Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine Brustwarzen gehen nach innen.

Meine Brustwarzen gehen nach innen.

11. Dezember 2003 um 11:47

Also, ich brauche wirklich HILFE!
Meine Brustwarzen gehen nach innen. Mein Freund will mir immer an die Brust fassen, aber weil ich mich schähme, lasse ich ihn nicht. Wenn wir miteinander schlafen lasse ich immer meinen BH an. Es gab schon ganz oft stress deswegen!
Kann mir jemand sagen wie ich es ohne OP schaffen soll, dass meine Brustwarzen nach ausen gehen?!?
Bitte gebt mir eine Antwort!

Danke im forraus!

Mehr lesen

Top 3 Antworten

1. Januar 2016 um 11:38

Mittel gegen schlupfwarzen
Mittel gegen schlupfwarzen - http://goo.gl/wrfk7x
Avent Niplette kann man sehr gut weiter empfelen das sie wirklich nach regelmäßigen Gebrauch die Brustwarzen draußen bleiben,meiner Tochter haben sie geholfen

8 LikesGefällt mir

11. Dezember 2003 um 20:46

Manchmal
ist der Versuch eines Scherzes nicht angebracht.

8 LikesGefällt mir

11. Dezember 2003 um 17:20

Huhu
Hallo,

Du hast wahrscheinlich Schlupfwarzen, das ist nichts schlimmes und auch nichts krankhaftes!
Wenn du dir unsicher bist, spreche doch mal mit deinem Frauenarzt!
Hab keine Angst dich zu zeigen, Schlupfwarzen sind nicht ungewöhnlich!

Aramisse

2 LikesGefällt mir

11. Dezember 2003 um 20:46

Manchmal
ist der Versuch eines Scherzes nicht angebracht.

8 LikesGefällt mir

11. Dezember 2003 um 22:54

Keine Panik!
Du bist nicht die einzige mit Schlupfwarzen, sie sind gar nicht so selten!
Ich weiß, dass man das als Betroffener immer anders sieht, aber ich finde sie total süß, schauen irgendwie sensibel aus.
Erzähl deinem Freund doch einfach von deinem Problem, denn auf Dauer kommst du nicht davon. Und meistens sind Männer total verrückt nach den Brüsten ihrer Freundin und können es ganz und gar nicht verstehen, dass wir Frauen da so kritisch sind.

2 LikesGefällt mir

14. Dezember 2003 um 19:17

HI
Ob man Schlupfwarzen schön findet oder nicht sieht sicher jeder anders, aber außer ner OP ist sicher nichts langfristig, dauerhaft effektiv. Chirurgisch versierte Gynäkologen, Chirurgen oder plastische Chirurgen machen das in ner halben Stunde in lokaler Betäubung.
Nicht daß ich jetzt gleich böse Kritiken bekomme; ich will nichts verharmlosen!

Gefällt mir

20. Dezember 2003 um 15:21

Hi
Mach dir doch kein Sorgen, wenn dein Freund dich lieb ist es ihm doch egal. Du brauchs dich niht zu schämen ist doch Quatsch. Des Zählt doch nicht wirklich. Charakter des sind die wichtigsten Werte und nicht das aussehen

