Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Menstruation! Hilfe?

Menstruation! Hilfe?

4. April um 0:37

Hallo erstmal,

Also bevor ich hier anfange ich bin 13 Jahre alt. Ich weiß, recht Jung was das angeht aber ihr fragt euch sicherlich, wieso/was so ein junges Mädchen auf dieser Plattform zu suchen hat. Also beginnen wir damit, es ist so ich habe schon seit 2 Monaten und 2Wochen meine Menstruation nicht bekommen. Ich weiß ganz genau das mein Zyklus immer 28 Tage dauert oder ankommt. Nein, natürlich bin ich nicht Schwanger da sowas bei mir nicht in frage kommt, ich habe zwar noch kein Test gemacht oder bin zum Frauen Arzt/ Arzt gegangen aber ich mache mir sorgen. Ich bekomme leider nicht mal mehr Unterleibschmerzen obwohl es so ist dass, wenn meine Menstruation sich nähert das mein Körper automatisch Hinweise von sich zeigt, und ich automatisch Höllische Krämpfe bekomme es aber dann wieder aufhört und am nächsten Tag dann sich herzeigen/beweisen lässt. Aber leider ist das nicht mehr so. Ich mache mir zurzeit echt sorgen darüber, ich persönlich habe auch mit meiner Mutter darüber gesprochen/abbesprochen aber sie daraufhin meinte das es natürlich normal sei.

Tut mir schrecklich Leid, wenn ich leider grammatikalisch viele Fehler eingebaut habe oder etwas falsch formuliert hab.

Mehr lesen

4. April um 3:12
In Antwort auf mcm_m

Hallo erstmal,

Also bevor ich hier anfange  ich bin 13 Jahre alt. Ich weiß, recht Jung was das angeht aber ihr fragt euch sicherlich, wieso/was so ein junges Mädchen auf dieser Plattform  zu suchen hat. Also beginnen wir damit, es ist so ich habe schon seit 2 Monaten und 2Wochen meine Menstruation nicht bekommen. Ich weiß ganz genau das mein Zyklus immer 28 Tage dauert oder ankommt. Nein, natürlich bin ich nicht Schwanger da sowas bei mir nicht in frage kommt, ich habe zwar noch kein Test gemacht oder bin zum Frauen Arzt/ Arzt  gegangen aber ich mache mir sorgen. Ich bekomme leider nicht mal mehr Unterleibschmerzen obwohl es so ist dass, wenn meine Menstruation  sich nähert das mein Körper automatisch Hinweise von sich zeigt, und ich automatisch Höllische Krämpfe bekomme es aber dann wieder aufhört und am nächsten Tag dann sich herzeigen/beweisen lässt. Aber leider ist das nicht mehr so. Ich mache mir zurzeit echt sorgen darüber, ich persönlich habe auch mit meiner Mutter darüber gesprochen/abbesprochen aber sie daraufhin meinte das es natürlich normal sei.

Tut mir schrecklich Leid, wenn ich leider grammatikalisch viele Fehler eingebaut habe oder etwas falsch formuliert hab. 

Hier kann dir niemand sagen was das bedeutet. Bitte deine Mutter nochmal Dir einen Termin beim Frauenarzt zu machen. Dort schilderst du dann dein Problem. 

4 LikesGefällt mir

4. April um 21:56
In Antwort auf mcm_m

Hallo erstmal,

Also bevor ich hier anfange  ich bin 13 Jahre alt. Ich weiß, recht Jung was das angeht aber ihr fragt euch sicherlich, wieso/was so ein junges Mädchen auf dieser Plattform  zu suchen hat. Also beginnen wir damit, es ist so ich habe schon seit 2 Monaten und 2Wochen meine Menstruation nicht bekommen. Ich weiß ganz genau das mein Zyklus immer 28 Tage dauert oder ankommt. Nein, natürlich bin ich nicht Schwanger da sowas bei mir nicht in frage kommt, ich habe zwar noch kein Test gemacht oder bin zum Frauen Arzt/ Arzt  gegangen aber ich mache mir sorgen. Ich bekomme leider nicht mal mehr Unterleibschmerzen obwohl es so ist dass, wenn meine Menstruation  sich nähert das mein Körper automatisch Hinweise von sich zeigt, und ich automatisch Höllische Krämpfe bekomme es aber dann wieder aufhört und am nächsten Tag dann sich herzeigen/beweisen lässt. Aber leider ist das nicht mehr so. Ich mache mir zurzeit echt sorgen darüber, ich persönlich habe auch mit meiner Mutter darüber gesprochen/abbesprochen aber sie daraufhin meinte das es natürlich normal sei.

Tut mir schrecklich Leid, wenn ich leider grammatikalisch viele Fehler eingebaut habe oder etwas falsch formuliert hab. 

Und es ist auch normal. Du bist noch ein Kind und natürlich kann die Regel mal ausbleiben, sich verschieben oder mal stärker sein. Warum machst du dir so große Gedanken darüber? 

1 LikesGefällt mir

18. April um 1:06

Es kann und dann kannst du dich beruhigen, stressbedingt sein oder aber es kann auch andere physische Gründe haben, würde empfehlen einen Arzt aufzusuchen, die könnens dir exakt sagen, ob alles gut ist, was nicht stimmt, wenn etwas nicht stimmt.
Hoffe nichts dramatisches für dich und es regelt sich wieder! 
Viel Glück  
lg rose

Gefällt mir

20. April um 9:23

Du hattest also schon GV, wenn du von einem Test sprichst? Dann kannst duauch schwanger sein. ODer warum glaubst du, dass du das ausschließen kannst?

Du bist eben noch sehr jung, da soll das angeblich öfter vorkommen, dass sich was verschiebt. Vielleicht hat sich in deinem Leben auch grad irgendwas wichtiges geändert. Die Ernährung, ein Sport, Streß und Aufregung. Das kann alles Einfluß haben.

So grundsätzlich finde ich nicht, dass man zum Arzt muss, bloß weil mal die Periode ausbleibt. Das kann eben auch einfach mal passieren und regelt sich oft durch aggressives Zuwarten.
Wenn du allerdings davon ausgehen kannst, dass es tatsächlich an einer Schwangerschaft liegen könnte (weil du ebenSex hattest oder sowas kann tatsächlich auch durch verschiedene Formen von Petting passieren) würde ich zuallererst mal einen Test machen.

Schade finde ich, dass es so rausklingt, als würde deine Mutter dich nicht sonderlich ernst nehmen.

LG

Gefällt mir

26. April um 16:22
In Antwort auf mcm_m

Hallo erstmal,

Also bevor ich hier anfange  ich bin 13 Jahre alt. Ich weiß, recht Jung was das angeht aber ihr fragt euch sicherlich, wieso/was so ein junges Mädchen auf dieser Plattform  zu suchen hat. Also beginnen wir damit, es ist so ich habe schon seit 2 Monaten und 2Wochen meine Menstruation nicht bekommen. Ich weiß ganz genau das mein Zyklus immer 28 Tage dauert oder ankommt. Nein, natürlich bin ich nicht Schwanger da sowas bei mir nicht in frage kommt, ich habe zwar noch kein Test gemacht oder bin zum Frauen Arzt/ Arzt  gegangen aber ich mache mir sorgen. Ich bekomme leider nicht mal mehr Unterleibschmerzen obwohl es so ist dass, wenn meine Menstruation  sich nähert das mein Körper automatisch Hinweise von sich zeigt, und ich automatisch Höllische Krämpfe bekomme es aber dann wieder aufhört und am nächsten Tag dann sich herzeigen/beweisen lässt. Aber leider ist das nicht mehr so. Ich mache mir zurzeit echt sorgen darüber, ich persönlich habe auch mit meiner Mutter darüber gesprochen/abbesprochen aber sie daraufhin meinte das es natürlich normal sei.

Tut mir schrecklich Leid, wenn ich leider grammatikalisch viele Fehler eingebaut habe oder etwas falsch formuliert hab. 

Diese Kinder werden aber auch immer nur schlimmer......

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Meine Geschichte
Von: claudi841
neu
24. April um 12:56
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen