Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine vergangenheit.. soll ich es ihr weiter erzählen?

Meine vergangenheit.. soll ich es ihr weiter erzählen?

20. Oktober 2008 um 22:36

hi also ich hab eine nicht so tolle vergangenheit hinter mir.. ich wurde mir 9 jahren zum ersten mal von meinen cousins vergewaltigt un das drei mal... ich bin mittlerweile 16 und hab es erst letztes jahr jemanden anvertraut. mittlerweile wissen es meine eltern auch ... ich fühlte mich nciht mehr wohl zuhause un bin dann abgehauen wir hatten viele probleme sie wurden handgreiflich un waren richtig fies zu mir.. als ich dann in einer zuflucht war bekam ich halozintionen hörte stimmen fing mich an zu ritzen schnüffelte deo wollte nichts mehr essen.. ich wurde in eine psychatrie geschickt ich wollte da nicht hin die haben mich gezwungen... ich war da 6 monate. eig. sollte ich länger bleiben weil sie festgestellt hatten das ich eine schitzophrenie habe.. aba ich konnte nicht mehr man wurde so von der ausenwelt abgeschnitten... ich bekam viele tabletten nahm viel zu.. jetzt bin ich in einer pschotherapie meine therapeutin ist echt total nett.. ich hatte mein leben im griff aber jetzt ich bekomme wider halozinationen ich denke viel an meine cousins nach kommen bilder von den vergewaltigungen hoch als würde mir das gerade wieder passieren.. ich hab angst wenn mir jemadn zu nah kommt un ja ich trau mich das einfach nciht meiner therapeutin zu sagen un von meinen eltern ganz zu schweigen.. die erzählen allen wir gut es mir geht un das sie stolz auf mich sin.. ich will niemanden entäuschen.. un wenn ich es jetzt meiner therapuetin erzählen würde, würde sie es sofort meinen eltern erzählen?? würde mich freuen wenn ihr mir antwortet... liebe grüße Jilly

Mehr lesen

21. Oktober 2008 um 7:19

Es ist wichtig
dass du solche sachen deiner therapeutin sagst... nur so kann sie dir helfen
und sie hat eine schweigepflicht, darf also was in den sitzungen geredet wird, nicht einfach deinen eltern erzählen
es hat gründe, warum dir im moment alles wieder bewußt wird und nur wenn deine therapeutin davon weiß, kann sie mit dir daran arbeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 20:57

^^
ich hab morgen meinen termin ich hab so angst mir ist schlecht.. danach hab ich gelich einen termin bei meinem behandeldem arzt ich hoffe das sie nicht sagt ja sag esdeinem arzt wenn ich es ihm sage dann gibt der mir gleich wieder tabletten ich will das nicht ich hab jetzt 20 kg abgenommen un ich will aufgarkeinen fall mehr zunehmen.. heute hatte ich wieder diese bilder.. ich muss einfach mit ihr reden aba meine angst so groß..... angst mich zu schämen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 21:12

Hab keine angst
du brauchst keine angst zu haben. du bist an nichts schuld...die terapeutin wird es deinen eltern nicht erzählen wenn du das nicht möchtest aber sie kann dir helfen besser mit deiner situtation umzugehen, wenn du möchtest das erlebnis zu verarbeiten. Danach werden diese errinerungen verbalst sein und du wirst stark werden, keine angst haben......

ich war auch bei einer terapie aber nciht aus so einem grund sonern weil ich den krieg mit erlebt habe.... führe ich ein ganz normales leben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 21:28

Wie lieb..
mhm.. danke is echt lieb von euch.. ich weiss garnicht was ich schreiben soll.. ich male mir shcon aus wie morgen das gespräch sein wird.. ich glaub ich mach mir zu viel gedanken... ich mal mir immer das schlechsteste aus vill auch weil ich einfach angst habe wieder in die klinik zu kommen oder wieder zuzunehmen.. oder ich weiss auch nciht.. ich will auch nicht wieder versagen in allem so wie ich es immer gemacht habe sogar meine elter sagen das zu mir.. heute wieder.. ich würdeam liebsten wieder abhauen.. aba diesmal nicht zum jugendamt sondern einfach weg!!!!!!! es fehlt nur noch das sie mich wieder schlagen dann bin ich sofort weg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen