Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine Mutter ist verstorben

Meine Mutter ist verstorben

9. Dezember 2012 um 20:41

Hallo Leute, also ich weiß garnicht so recht wo ich anfangen soll ..
Also erstmal ich bin 18 Jahre alt und meine Mutter ist vor 4 Wochen plötzlich verstorben. Sie war 49 und ich lebte mit ihr alleine und wir waren die besten Freundinnen und hatten soweit auch nie Streit. Ich habe keinen Kontakt zu meinem Vater und momentan "wohne" ich bei meiner Tante und ihrer Familie.
Bei mir geht es hinauf und hinunter mit meinen Gefühlen .. an einem Tag verdränge ich die ganzen Gefühle und die Trauer und bin wieder ich selbst und den nächsten Tag würde ich mich am liebsten Begraben gehen.
Meine Mutter war kerngesund, am selben Tag an dem sie verstarb saßen wir zuvor noch im Wohnzimmer und haben gequatscht und als ich wieder nachhause kam lag sie auf der Couch und hatte einen Kreislaufzusammenbruch und ist an den Folgen verstorben.. Ich habe keine Geschwister, keinen Vater und fühle mich völlig alleine.. Meine Tante und meine Großeltern und auch meine Freunde sind zwar für mich da soweit sie es können aber es ist einfach etwas anderes. Ich fühle mich als würde meine Welt anhalten und die von allen anderen geht weiter und ich bleibe auf der Strecke.
Ich weiß einfach nicht wie ich mit meiner Trauer umgehen soll und wie ich so weiterleben soll ..
Im Frühling ziehe ich wieder in die Wohnung von meiner Mutter und mir zurück und lebe dort alleine.. ich habe große Angst vor dem alleine leben..
Ich würde mich über Ratschläge von euch freuen ..

Mehr lesen

16. Dezember 2012 um 22:44

Mein Beileid!
Vielleicht kann dir www.ruheinfrieden.de weiter helfen. Beste Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen