Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine Stimmungsschwankungen belasten meine Beziehung

Meine Stimmungsschwankungen belasten meine Beziehung

15. Juni 2015 um 18:39

Hallo alle zusammen!

Ich würde euch gerne um einen Rat bitten. Ich bin 22 und seit ein paar Wochen leide ich unter starken Stimmungsschwankungen, bin ständig unmotiviert und müde. Am liebsten verkrieche ich mich dann einfach in mein Bett. Seit vier Monaten nehme ich die Anti-Baby-Pille, die ich deswegen schon im Verdacht hab, aber so heftig kann ich es mir nicht vorstellen. Zwischendurch breche ich auch einfach in Tränen aus - ohne Grund.
Eigentlich bin ich ziemlich glücklich mit meinem Leben, ich schließe gerade meinen Bachelor ab und habe auch einen stabilen Freundeskreis. Mein Freund steht mir auch bei, wenn ich mal wieder eine Heulattacke bekomme, aber ich habe Angst, dass es auf Dauer unsere sonst sehr glückliche Beziehung zerstört, wenn ich ständig so neben mir stehe...

Kennt ihr sowas und woran liegt es bei euch? Was tut ihr gegen Stimmungsschwankungen, wenn es euch mal wieder übermannt und ihr euch einfach nur heulend ins Bett legen wollt? Ich hoffe, ihr habt einen Rat für mich, weil ich langsam echt anfange durchzudrehen...

Mehr lesen

1. September 2015 um 14:20

Hey
Ich hoffe, du liest das noch, mittlerweile sind ja schon 2 1/2 Monate vergangen. Wie geht es dir mittlerweile? Hast du die Pille gewechselt oder abgesetzt? Ich hatte unter der Pille das gleiche Problem. Nach 4-5 Wochen fingen meine Stimmungsschwankungen schlagartig an. Ich war so launisch, traurig, lustlos und antriebslos, wie ich es noch nie vorher hatte. Mittlerweile habe ich die Pille komplett abgesetzt und bin auf dem Weg der Besserung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Verschwiegenheit von schrecklichen Gedanken dank Depressionen gegenüber der Freundin
Von: vanessa23795
neu
31. August 2015 um 9:18

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen