um 13:29

Mirtazapin
darauf nimmt man nicht zu wenn man nicht mehr isst.

Und schlafen ok nachts ja aber morgens kann man genauso gut aufstehen.

es ist sehr gut verträglich

Gefällt mir

A
an0N_1191526799z
11.05.08 um 22:43

Keines
Mirtazapin macht dick ( habe ich von einem arzt gehört )
citalopram ist viel besser, kann aber albträume verursachen.

am besten ist seroxat ( paroxat ), oder zoloft ( tresleen ).
diese beiden reduzieren aber das libido.

die wenigsten nebenwirkungen hat zoloft.

das alles kann von mensch zu mensch auch anderes sein.
lg


Gefällt mir

M
mina_12359024
03.06.08 um 19:44

Mirtazapin
Habe Mirta 3 Monate gnommen und in 2 Monaten 10 Kilo zugenommen ohne mehr zu essen, sogar weniger!!!!!!
Hängt immer individuell vom Körper ab. hatte ausserdem noch schlechte Blutwerte

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1265329199z
03.06.08 um 21:20
In Antwort auf mina_12359024

Mirtazapin
Habe Mirta 3 Monate gnommen und in 2 Monaten 10 Kilo zugenommen ohne mehr zu essen, sogar weniger!!!!!!
Hängt immer individuell vom Körper ab. hatte ausserdem noch schlechte Blutwerte

Ach
und welche schlechten Blutwerte? Meine güte.

Gefällt mir

A
an0N_1217649199z
04.06.08 um 12:47

Citalopram
... nehm ich schon eine zeitlang - (auch unter seropram, pram etc. erhältlich). hab nix zugenommen und fühl mich eigentlich wohl mit den tabletten. einfach ein bisschen ausgeglichener - also meinerseits empfehl ich es jedenfalls!

alles gute.

Gefällt mir

M
mina_12359024
04.06.08 um 18:10
In Antwort auf an0N_1265329199z

Ach
und welche schlechten Blutwerte? Meine güte.

Niere, Bauchspeicheldrüse
1/3 Nierenfunktion weniger, Bauchspeicheldrüse auf dem Weg zur Entzündung.
Vorher nichts noch im Krankenhaus bei erstem Check. Nach 4 wochen Einnahme leichter Anstieg, nach 3 Monaten zu hoch.
Der Doc sagte nur noch "sofort Absetzen"!.

kathrinchen, wenn Du so auf Tabletten stehst, ist das doch o.k.
Ich nehme auch Antibiotika und Aspirin und von Zeit zu Zeit mal was gegen Magenschmerzen, aber nur wenn nichts anderes mehr hilft.
Ich lasse mich auch impfen, aber ich nehme nicht undurchdacht alles was man mir unterjubelt. Und wenn ich starke Nebenwirkungen bekomme, dann höre ich auf und nehme was anderes oder versuche es so oder mit anderen Methoden.
Übrigens mein Hausarzt sieht das ähnlich und er ist mit Sicherheit kein "Esoteriker" oder sowas sondern ein gestandener Schulmediziner.

Es gibt viele Leute, die diese Nebenwirkungen nicht haben.
Jeder Körper ist anders und daher kann man nicht pauschal von Gut oder Schlecht reden.

Jeder muss das selbst entscheiden und austesten!!!! O.K?

Gefällt mir

Anzeige
M
mina_12359024
04.06.08 um 18:12
In Antwort auf mina_12359024

Niere, Bauchspeicheldrüse
1/3 Nierenfunktion weniger, Bauchspeicheldrüse auf dem Weg zur Entzündung.
Vorher nichts noch im Krankenhaus bei erstem Check. Nach 4 wochen Einnahme leichter Anstieg, nach 3 Monaten zu hoch.
Der Doc sagte nur noch "sofort Absetzen"!.

kathrinchen, wenn Du so auf Tabletten stehst, ist das doch o.k.
Ich nehme auch Antibiotika und Aspirin und von Zeit zu Zeit mal was gegen Magenschmerzen, aber nur wenn nichts anderes mehr hilft.
Ich lasse mich auch impfen, aber ich nehme nicht undurchdacht alles was man mir unterjubelt. Und wenn ich starke Nebenwirkungen bekomme, dann höre ich auf und nehme was anderes oder versuche es so oder mit anderen Methoden.
Übrigens mein Hausarzt sieht das ähnlich und er ist mit Sicherheit kein "Esoteriker" oder sowas sondern ein gestandener Schulmediziner.

