Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine Mutter macht uns alle fertig mit Ihren Psycho Launen

Meine Mutter macht uns alle fertig mit Ihren Psycho Launen

29. Juni 2011 um 12:37

Hallo,
meine Mutter ist fast 60 und macht mir schon seit der Geburt meines Sohnes heute 4 das Leben schwer!Sie kann meinen Mann nicht ab,redet dauernd schlecht über ihn,seit 1 Jahr haben die beiden keinen Kontakt mehr nach einem riesen Streit,den meine Mutter provoziert hat!

Mein Vater und ich waren schockiert was meine Mutter alles zu meinem Mann gesagt hat.Die Situation ist total schlecht

-Meine Eltern wohnen 400km von mir entfernt aber ich krieg trotzdem Ihre Launen ab,mein armer Vater ist in Rente geht aber arbeiten nur um nicht zu Hause zu sein!
-Mein Sohn liebt meine Eltern,aber nach dem Streit kommen Sie nicht mehr zu mir,weil meine Mutter sich geschworen hat ,nie mehr meine Wohnung zu betreten solange ich mit meinem Mann zusammen bin .

-ich fliege jeden zweiten Monat hoch,da mir mein Vater leid tutEr liebt sein Enkelkind sehr,aber darf mich nicht alleine besuchen ,da Sie sonst ausflippt!

- Sie gibt die ganze Schuld meinem Mann,obwohl er ihr nie ein böses Wort gesagt hat,sie sagt immer ich hätte einen besseren haben können,aber er ist total ok zu uns!

-Sie wirft meinem Vater und mir vor wir hätten sich gegen Sie verschworen und würden hinter ihrem Rücken tratschen.
Ich darf schon nicht wenn ich oben bei ihnen bin mit ihm alleine spazieren gehen,schon fängt sie wieder uns fertig zu machen.

-Sie beschimpft mich hat keinen Respekt vor mir,macht mein ganzes Leben nieder,alles was ich erreicht hab zählt nichts für sie

Ich will euch nicht noch mehr aufzählen sonst habt ihr keine lust meht weiterzulesen,es gibt viele Dinge die schlecht laufen.

Ich liebe Sie trotz allem und kann den Kontakt nicht abbrechen,obwohl das viele schon tun würden!

Ich leide jeden Tag und bin oft krank da mich das alles psychisch kaputtmacht und dann kommen noch Probleme mit meinem Sohn er spricht nicht so wie er sollte ist entwicklungsverzögert ,meine Schwiegereltern sind auch nicht das wahre!

Ich Kann mich nicht zwischen Meiner Mutter und meinem Mann entscheiden!

Was kann man da noch machen ?Meine Mutter hat gesagt Sie will Ihn nie wieder sehen und das meint ie auch!Sie war schon in psychologischer Behandlung hat diese nach einem Jahr abgebrochen!
Vielen Dank fürs lesen oder auch antworten

Mehr lesen

29. Juni 2011 um 13:18

Liebe nale07
ich kann deine situation sehr gut nachempfinden.

du suchst ja hier nach rat, und obwohl du schreibst, du kannst dich nicht zwischen deiner mutter und deinem mann entscheiden, gebe ich dir hier und jetzt den rat (natürlich nur meine meinung), brich den kontakt zu deiner mutter radikal ab.

das ist das einzige was dich und deine kleine familie retten kann, denn wenn du durch sie kapputt gehst, dann leiden auch dein sohn und dein mann.

du musst dich einfach damit abfinden, dass deine mutter dir und deiner familie nicht guttut. es gibt eben so negative menschen wie deine mutter, und oft verteidigen wir es eben dadurch, dass es eben die mutter ist.

ich bin mir sicher, wenn du einen arbeitskollegen oder bekannten hättet, der so wie deine mutter handelt, würdest du auch abstand nehmen.

aber weil es ja deine mutter ist, denken wir eben, es muss doch irgendwie funktionieren, es ist ja meine mama.

ich bin übrigens in einer ganz anderen, wenn auch irgendwie ähnlichen situation, und habe sehr, wirklich sehr viele jahre gebraucht nun endlich den kontakt zu meiner mutter abzubrechen.

ich liebe meine mutter über alles, obwohl sie mich mt 11 jahren ins kinderheim gesteckt hat, und nichts mehr von mir wissen wollte, und auch bis heute sich nicht für mich interessiert. ich bin jetzt 27 und erst seit ein paar wenigen jahren nehme ich keinen kontakt mehr zu ihr auf.

früher bin ich hier halt hinterhergelaufen, habe sie angerufen, wollte dass sie mich lieb hat, und wir alle glücklich sind.

ich rate dir wirklich dringends abstand von ihr zu nehmen, versuche nicht einem idealbild hinter zu laufen, "nur" weil sie deine mutter ist.

es gibt eben mütter, die keine so guten mütter sind wie wir es gerne hätten und in ihrem fortgeschrittenen alter wirst du sie wohl kaum noch verändern können.

du schreibst ja selber dass du leidest und sie dich psychich krank macht, also vergiss sie.

was deinen vater angeht, treffe dich mit ihm in der nächsten zeit alleine, und kläre die situation mit ihm, sag ihm dass du deine mutter nicht mehr erträgst, aber nicht willst dass deswegen euer kontakt darunter leidet.

und er soll dich besuchen kommen, auch wenn es deine mutter nicht "erlaubt", er ist ein erwachsener mann, und muss sich über deine negativ-mutter hinwegsetzten. sie kann ja nicht alle in ihrem umfeld bestimmen, dein vater soll lernen selber entscheidungen zu treffen und wenn er dich besuchen kommt, dann tut er das bitte ohne die genehmigung seiner frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 10:36

Hallo,
deine Mutter hat starke Probleme mit sich selbst. Das zeigte sich ja auch daran, dass sie schon einmal in psychologischer Behandlung war. Leider ist sie eine Person, die diese Probleme auf ihre Mitmenschen ausweitet. Somit bestätigt sie ihre Sicht auf sich. Ein Beispiel: Sie glaubt, dass sie schlecht ist. Du und dein Vater behandeln sie aber sehr rücksichtsvoll, also muss sie euch beschimpfen, damit ihr sauer auf sie seid und ihre Erwartungen bestätigt.

Vielleicht erkennst du, dass hinter ihrem Verhalten ein Muster steckt, indem du, dein Vater und sonst wer involviert seid. Das bedeutet, du musst dein Verhalten ihr gegenüber verändern, damit euer Kontakt besser wird. Es gibt also einen Weg, bei dem du nicht zwischen deinem Mann und deiner Mutter entscheiden musst. Aber dieser Weg ist nicht einfach. Vielleicht suchst du dir selbst professionelle Unterstützung, um aus dem negativen Kreislauf auszubrechen.

Viel Erfolg, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper