Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Menschen mit 2 oder mehreren Gesichtern...

Menschen mit 2 oder mehreren Gesichtern...

31. Oktober 2018 um 10:58 Letzte Antwort: 31. Oktober 2018 um 12:43

Guten Morgen,

unszwar geht um eine bestimmte Person, die Frau meines älteren Bruders, die mal so, mal so zu mir ist, naja eigentlich eher zu jedem. Das Problem ist, ich weiß nicht, wie ich mich gegenüber ihr verhalten soll. Sie ist psychisch gestört und krankhaft eifersüchtig, sie hat damals schon versucht das Verhältnis zwischen meiner Mama und meinem Bruder kaputt zu machen (mit Erfolg) und versuchte auch Frauen die Beziehung zu zerstören, auf die sie neidisch war. Sie freute sich auch, als meine Mutter an Krebs starb. Erstmal, damit ihr wisst wie sie tickt.

Manchmal ist sie total lieb zu mir, manchmal auch ganz komisch. Ich gebe euch ein Beispiel: habe einen deutschen Freund (bin Kurdin). Wo mein papa diese Situation noch schwierig sah, verlangten er mein Bruder und seine Frau von mir, dass ich meinen Freund aus dem nichts anrufen soll und fragen soll, ob er mit mir mitkommen würde in die Turkei, wenn ich da leben möchte. Ich weigerte mich, dies zu tun, sehr oft. Am Ende brachten sie mich zum weinen, weil alle mich so einengten, dass ich es einfach tat, damit sie mich endlich in Ruhe lassen sollen. Ich rief ihn vor meinem Bruder und seiner Frau an, sie sagten, mach den Lautsprecher an. Fragte, dass alles weinend, und natürlich sagte er, dass er mir überall hin folgt, weil er mich total liebt. (Ich hatte ihn natürlich auf dieses Telefongespräch eingestellt vorher). Wer kann denn sonst in 2 sekunden auf sowas antworten?? Dann verlangte die Frau meines Bruders, dass ich ihn noch fragen soll, ob er nachkommen würde, wenn ich jetzt schon geh und er 1 jahr später nach, wenn seiner Ausbildung zu Ende ist?? Wieso sollte ich das fragen?

Naja, tat ich, er sagte wieder dasselbe, das er mich über alles liebt und natürlich auch nach kommen würde. Sie guckte mich richtig komisch an. Telefongespräch beendet. Mein Bruder lächelte mich an und sagte ja ok (er fand das Gespräch wahrscheinlich süß. Seine Frau verstand nicht alles, weil sie nicht so gut deutsch kann, mein Bruder übersetzte und sie dann voll eingebildet "ja, dass kann ja jeder sagen". Ich dachte mir, welche Antwort hast du dir denn erhofft gehabt? Warum sollte ich ihn denn anrufen?

Später saßen wir alle wieder zusammen, mein Vater redet darüber, das er mich mitnehmen will in die Türkei, ich meinte, nein ich komme niemals mit, weil ich das nicht will. Sie sagt dann vor meinem Vater, dass ich das nicht selber entscheiden kann(ich bin 21) und mitzugehen habe, wenn er das so will. Ich meinte, dass kannst du vergessen, niemals gehe ich mit. Dann kam sie mit was ganz komischen, sie sagte, wenn du im Urlaub in der Türkei bist einen Monat, schreib deinem Freund gar nicht um zu gucken, wie er darauf reagiert, teste ihn, ob er es ernst meint. Ich weigerte mich, was soll er dann von mir denken? Natürlich, dass ich einen neuen hab, wenn ich mich aus dem nichts einen monat nicht melde.

Wir waren dann mal kurz alleine, sie meinte ich soll ihn mit bestimmten Dingen testen, z.B ein Bild von einer Frau schicken und unauffällig fragen, wie er sie findet oder was weiss ich?! Ganz komische Dinge, die mich total verwirrten.

Dann aber ist es so, dass sie an anderen Tagen voll lieb fragt, wie es zwischen uns läuft, wann wir heiraten möchten usw. Als sie und mein Bruder Urlaub machten, sagte sie zu mir, ja macht ihr beiden doch auch mal so ein schönen Urlaub, wo sie letztens noch sagte, ich soll auf meinen Vater hören.?

Also immer, mal so, mal so. Wie soll ich mich denn nun Verhalten? Nett oder böse? Habe auch bis heute nicht verstanden, was ihre Mission war an dem Tag war, wo ich meinen Freund ausfragen sollte.

Was sagt ihr dazu?