Es gibt viele Leute, die diese Nebenwirkungen nicht haben.
Jeder Körper ist anders und daher kann man nicht pauschal von Gut oder Schlecht reden.

Jeder muss das selbst entscheiden und austesten!!!! O.K?

Übrigens
Nach nahezu 3 Monaten ohne mirtazapin sind meine Blutwerte wieder in Ordnung

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1294344599z
04.06.08 um 21:01
In Antwort auf mina_12359024

Niere, Bauchspeicheldrüse
1/3 Nierenfunktion weniger, Bauchspeicheldrüse auf dem Weg zur Entzündung.
Vorher nichts noch im Krankenhaus bei erstem Check. Nach 4 wochen Einnahme leichter Anstieg, nach 3 Monaten zu hoch.
Der Doc sagte nur noch "sofort Absetzen"!.

kathrinchen, wenn Du so auf Tabletten stehst, ist das doch o.k.
Ich nehme auch Antibiotika und Aspirin und von Zeit zu Zeit mal was gegen Magenschmerzen, aber nur wenn nichts anderes mehr hilft.
Ich lasse mich auch impfen, aber ich nehme nicht undurchdacht alles was man mir unterjubelt. Und wenn ich starke Nebenwirkungen bekomme, dann höre ich auf und nehme was anderes oder versuche es so oder mit anderen Methoden.
Übrigens mein Hausarzt sieht das ähnlich und er ist mit Sicherheit kein "Esoteriker" oder sowas sondern ein gestandener Schulmediziner.

Es gibt viele Leute, die diese Nebenwirkungen nicht haben.
Jeder Körper ist anders und daher kann man nicht pauschal von Gut oder Schlecht reden.

Jeder muss das selbst entscheiden und austesten!!!! O.K?

Das
glaubt dir Kein Mensch alles Verarsche

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1294344599z
04.06.08 um 21:03
In Antwort auf an0N_1294344599z

Das
glaubt dir Kein Mensch alles Verarsche

Solltest
dir mal nen anderen Hausarzt suchen, deiner scheint wenig Ahnung zu haben. gibt echt Quacksalber auf der Welt

Gefällt mir

A
an0N_1236170999z
05.06.08 um 9:05

Loool
ja jeder 2. stirbt an Antibiotika, ist voll schlimm alle menie Freunde sind darn gestorben

würde auch warnen.

Passt mal auf dass ihr nicht an den Folgen der Atomfehler und belastung sterbt dagegen ist jedes Medikament harmlos.

Natürlich ich kenne auch massig leute die an Bronchitis sterben reihenweise.

LAnge nicht mehr solch einen lustigen Schwachsinn gehört.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1236170999z
05.06.08 um 9:06

Jooo
und auch nicht jeder verträgt dein Gesabble hier. kann sein dass das sehr gefährlich ist dein Gelabber und viele Menschen dran sterben durch die Blockung deines GEabbles. Also vorsicht.

Gefällt mir

A
an0N_1236170999z
05.06.08 um 9:08
In Antwort auf an0N_1236170999z

Jooo
und auch nicht jeder verträgt dein Gesabble hier. kann sein dass das sehr gefährlich ist dein Gelabber und viele Menschen dran sterben durch die Blockung deines GEabbles. Also vorsicht.

...
weil dem Hirn die Blocker entzogen werden durch dein Gelabber... Du machst ganz schön viele Nebenwirkungen

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1236170999z
05.06.08 um 9:11

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wer nicht mal das Wort Viren richtig schreiben kann, dem sollte man nichts glauben. Oder meinst du dass du schon auf allen Vieren kriechst *weglach.....

Bleib lieber bei deiner Hundezucht du Schwachmat

Vieren Vieren Vieren Vieren... hihihi

Gefällt mir

M
mina_12359024
05.06.08 um 15:05
In Antwort auf mina_12359024

Übrigens
Nach nahezu 3 Monaten ohne mirtazapin sind meine Blutwerte wieder in Ordnung

Was
ist das denn für ein Forum????
So viel unreflektiertes Geschreibsel habe ich noch nie irgendwo im Net gelesen.
Ihr könnt doch eure "Happy-Macher" schlucken. Will euch doch keiner ausreden. Aber auf Grund Eurer Beiträge scheinen die Medis ja nicht geholfen zu haben. Wie kann man nur so bitter, aggressiv und grantelig durch die Welt laufen?

Gefällt mir

Anzeige