Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine Mutter ist krank

Meine Mutter ist krank

10. April 2018 um 9:15

Hallo zusammen,

gestern hat mir meine Mum (51) erzählt, dass sie eine Angststörung diagnostiziert bekam.

Angefangen hat alles rein merklich vor ca. 6 Wochen. Ständiger Schwindel und eine Art Druck im Kopf. Sie hat immer gesagt, als würde sie jemand von oben in den Boden drücken wollen. Vor ca. 4 Wochen dann Kreislaufprobleme, Zusammenbrüche, Schweißausbrüche, Schwindel und Druck im Kopf noch stärker. Nun ist sie bereits seit 3 Wochen deswegen krank geschrieben. Über das vergangene Wochenende war sie im Krankenhaus, weil sie am Freitag zitternd am Boden lag, nicht mehr sprechen konnte und ihr schwarz vor Augen war. Inklusive eben allerzeit die anderen oben genannten Symptome... (Blutbild und andere Tests waren unauffällig und vollkommen in Ordnung)

Gestern hat der Arzt eben eine Angststörung in den Raum geworfen und will meine Mutter einweisen lassen. Sie bekommt starke Beruhigungstabletten und nun auch Antidepressiva.

Sie hat aber keine Depressionen und ist nicht Selbstmord etc. gefährdet. Sie hat ziemlich viel abgenommen und man kann nicht mehr richtig mit ihr sprechen. - wie als wäre sie nicht mehr da...

Ich mache mir wirklich Sorgen um sie und weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Hat jemand Tipps für  mich? Kann ich ihr auch irgendwie helfen? Kann so eine Krankheit von heute auf morgen ausbrechen bzw. wie kommt es zu dieser Krankheit? Ist hier jemand, der sowas auch hat und aus Erfahrung etwas berichten kann?

Viele Grüße und vielen Dank

MISSLM
 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers