Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Midlife-Crisis mit 27??

Midlife-Crisis mit 27??

7. Mai 2017 um 13:05

Hallo ihr lieben,

Ich bin 27 Jahre alt und habe seit ein paar Monaten da Gefühl, irgendwie in einer art Lebenskrise zu stecken obwohl es mir eigentlich nicht schlecht geht. Ich bin glücklich mit meinem Freund, habe einen Job mit dem ich zufrieden bin, keine größeren gesundheitlichen Probleme und denk mir oft dass ich dafür eigentlich doch echt dankbar sein kann. Aber trotz all dem bin ich im Moment nicht so richtig glücklich. Ich denke sehr viel über mein Leben nach und stelle fest, dass nicht alles so gekommen ist, wie ich es mir vorgestellt hatte, was ja auch eigentlich normal ist und sicher nicht nur mir so geht. Ich hatte mir ales irgendwie zu einfach vorgestellt, für mich war klar, dass ich in meinem jetzigen Alter bestimmt schon eine Familie habe und die Tatsache dass da aber nicht so ist belastet mich zur Zeit sehr. Mein Freund wil zwar auch Kinder und mal heiraten aber er hat es damit nicht so eilig. Ich habe Angst dass mir die Zeit davon läuft, dass vielleicht mein Leben ganz anders velaufen wird wie ich dachte und das macht mir die ganze Zeit Angst. Ich verspüre auch oft so eine Art innere Unruhe weil ic auch weiß dass man im Leben nicht alles planen kan und genau das fällt mir Schwer. Ging es jemanden von euch auch mal so und wie kann man es schaffen damit entspannter umzugehen?

danke, emilylynn

Mehr lesen