Gruss

DenkeneKraft

1 LikesGefällt mir

24. Januar 2004 um 21:35

Ich kann .....
.... aus eigener Erfahrung sprechen .... Schlupfwarzen gibt es in meine ganzen Familie. Meine Tante hatte nur eine und meine Mutter auch ... ich hatte dann natürlich gleich zwei Schlupfwarzen erwischt - war ja klar ... nun ja ich hatte mir darüber eigentlich nie so viele Gedanken gemacht, aber irgendwann übernahm ich ein Projekt bei einem sehr guten Schönheitschirurgen in der Nähe von Frankfurt und wenn man da arbeitet, setzt man sich auf einmal mit solchen Dingen auseinander. Jedenfalls sprach ich mit dem Chirurgen mal über dieses Thema und er sagte mir dass ich mit den Schlupfwarzen mit grosser Wahrscheinlichkeit niemals stillen könnte und so fragte ich ihn ob das operabel sei .... Tja er erklärte mir dann was so gemacht werden würde und ich ließ es in der Mittagspause machen war keine grosse Sache aber es sieht echt super aus. Vorher fand ich immer dass meine Brustwarzen wie die eines kleinen Mädchens aussahen, jetzt ist das endlich anders . Stillen kann man nach dieser OP natürlich nicht mehr, denn zumindest bei mir mussten die stark ausgeprägten Milchkanäle, durchtrennt werden, weil sie leider etwas zu kurz waren und dadurch die Schlupfwarzen verursachten. Naja ich hätte so oder so nie ein Baby stillen können, somit fiel mir die Entscheidung nicht schwer Ich empfehle aber unbedingt einen sehr guten Chirurgen aufzusuchen, denn ganz ungefährlich ist das ganze nicht.

LG irina

3 LikesGefällt mir

24. Januar 2004 um 21:38

Hab ich ganz vergessen....
... also ohne OP wird das wohl kaum zu ändern sein, aber wenn Du es nur machst weil es vielleicht Dein Freund nicht schön findet, dann würde ich sagen Du suchst Dir einen anderen Freund. Wenn Du es persönlich nicht schön findest ist es OK, aber wegen einem anderen sollte man sowas nie machen. Wenn er Dich wirklich liebt, dann liebt er Dich so wie Du bist und daran sollten Schlupfwarzen nichts ändern, sonst kannst Du ihn echt vergessen.

LG irina

Gefällt mir

13. April 2004 um 21:10
In Antwort auf iri1971

Ich kann .....
.... aus eigener Erfahrung sprechen .... Schlupfwarzen gibt es in meine ganzen Familie. Meine Tante hatte nur eine und meine Mutter auch ... ich hatte dann natürlich gleich zwei Schlupfwarzen erwischt - war ja klar ... nun ja ich hatte mir darüber eigentlich nie so viele Gedanken gemacht, aber irgendwann übernahm ich ein Projekt bei einem sehr guten Schönheitschirurgen in der Nähe von Frankfurt und wenn man da arbeitet, setzt man sich auf einmal mit solchen Dingen auseinander. Jedenfalls sprach ich mit dem Chirurgen mal über dieses Thema und er sagte mir dass ich mit den Schlupfwarzen mit grosser Wahrscheinlichkeit niemals stillen könnte und so fragte ich ihn ob das operabel sei .... Tja er erklärte mir dann was so gemacht werden würde und ich ließ es in der Mittagspause machen war keine grosse Sache aber es sieht echt super aus. Vorher fand ich immer dass meine Brustwarzen wie die eines kleinen Mädchens aussahen, jetzt ist das endlich anders . Stillen kann man nach dieser OP natürlich nicht mehr, denn zumindest bei mir mussten die stark ausgeprägten Milchkanäle, durchtrennt werden, weil sie leider etwas zu kurz waren und dadurch die Schlupfwarzen verursachten. Naja ich hätte so oder so nie ein Baby stillen können, somit fiel mir die Entscheidung nicht schwer Ich empfehle aber unbedingt einen sehr guten Chirurgen aufzusuchen, denn ganz ungefährlich ist das ganze nicht.

LG irina

Liebe Irina, Schlupfwarzen
.....mit Intersse habe ich deinen Beitrag gelesen. Schon lange möchte ich mich operieren lassen aber.........angst - scham....Bei welchem Schirurgen hast du die OP machen lassen und wie hoch waren die Kosten? Über eine Antwort freue ich mich.

Liebe Grüße
Cornelia

2 LikesGefällt mir

15. April 2004 um 0:15
In Antwort auf Laurel

Manchmal
ist der Versuch eines Scherzes nicht angebracht.