Mehr lesen

31. Oktober 2018 um 12:43
In Antwort auf buenotorte01

Guten Morgen,

unszwar geht um eine bestimmte Person, die Frau meines älteren Bruders, die mal so, mal so zu mir ist, naja eigentlich eher zu jedem. Das Problem ist, ich weiß nicht, wie ich mich gegenüber ihr verhalten soll. Sie ist psychisch gestört und krankhaft eifersüchtig, sie hat damals schon versucht das Verhältnis zwischen meiner Mama und meinem Bruder kaputt zu machen (mit Erfolg) und versuchte auch Frauen die Beziehung zu zerstören, auf die sie neidisch war. Sie freute sich auch, als meine Mutter an Krebs starb. Erstmal, damit ihr wisst wie sie tickt.

Manchmal ist sie total lieb zu mir, manchmal auch ganz komisch. Ich gebe euch ein Beispiel: habe einen deutschen Freund (bin Kurdin). Wo mein papa diese Situation noch schwierig sah, verlangten er mein Bruder und seine Frau von mir, dass ich meinen Freund aus dem nichts anrufen soll und fragen soll, ob er mit mir mitkommen würde in die Turkei, wenn ich da leben möchte. Ich weigerte mich, dies zu tun, sehr oft. Am Ende brachten sie mich zum weinen, weil alle mich so einengten, dass ich es einfach tat, damit sie mich endlich in Ruhe lassen sollen. Ich rief ihn vor meinem Bruder und seiner Frau an, sie sagten, mach den Lautsprecher an. Fragte, dass alles weinend, und natürlich sagte er, dass er mir überall hin folgt, weil er mich total liebt. (Ich hatte ihn natürlich auf dieses Telefongespräch eingestellt vorher). Wer kann denn sonst in 2 sekunden auf sowas antworten?? Dann verlangte die Frau meines Bruders, dass ich ihn noch fragen soll, ob er nachkommen würde, wenn ich jetzt schon geh und er 1 jahr später nach, wenn seiner Ausbildung zu Ende ist?? Wieso sollte ich das fragen?

Naja, tat ich, er sagte wieder dasselbe, das er mich über alles liebt und natürlich auch nach kommen würde. Sie guckte mich richtig komisch an. Telefongespräch beendet. Mein Bruder lächelte mich an und sagte ja ok (er fand das Gespräch wahrscheinlich süß. Seine Frau verstand nicht alles, weil sie nicht so gut deutsch kann, mein Bruder übersetzte und sie dann voll eingebildet "ja, dass kann ja jeder sagen". Ich dachte mir, welche Antwort hast du dir denn erhofft gehabt? Warum sollte ich ihn denn anrufen?

Später saßen wir alle wieder zusammen, mein Vater redet darüber, das er mich mitnehmen will in die Türkei, ich meinte, nein ich komme niemals mit, weil ich das nicht will. Sie sagt dann vor meinem Vater, dass ich das nicht selber entscheiden kann(ich bin 21) und mitzugehen habe, wenn er das so will. Ich meinte, dass kannst du vergessen, niemals gehe ich mit. Dann kam sie mit was ganz komischen, sie sagte, wenn du im Urlaub in der Türkei bist einen Monat, schreib deinem Freund gar nicht um zu gucken, wie er darauf reagiert, teste ihn, ob er es ernst meint. Ich weigerte mich, was soll er dann von mir denken? Natürlich, dass ich einen neuen hab, wenn ich mich aus dem nichts einen monat nicht melde.

Wir waren dann mal kurz alleine, sie meinte ich soll ihn mit bestimmten Dingen testen, z.B ein Bild von einer Frau schicken und unauffällig fragen, wie er sie findet oder was weiss ich?! Ganz komische Dinge, die mich total verwirrten.

Dann aber ist es so, dass sie an anderen Tagen voll lieb fragt, wie es zwischen uns läuft, wann wir heiraten möchten usw. Als sie und mein Bruder Urlaub machten, sagte sie zu mir, ja macht ihr beiden doch auch mal so ein schönen Urlaub, wo sie letztens noch sagte, ich soll auf meinen Vater hören.?

Also immer, mal so, mal so. Wie soll ich mich denn nun Verhalten? Nett oder böse? Habe auch bis heute nicht verstanden, was ihre Mission war an dem Tag war, wo ich meinen Freund ausfragen sollte.

Was sagt ihr dazu?

sie hat wahrscheinlich "mehrere Gesichter" weil ihr Emotionen so schnell und stark wechseln.
Das was Du siehst ist die Widerspiegelung in ihrer äußerlichen Reaktion.
Grundsätzlich kann sie lernen, das zu steuern und (in Grenzen) zu kontrollieren - Deine Aufgabe ist das aber nicht - so gar nicht.

Wie Du Dich verhalten sollst? Wenn Du damit nicht umgehen kannst (und das können die meisten nicht) zu ihr auf Distanz gehen. Wenn sie Dich darauf ansprechen sollte, warum Du das tust - antwort ihr das. Klar, nicht verschleiert.

6 LikesGefällt mir