Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine Kleine Katze ist tot

Meine Kleine Katze ist tot

13. September 2009 um 19:05 Letzte Antwort: 18. September 2009 um 21:47

Meine Kleine Kaylee ( 5 Monate alt ) ist gestern auf tragischer Weise gestorben..
Die Nachbarshunde habe sie zu Tode geschüttelt

Ich habe die ganze Nacht bei ihr gesessen und geweint ich weine heute auch shcon dne Ganzen Tag..
Ich vermisse sie so sehr auch wnen unsere Zeit zusammen nur so Kurz war..

ich hab sie immer vor mir gesehen wie sie im Winter ihre ersten schneeklocken fängt
dazu hatte sie noch gar keine zeit und wird sie auch nie erleben

Sie war so eine süße Maus .. ich kann es immer noch nciht fassen
Überall höre ich ihr kleines Glöckhcne klingeln ich seh sie überall vor mir
Abends kamm sie imme rin mein Bett und Frühs hat sie mic immer abgeleckt und aufgeweckt das fehlt so sehr

Heute Mittag habe ich die beerdigt.. meine Mutter hat blumen gepflanzt und ich hab ihr ein kreuz gebastelt
Ich bin heute bestimmt shcon 10 mal raus und habe an ihrm Garb getraurt
Wie gehe ich jetzt am besten mit der Situation um ?

Mehr lesen

18. September 2009 um 21:47

Antwort
Es ist echt traurig, dass deine kleine Katze tot ist...Ich hatte auch schon mal die Erfahrung machen müssen, da war ich aber erst 12 Jahre mittlerweile bin ich schon 18 Jahre und habe mir erst jetzt wieder getraut Haustiere zu haben. Wie du jetzt am besten mit der Situtation umgehst, kann ich dir nicht genau sagen Auch wenns hart klingt...du musst einfach versuchen es zu akzeptieren, dass die kleine süße nicht mehr da ist Ich habe früher ein Tagebuch geführt, wo ich immer ein Stück Abschied von meinem Haustier genommen habe. Man sagt ja, dass die Zeit alles Wunden heilt und es wird bei dir auch so sein...mit Sicherheit! Irgendwann wirst du auch mal bereit sein dir ein neues Haustier bzw. eine neue kleine Katze zu züchten Hoffentlich bist du jetzt nicht mehr so traurig...über eine Nachricht von dir, würde ich mich freuen( natürlich nur wenn du Lust hast)

Gefällt mir