.
mein gott grosses wesen!
du redest ja bullshit!

Gefällt mir

15. Mai 2004 um 14:41
In Antwort auf revoluzzerin

.
mein gott grosses wesen!
du redest ja bullshit!

Schlupfwarzen
ich bin 16 und leide auch an schlupfwarzen... aber kann es sein, dass meine brust nur noch nicht richtig ausgewachsen ist und sich das noch normailisiert??? hoffe auf antwort.

2 LikesGefällt mir

24. Mai 2004 um 19:45

Hi
ich hab mit meiner mum noch nicht mal darüber geredet... ihr gegenüber schäm ich mich. aber meinem freund gegenüber nicht. wenn er mich nicht so nehmen würde, wie ich bin, liebt er mich nicht. was mich halt sehr stört, dass ich mich nicht oben ohne an see legen kann usw naja, shit happens.

Gefällt mir

29. Mai 2004 um 21:53

Op gibt keine garantie
ich habe es in verbindung mit einer brustverkleinerung machen lassen, es hat sich zu teilen aber auch wieder zurückentwickelt. da muß man wohl mit leben. ich kenne es aber, dass man immer meint, selbst in der frauensauna, dass auch alle drauf starren, weil man anders aussieht. lernt man nur mit der zeit drüber zu stehen.
interessieren würde mich bei den anderen betroffenen, ob sie denn gefühle in der brust haben?

Gefällt mir

16. Juni 2004 um 16:59
In Antwort auf polluxa1

Op gibt keine garantie
ich habe es in verbindung mit einer brustverkleinerung machen lassen, es hat sich zu teilen aber auch wieder zurückentwickelt. da muß man wohl mit leben. ich kenne es aber, dass man immer meint, selbst in der frauensauna, dass auch alle drauf starren, weil man anders aussieht. lernt man nur mit der zeit drüber zu stehen.
interessieren würde mich bei den anderen betroffenen, ob sie denn gefühle in der brust haben?

Gefühl in der Brust
Ich bin 17 und habe auch Hohlwarzen! Ich hab fast kein Gefühl in der Brust, außer wenn ich die Brustwarzen herausdrücke!

Gefällt mir

22. September 2004 um 15:25
In Antwort auf iri1971

Ich kann .....
.... aus eigener Erfahrung sprechen .... Schlupfwarzen gibt es in meine ganzen Familie. Meine Tante hatte nur eine und meine Mutter auch ... ich hatte dann natürlich gleich zwei Schlupfwarzen erwischt - war ja klar ... nun ja ich hatte mir darüber eigentlich nie so viele Gedanken gemacht, aber irgendwann übernahm ich ein Projekt bei einem sehr guten Schönheitschirurgen in der Nähe von Frankfurt und wenn man da arbeitet, setzt man sich auf einmal mit solchen Dingen auseinander. Jedenfalls sprach ich mit dem Chirurgen mal über dieses Thema und er sagte mir dass ich mit den Schlupfwarzen mit grosser Wahrscheinlichkeit niemals stillen könnte und so fragte ich ihn ob das operabel sei .... Tja er erklärte mir dann was so gemacht werden würde und ich ließ es in der Mittagspause machen war keine grosse Sache aber es sieht echt super aus. Vorher fand ich immer dass meine Brustwarzen wie die eines kleinen Mädchens aussahen, jetzt ist das endlich anders . Stillen kann man nach dieser OP natürlich nicht mehr, denn zumindest bei mir mussten die stark ausgeprägten Milchkanäle, durchtrennt werden, weil sie leider etwas zu kurz waren und dadurch die Schlupfwarzen verursachten. Naja ich hätte so oder so nie ein Baby stillen können, somit fiel mir die Entscheidung nicht schwer Ich empfehle aber unbedingt einen sehr guten Chirurgen aufzusuchen, denn ganz ungefährlich ist das ganze nicht.

