Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine Freundin will ein Baby aber ich nicht

Meine Freundin will ein Baby aber ich nicht

18. Mai 2011 um 13:48

Hallo,

ich wende mich an euch, weil ich hier schon vile Tipps gefunden habe wenn ich nach was gegoogelt hab.
Ich hab ein Problem....ich bin 19 und seit ca. 1,5 Jahren mit meiner Freundin zusammen, sie ist 18.

Wir beide lieben uns sehr aber streiten auch des öfteren wegen Groß- und Kleinigkeiten. Meistens aber nix ernstes und nach ein paar Minuten ist der Streit auch wieder vorbei und alles ist geklärt.

Vor ein paar Wochen gab es aber einen heftigen Streit und wir wären fast auseinander gekommen, da hat mir meine Freundin auch gebeichtet das sie schon seit Monaten die Pille abgesetzt hatte, damit sie Schwanger wird und ich bei ihr bleibe und weil sie sich sehnlichst eine Familie wünscht.
Nach diesem Streit hat sie wieder Angefangen die Pille zu nehmen und sie sagt sie ist auch nicht schwanger (hoff ich mal).
Jedoch fängt sie immer wieder mit dem Thema an das sie so bald wie möglich ein oder mehrere Kinder haben will weil sie, so sagt sie "ein Familienmensch" ist.

Ich bin da ganz und gar dagegen, wir sind noch nichtmal so lange zusammen das ich von allein überhaupt auf den Gedanken gekommen wäre konkrete Familienplanung zu betreiben, davon abgesehen das ich noch im Fachabi stecke und noch nichtmal eine Ausbildung oder ein fertiges Studium hinter mir habe, sprich ich werde noch mindestens 3 Jahre so gut wie nichts oder wenig verdienen. Wenn ich das alles fertig hab wollte ich mir eigentlich auch erstmal ein paar Träume erfüllen, z.B. bin ich ein Autofan und will mir erstmal ein geiles Auto anschaffen bevor ich mir ne Familienkutsche zulege, auch gibt es einige Länder in die ich gern mal reißen würde und dort neue Kulturen entdecken, Erfahrungen machen. Halt meine Jugend noch bisschen ausleben.
Auch finanziell möchte ich erst abgesichert sein bevor ich ein Kind in die Welt setze das ernährt werden will. Ich möchte nicht das meine Kinder später so aufwachsen, wie ich aufgewachsen bin, ich hab nämlich den ersten Teil meines bisherigen Lebens in einer Familie mit Geld gelebt, in der mein Vater Alkoholiker war und meine Mutter geprügelt hat und im zweiten Teil als Halbweise der in einer Hart4 Patchwork Familie aufgewachsen ist.


Ich weiß nicht wieso ihr das so wichtig ist jetzt sofort ein Kind zu bekommen und wieso sie das so unüberlegt will. Sie sagt immer ihr ist das egal ob sie selber so ein Tolles leben hat mit Geld und Spaß, sie will nur eine große Familie und tolle Kinder.


Manchmal fass ich mir bei ihren Weltvorstellungen an Kopf, das versteh ich absolut nicht was in ihr vorgeht und das mit der Pille fand ich schon etwas Psychopatisch.

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen oder einfach ein bisschen drüber reden. Ich hab niemand mit dem ich sonst darüber reden könnte.

Mehr lesen

12. Juni 2011 um 15:49


hei
ich kann dich verstehen, also dass du noch kein Kind möchtest weil du noch keinen Job hast um es zu ernähren usw.
Hast du das, was du hier gepostet hast mal alles genau so deiner Freundin gesagt?
Du hast geschrieben, dass sie gesagt hat, dass sie will, dass du bei ihr bleibst... vielleicht hat sie wirklich nur angst dich zu verlieren ( wegen der streitigkeiten die du erwähnt hast?!) und denkt, dass ein Baby euch wieder zusammen bringt?
Du solltest ihr zeigen, dass du nicht vor hast sie zu verlassen, vielleicht nimmst du ihr damit die Angst...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2011 um 15:56
In Antwort auf keksi614


hei
ich kann dich verstehen, also dass du noch kein Kind möchtest weil du noch keinen Job hast um es zu ernähren usw.
Hast du das, was du hier gepostet hast mal alles genau so deiner Freundin gesagt?
Du hast geschrieben, dass sie gesagt hat, dass sie will, dass du bei ihr bleibst... vielleicht hat sie wirklich nur angst dich zu verlieren ( wegen der streitigkeiten die du erwähnt hast?!) und denkt, dass ein Baby euch wieder zusammen bringt?
Du solltest ihr zeigen, dass du nicht vor hast sie zu verlassen, vielleicht nimmst du ihr damit die Angst...
LG

...
Ja ich hab ihr gesagt, das ich kein Kind will und wieso nicht.
Ich hab ihr auch gesagt das ich sie liebe und sie nicht verlassen will...aber wenn sie soetwas einfach heimlich macht und dann Schwanger wird....dann ist das ein extremer Vertrauensmissbrauch und das ich dann nicht wissen würde ob ich bei ihr bleiben würde wenn sie schwanger wird.

Sie sagt auch immer "ja ich bin halt ein familienmensch, das verstehst du nicht" wenn ich sie frage wieso sie jetzt unbedingt ein Kind will mit grade mal 18

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2011 um 21:05

Hmm
okey, das ist echt komisch...
Ich kann auch verstehen dass du das als vertrauensmissbrauch siehst und kann dich voll und ganz verstehen. Aber vielleicht steckt noch was anderes hinter. Wie ist denn ihr verhältniss zu ihren Eltern???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen