Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Meine Lehrerin ritzt sich?!?

Letzte Nachricht: 28. Oktober 2009 um 12:27
A
an0N_1234994899z
24.02.09 um 15:08

Hi!
Vor ein paar Tagen haben meine Freundin und ich (9. Klasse) viele Narben und rote Schnitte auf den Armen unserer Deutschlehrerin gesehen. Kann das noch von "früher" sein (sie ist erst 27) oder ritzt sich unsere Lehrerin? Was sollen wir jetzt tun
LG Hollywood

Mehr lesen

R
rhea_12857880
27.02.09 um 21:38

...
NIX.
sie ist alt genug und eure lehrerin. wenn dann hat sie mitverantwortung für euch und nicht umgekehrt. und wenn sie sich wirklich ritzen sollte dann werden sich da partner/freunde/kollege/eltern schon drum kümmern, das ist wirklich nicht eure Angelegenheit. Und Narben und Wunden vom Ritzen können noch lange nachdem sie gemacht wurden rot sein, auch wenn sie es mittlerweile vielleicht gar nicht mehr macht.

Gefällt mir

A
an0N_1190840999z
20.10.09 um 13:17

Ihr könnt...
....bzw solltet nichts tun.
Zum einen kann man jemanden, der sich selbst verletzt, nicht einfach zum aufhören überreden-die Ursachen müssen gefunden werden. Und das liegt nicht in eurer Verantwortung.

Es ist durchaus möglich, dass es sich um "alte" Wunden handelt, die sich entzündet haben oder so und dass sie sich schon lange nicht mehr schneidet. Aber unabhängig davon, ihr könnt nichts machen. Sie wird Vertrauenspersonen haben, die etwas ausrichten können, aber ihre Schülerinnen können nichts machen.

Ich finde es allerdings sehr lobenswert, dass ihr so aufmerksam seit und euch Gedanken macht. Viele Leute interessieren sich gar nicht für die Menschen in ihrem Umfeld. Bleibt so aufmerksam, denn vielleicht gibt es tatsächlich Menschen, denen ihr helfen könnt weil ihr rechtzeitig etwas bemerkt.

Ihr könntet übrigens eines tun: im Unterricht gut zuhören und euch bemühen. Auch für eine Lehrerin ist es Balsam für die Seele, wenn ihre Bemühungen, Jugendlichen etwas beizubringen, von Erfolg gekrönt sind. Und das tut gut, erst recht dann wenn es einem vielleicht psychisch nicht soo gut geht.

Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
V
vanita_12707376
28.10.09 um 12:27

Hallo ihr zwei!

Erstmal hut ab das ihr euch solche sorgen macht! Ich selbst gelange immer wieder in situationen wo ich dies auch tuhe! Klar für ausendstehende klingt das krank aber das ist wie eine sucht! Die sucht nach erleichterung! Als ich damit anfing war ich 15 damals ging es in der schule trunter und trüber aber egal wollte euch bloß sagen das ihr nix tun könnt den menschen die so etwas tun fühlen sich erleichtert wenn sie es getan haben das ist wie eine droge und es fällt schwer damit aufzuhören! Noch heute gelange ich oft in solsche situationen! Sprecht sie nich darauf an den ich denke ihr ist es verdammt peinlich so geht es jedenfals mir! Wenn ihr helfen wollt versucht in der schule den stress zu vermeiden!
mfg. Kurze

Gefällt mir

Anzeige