LG irina

Frage..
kannst du bitte deinen chirugen fragen ob ein frauenartz diese op genau so gut ohne narben durch führen?

1 LikesGefällt mir

22. September 2004 um 20:08
In Antwort auf iri1971

Ich kann .....
.... aus eigener Erfahrung sprechen .... Schlupfwarzen gibt es in meine ganzen Familie. Meine Tante hatte nur eine und meine Mutter auch ... ich hatte dann natürlich gleich zwei Schlupfwarzen erwischt - war ja klar ... nun ja ich hatte mir darüber eigentlich nie so viele Gedanken gemacht, aber irgendwann übernahm ich ein Projekt bei einem sehr guten Schönheitschirurgen in der Nähe von Frankfurt und wenn man da arbeitet, setzt man sich auf einmal mit solchen Dingen auseinander. Jedenfalls sprach ich mit dem Chirurgen mal über dieses Thema und er sagte mir dass ich mit den Schlupfwarzen mit grosser Wahrscheinlichkeit niemals stillen könnte und so fragte ich ihn ob das operabel sei .... Tja er erklärte mir dann was so gemacht werden würde und ich ließ es in der Mittagspause machen war keine grosse Sache aber es sieht echt super aus. Vorher fand ich immer dass meine Brustwarzen wie die eines kleinen Mädchens aussahen, jetzt ist das endlich anders . Stillen kann man nach dieser OP natürlich nicht mehr, denn zumindest bei mir mussten die stark ausgeprägten Milchkanäle, durchtrennt werden, weil sie leider etwas zu kurz waren und dadurch die Schlupfwarzen verursachten. Naja ich hätte so oder so nie ein Baby stillen können, somit fiel mir die Entscheidung nicht schwer Ich empfehle aber unbedingt einen sehr guten Chirurgen aufzusuchen, denn ganz ungefährlich ist das ganze nicht.

LG irina

Ääääh -
kleine korrektur - sorry.

aber das stillen mit schlupfwarzen geht doch. zu meiner entbindungszeit im krankenhaus waren da nur liebe, nette schwestern und hebammen (hier ein großer, lieber dank in die richtung), und die haben sich um alle ganz rührend und intensiv gekümmert, um jedes problemchen. unter anderem wurde das thema da auch angesprochen. ich hatte (achtet auf die form - HATTE) da auch ein problem, wollte unbedingt stillen, aber auch eine schlupfwarze. kein problem, sagt die hebamme, da gibt es einen "aufsatz", ein kleines hütchen, und schwups - milch war ja da - konnte das baby loslegen. als wär's das normalste der welt, entfernte sich die hebamme mit den worten: "oft legt sich das durchs stillen, und korrigiert sich wie von allein".
stimmt . bei mir ist kaum noch ein unterschied zu sehen. also finger von ops lassen.
außerdem seht ihr hier, das es das ziemlich oft gibt. ist nix, was schlimm ist, weh tut, oder gesundheitlich bedenklich ist. im gegensatz zu solchen - sorry - sauplöden ops.

lg, andrea

1 LikesGefällt mir

23. September 2004 um 15:04

Wie sehen schlupfwarzen aus?
Ich habe eine Frage, vielleicht kann mir jemand helfen:
Es ist doch bei jedem so, dass man die Brustwarzen erst richtig z.B. durch das T-Shirt erkennen kann, wenn man erregt ist oder wenn einem sehr kalt ist.
Ab wann spricht man dann von Schlupfwarzen?
Ich habe dies noch nie gesehen, kann mir jemand erklären, wie weit die Brustwarzen nach innen gehen und wie man erkennt, ob man selbst Schlupfwarzen hat?

Gefällt mir

4. Januar 2005 um 12:55

Schlupfwarzen
ich glaube nicht, dass sie noch rauswachsen. ich bin 17 und habe auch schlupfwarzen. und ich kann dir garantieren, dass den meisten Männern es total egal ist! Ich bin schon seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und der ist immer total heiß auf meinen Busen.Sogar in manchen Pornos spielen Frauen mit Schlupfwarzen mit und die Männer geilt das auch an! wir frauen müssen doch nicht alle so toll aussehen wie die in den Medien, wir sollten uns so mögen wie wir sind!!!

1 LikesGefällt mir

10. Januar 2007 um 0:31

...Sie können sich nach aussen richten..
Ich habe ebenfalls an der linken Brust eine sogenannte Schlupfwarze und diese hat außerdem ein kleines Loch.

Mich nervt diese Brustwarze nicht mehr so, seitdem mein Freund an dieser beim Liebesspiel sehr viel und intensiv gesaugt hat. Dadurch hat die Brustwarze sich stärker nach außen orientiert. Im Normalzustand ist sie immer noch nach Innen gerichtet, kommt jedoch bei Kälte, etc. inzwischen etwas raus. Ist zwar nicht genauso wie bei der Rechten, aber scheinbar kann man die Warzen umtrainieren

Ähnliches wurde ja schon in einem anderem Beitrag durch
Einsatz einer Pumpe nach der Geburt eines Kindes beschrieben.

Vielleicht klappt das ja auch bei dir, dass der vor dem du deine Brustwarzen versteckst, dir da sogar bei deinem Problem helfen kann.

Gefällt mir

19. März 2007 um 17:21

Meine brustwarzen gehen nach innen
ich habe das selbe problem ich würde mehr darüber wissen

Gefällt mir

8. September 2009 um 17:55

Hilfe für das Problem: Brustwarzen gehen nach innen
Also, liebe Verzweifelte!
Ich weiß genau was Sie zur Zeit durch stehen.
Ich hatte das gleiche Problem bis zu meinem 21 Lebensjahr, bis ich die Pinzette entdeckt hatte.
Meine Brustwarzen waren hässlich, unattraktiv und verbaut.
Jeden morgen, mittag und abend habe ich mit der Pinzette mein Brustwarzen nach außen gekehrt.
Nach einigen Wochen sah man schon eine deutliche Verbesserung, die Brustwarzen standen nicht mehr so eng aneinander. Doch da gab es ein kleines Problem, durch das betätigen von der Pinzette wurden mein Brustwarzen immer dicker und schwillten an. Mein Glück war es das ich sehr Kleine Nippel hatte und dies mir kein Probleme zubereitet hat.
Nachts habe ich meine Brustwarzen immer gut gekühlt und wenn ich bei meinem Freund geschlafen habe, habe ich vorher meine Brust abgeklebt und gesagt ich hätte mich verletzt.Das ist ein guter Tipp von mir, mein Freund hatte es mir 2 Jahre lang geglaubt das ich Schmerzen an den Brustwarzen hatte.

Ich hatte das damals meinem Freund erklären wollen und ihm meine verbauten Brüste gezeigt, dieser verließ mich daraufhin. Du miusst es ihm schohnend beibringen, dann wird er dich auch nicht verlassen.


LG Karmen2510

Gefällt mir

12. Dezember 2012 um 11:16

Tips bei Schlupfwarzen
Eine OP ist in jedem Falle das allerletzte Mittel, wenn wirklich nichts anderes mehr hilft. Allerdings ist die Brustwarze ein erstaunliches Organ, das sehr gut ,,trainiert" werden kann. Z.Bsp. ist es möglich, eine Milchproduktion zu erreichen, obwohl man nicht schwanger ist oder stillt. Ebenso ist es möglich, Schlupfwarzen mit viel Geduld herauszumassieren. Deshalb empfehle ich Dir, vor allem auch, da Männer sich nicht davon gestört fühlen, sondern es höchstens als Herausforderung sehen, die Brustwarze durch intensive Stimulation hervorzulocken, Dir diese Tatsache zunutze zu machen und Deinem Freund die Arbeit zu übelassen. Es wird zwar einige Zeit in Anspruch nehmen, aber eingebunden ins Liebesspiel macht das wirklich Spaß. sollte es dir zu langsam gehen, kannst du Dir auch die Brustwarzen piercen lassen, vorausgesetzt das gefällt Dir und Du bist alt genug, dann ist das Problem für günstiges Geld schnell und aufregend gelöst.

1 LikesGefällt mir

2. September 2015 um 1:20

Nippel nach innen
Ich hab das problem das sie bei mir nach innen gehn und ich hab keine ahnung was ich machen soll ich überlege an eine op aber is das die einzige möglichkeit ?

Gefällt mir

1. Januar 2016 um 11:38

Mittel gegen schlupfwarzen
Mittel gegen schlupfwarzen - http://goo.gl/wrfk7x
Avent Niplette kann man sehr gut weiter empfelen das sie wirklich nach regelmäßigen Gebrauch die Brustwarzen draußen bleiben,meiner Tochter haben sie geholfen

8 LikesGefällt mir

21. März 2017 um 9:29
In Antwort auf halloechen1

Also, ich brauche wirklich HILFE!
Meine Brustwarzen gehen nach innen. Mein Freund will mir immer an die Brust fassen, aber weil ich mich schähme, lasse ich ihn nicht. Wenn wir miteinander schlafen lasse ich immer meinen BH an. Es gab schon ganz oft stress deswegen!
Kann mir jemand sagen wie ich es ohne OP schaffen soll, dass meine Brustwarzen nach ausen gehen?!?
Bitte gebt mir eine Antwort!

Danke im forraus!

ich habe mich auf Schupfwarzen, Hohlwarzen und Flachwarzen spezialisiert, das kannst du auch nachlesen unter Piercingstudio Kamenz. Dort habe ich viel zu diesem Thema geschrieben, was es für Möglichkeiten einer Korrektur gibt, nicht nur Piercing. Wenn Du (ihr) noch Fragen habt, dann schreibt mich gerne an.

LG Heike

Gefällt mir

22. März 2017 um 8:37
In Antwort auf karmen2510

Hilfe für das Problem: Brustwarzen gehen nach innen
Also, liebe Verzweifelte!
Ich weiß genau was Sie zur Zeit durch stehen.
Ich hatte das gleiche Problem bis zu meinem 21 Lebensjahr, bis ich die Pinzette entdeckt hatte.
Meine Brustwarzen waren hässlich, unattraktiv und verbaut.
Jeden morgen, mittag und abend habe ich mit der Pinzette mein Brustwarzen nach außen gekehrt.
Nach einigen Wochen sah man schon eine deutliche Verbesserung, die Brustwarzen standen nicht mehr so eng aneinander. Doch da gab es ein kleines Problem, durch das betätigen von der Pinzette wurden mein Brustwarzen immer dicker und schwillten an. Mein Glück war es das ich sehr Kleine Nippel hatte und dies mir kein Probleme zubereitet hat.
Nachts habe ich meine Brustwarzen immer gut gekühlt und wenn ich bei meinem Freund geschlafen habe, habe ich vorher meine Brust abgeklebt und gesagt ich hätte mich verletzt.Das ist ein guter Tipp von mir, mein Freund hatte es mir 2 Jahre lang geglaubt das ich Schmerzen an den Brustwarzen hatte.

Ich hatte das damals meinem Freund erklären wollen und ihm meine verbauten Brüste gezeigt, dieser verließ mich daraufhin. Du miusst es ihm schohnend beibringen, dann wird er dich auch nicht verlassen.


LG Karmen2510

Sei froh, diesen oberflächlichen Typen los zu sein. Deswegen verläßt man(n) doch niemanden

     
 

1 LikesGefällt mir

28. März 2017 um 15:53

Ich hab das selbe Problem😥

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen