Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Meine "beste Freundin" ist egozentrisch

Meine "beste Freundin" ist egozentrisch

19. März um 18:42

Hallo Leute, ich weiß nicht was ich machen soll bin neu hier und wollte euch eine Frage stellen und das ihr mir ein Tipp geben könnt vllt, was ich am besten machen sollte.

Ich habe eine Freundin und sie erzählt immer stolz rum dass ich ihre beste Freundin bin, aber ich selbst bezeichne sie nie als meine beste Freundin denn eine bf würde nicht ständig nur an sich selber denken.

Mittlerweile hat sie eine eigene Wohnung,
sie ladet ständig Leute ein und dann dachte ich ok, fragst du halt mal ob du mit deinem Freund bei ihr mal kuscheln darfst weil wir sonst immer im Geschäft am kalten Boden liegen und kuscheln.

Meinte sie, ja, geht klar. Bis 9.
Meinte ich ne Stunde reicht uns aus.
Bist du dir sicher, daß es ok ist?
Meinte sie, ja.

Gut, er kam an, war 30min erst da und sie schon, könnt ihr bitte gehen? Ich so was soll das denn jetzt, wieso hast du nicht gleich nein gesagt?
Egal, chill, in 15minuten gehen wir eh.

5minuten später steht sie auf und schreit, ahhhh, kommt zu mir, zieht an meinen extensions auf die sie sowieso schon neidisch war, gibt mir eine watsche und ich hab mich Gewehrt und sie zurück geschlagen. Rennt sie ins Bad und schreit ich bring mich um, ich werde mich ritzen.

Mein freund nimmt ihr es aus der Hand und ich so, omg.. Was bist du für eine freundin, das hast du doch geplant,mich zu blamieren vor ihm. Du hattest schon 3 Jahre keine Panikattacke mehr,das ist gespielt was du hier abziehst.

Er sagte zu mir es reicht, die will sich umbringen. Sei leise jetzt.

Haben uns angezogen sind gegangen, waren auf den Treppen noch 20min und haben geredet.. Er meinte sie ist psychisch gestört, er is selber 21 Jahre und sie den Abend gefyckt hat und er hatte keine Lust mehr mich zu küssen, mich zu umarmen, garnichts.

Er war so schockiert und es war so peinlich und er meinte, sie braucht auch Aufmerksamkeit und ist eifersüchtig auf mich.

Und das sie ihn angeguckt hat im Bad, als würde sie ihn gleich ein blxsen. (ihr wisst was ich meine)

Nach Aufforderung hat er mir ein Kuss auf die Stirn gegeben, er meinte wir sehen uns nächstes Wochenende in seinem Geschäft wieder..

Am Abend telefoniert und er war wie immer nur bisschen anders, komisch, er konnte es nicht mehr ernst nehmen. .

Nun stille zwischen uns beiden
Dann meinte sie per WhatsApp, es tut ihr leid und es sei wegen ihrer Krankheit.

Ich dann, auf Anna und Milan warst du auch nicht eifersüchtig, warum dann auf mich? Die waren am Vortag da und haben auch gekuschelt.

Dann meinte sie, dass sie auch vor denen sowas abgezogen und mit denen gestritten hat.

Für mich klingt es nun nach geplanter Sabotage, denn hätte sie mir das erzählt hätte ich ihn garnicht her geholt und sie erst gar nicht gefragt.

Dann meinte sie, es ist wegen ihrer Krankheit Borderline und impulsstörungen, sie betitelt sich als meine beste Freundin und diese Diagnosen, beide, habe ich selber auch und dennoch würde ich sie oder andere freunde, niemals absichtlich vor deren Freunden blamieren wollen.

Sie meint nun, der Umzug stresst sie, die Wochenenden davor haben sie gestresst, die ganzen Tage in denen sie Besuch hatte, etc. Was für mich einfach nur wiedermal wie einer ihrer dummen ausreden klingt.

Trotzdessen habe ich mich wieder mit ihr vertragen, da ich auch nicht eine freundin wegen einem jungen stehen lassen möchte, das kommt ja auch dumm rüber.
Dann denkt er das ich ihn zuviel Aufmerksamkeit schenke und das möchte ich nicht.

Er hat selber Depressionen und deswgeen wurde es ihm auch zuviel, deswegen war er dann auch etwas abweisend. Denn er hat mir vertraut das nichts passieren wird und dann passiert sowas. Blöd..

Sie weiß das sie sorry wenn ich dass sage aber es ist so, ohne mich ein nichts ist. Das sagt sie auch selber, denn soviel Geduld wie ich mit ihr habe hat niemand. Sie muss jeden ständig ihre lebensstory erzählen aber es intressiert fremde nicht. ..

Außerdem vor 8 wochen war Sie in einen jungen verliebt & meinte ich soll ihn fragen Sachen über sie, wie er sie findet.
Er meinte, sie ist nh nette Freundin mehr aber nicht. Und wollt dann was von mir, meinte aber bin vergeben.
Da meinte sie, ich hätte ihn ihr ausgespannt obwohl ich nichts gemacht habe.

Nun datet sie einen anderen (1tag später hat sie auf einmal den geliebt) und meinte, ich solle ihr das nicht auch kaputt machen und wieder, schreib ihm und sag mir was er gesagt hat.

Er wollte auch kommen, kam aber nicht, denn er hatte zu tun, dafür war er aber die anderen Tage mit ihr und sie meinte, weil er nicht gekommen ist und auch ihr nicht geschrieben hat, war sie eifersüchtig das mein freund und ich gekuschelt haben und Gekichert haben und glücklich waren.

Ist das mein Problem? Macht eine beste Freundin so etwas? Sie sagt ja immer sie ist meine beste Freundin?
Sie kennt meine Familie, Tanten Onkel couseng Cousinen Mutter Vater Brüder,

Ich helfe ihr ständig mit der Wohnung wo Andere nur Dreck machen und dann gehen
Sie kriegt soviel von mir aber schätzt einfach nichts wert

Ständig betont sie wie schlecht es ihr geht durch ihre Krankheit, dieselben die ich auch habe aber ich schreis nicht in die ganze welt hinein, und diese Krankheit hat nichts damit zu tun, sondern ihr eigener Charakter ist so selbstsuchtig und egoistisch.

Sie war schon immer so, nur an sich selbst gedacht. Jeder muss alles für sie tun und Rücksicht nehmen, aber sie nie für andere.
Jeder muss sie einladen und ihr Zigaretten geben auch wenn man nicht mehr viele hat und sie geizt schon wegen einer Zigarette rum

Sie ist so gestört, einfach.

Ich weiß Nicht was ich machen soll, ich will sie nur noch schlagen und beschimpfen und dass sie sich ihre SCh pulsadern aufschlitzt und stirbt.

Sie war 3 Jahre nicht mehr so, wie sie sich vor meinem Freund benommen hat und sie hängt auch nur mit opfern ab und dachte sie könnte meinen Freund der kein Opfer ist, auch verarschen mit ihren spielchen um mich zu blamieren.

Wieso ist sie so? Wir haben gestern drüber gesprochen und es geht ständig nur um sie, wie schwer sie es im Leben hatte, wie es ihr geht, es Intressiert sie nicht mal wie es mir geht.

Ein Mädchen ging weinend an uns vorbei die sie auch kennt, eine nachbarin und ich hab versucht sie zu trösten und selbst da meinte sie, ich soll endlich meinen Mund halten, sie kann es nicht ab wenn ich anderen Aufmerksamkeit schenke oder andere mir Aufmerksamkeit schenken.
Das Mädchen hörte auf zu weinen als ich gesprochen habe, da ich sehr einfühlsam bin.

Und meine angeblich bf meinte, sie ist jeden Tag so. Die muss garnicht sprechen sie ist nicht besser null Charakter immernur meine Krankheit hier und da..

Bin verzweifelt was ich tun soll..
Meine Mutter möchte das ich mit ihr befreundet bin und sagt auch immer wieder wie schwer sie es hat, bitte.. Sie ist 21 Jahre alt hat nie gearbeitet, hat eine sachwalterin und trotzdem von irgendwo Geld.. Was hat sie da schwer kriegt alles in axsch geschoben

Sie hat mir öfters in den Rücken gestochen, ich will sie umbringen.. Ich will es ihr heimzahlen.. Kp..

Mehr lesen

19. März um 20:18
In Antwort auf serephina1893

Hallo Leute, ich weiß nicht was ich machen soll bin neu hier und wollte euch eine Frage stellen und das ihr mir ein Tipp geben könnt vllt, was ich am besten machen sollte.

Ich habe eine Freundin und sie erzählt immer stolz rum dass ich ihre beste Freundin bin, aber ich selbst bezeichne sie nie als meine beste Freundin denn eine bf würde nicht ständig nur an sich selber denken. 

Mittlerweile hat sie eine eigene Wohnung,
sie ladet ständig Leute ein und dann dachte ich ok, fragst du halt mal ob du mit deinem Freund bei ihr mal kuscheln darfst weil wir sonst immer im Geschäft am kalten Boden liegen und kuscheln. 

Meinte sie, ja, geht klar. Bis 9. 
Meinte ich ne Stunde reicht uns aus. 
Bist du dir sicher, daß es ok ist? 
Meinte sie, ja. 

Gut, er kam an, war 30min erst da und sie schon, könnt ihr bitte gehen? Ich so was soll das denn jetzt, wieso hast du nicht gleich nein gesagt? 
Egal, chill, in 15minuten gehen wir eh. 

5minuten später steht sie auf und schreit, ahhhh, kommt zu mir, zieht an meinen extensions auf die sie sowieso schon neidisch war, gibt mir eine watsche und ich hab mich Gewehrt und sie zurück geschlagen. Rennt sie ins Bad und schreit ich bring mich um, ich werde mich ritzen. 

Mein freund nimmt ihr es aus der Hand und ich so, omg.. Was bist du für eine freundin, das hast du doch geplant,mich zu blamieren vor ihm. Du hattest schon 3 Jahre keine Panikattacke mehr,das ist gespielt was du hier abziehst. 

Er sagte zu mir es reicht, die will sich umbringen. Sei leise jetzt. 

Haben uns angezogen sind gegangen, waren auf den Treppen noch 20min und haben geredet.. Er meinte sie ist psychisch gestört, er is selber 21 Jahre und sie den Abend gefyckt hat und er hatte keine Lust mehr mich zu küssen, mich zu umarmen, garnichts.

Er war so schockiert und es war so peinlich und er meinte, sie braucht auch Aufmerksamkeit und ist eifersüchtig auf mich. 

Und das sie ihn angeguckt hat im Bad, als würde sie ihn gleich ein blxsen. (ihr wisst was ich meine) 

Nach Aufforderung hat er mir ein Kuss auf die Stirn gegeben, er meinte wir sehen uns nächstes Wochenende in seinem Geschäft wieder.. 

Am Abend telefoniert und er war wie immer nur bisschen anders, komisch, er konnte es nicht mehr ernst nehmen. . 

Nun stille zwischen uns beiden
Dann meinte sie per WhatsApp, es tut ihr leid und es sei wegen ihrer Krankheit. 

Ich dann, auf Anna und Milan warst du auch nicht eifersüchtig, warum dann auf mich? Die waren am Vortag da und haben auch gekuschelt.

Dann meinte sie, dass sie auch vor denen sowas abgezogen und mit denen gestritten hat. 

Für mich klingt es nun nach geplanter Sabotage, denn hätte sie mir das erzählt hätte ich ihn garnicht her geholt und sie erst gar nicht gefragt. 

Dann meinte sie, es ist wegen ihrer Krankheit Borderline und impulsstörungen, sie betitelt sich als meine beste Freundin und diese Diagnosen, beide, habe ich selber auch und dennoch würde ich sie oder andere freunde, niemals absichtlich vor deren Freunden blamieren wollen. 

Sie meint nun, der Umzug stresst sie, die Wochenenden davor haben sie gestresst, die ganzen Tage in denen sie Besuch hatte, etc. Was für mich einfach nur wiedermal wie einer ihrer dummen ausreden klingt. 

Trotzdessen habe ich mich wieder mit ihr vertragen, da ich auch nicht eine freundin wegen einem jungen stehen lassen möchte, das kommt ja auch dumm rüber. 
Dann denkt er das ich ihn zuviel Aufmerksamkeit schenke und das möchte ich nicht. 

Er hat selber Depressionen und deswgeen wurde es ihm auch zuviel, deswegen war er dann auch etwas abweisend. Denn er hat mir vertraut das nichts passieren wird und dann passiert sowas. Blöd.. 

Sie weiß das sie sorry wenn ich dass sage aber es ist so, ohne mich ein nichts ist. Das sagt sie auch selber, denn soviel Geduld wie ich mit ihr habe hat niemand. Sie muss jeden ständig ihre lebensstory erzählen aber es intressiert fremde nicht. .. 

Außerdem vor 8 wochen war Sie in einen jungen verliebt & meinte ich soll ihn fragen Sachen über sie, wie er sie findet. 
Er meinte, sie ist nh nette Freundin mehr aber nicht. Und wollt dann was von mir, meinte aber bin vergeben. 
Da meinte sie, ich hätte ihn ihr ausgespannt obwohl ich nichts gemacht habe. 

Nun datet sie einen anderen (1tag später hat sie auf einmal den geliebt) und meinte, ich solle ihr das nicht auch kaputt machen und wieder, schreib ihm und sag mir was er gesagt hat. 

Er wollte auch kommen, kam aber nicht, denn er hatte zu tun, dafür war er aber die anderen Tage mit ihr und sie meinte, weil er nicht gekommen ist und auch ihr nicht geschrieben hat, war sie eifersüchtig das mein freund und ich gekuschelt haben und Gekichert haben und glücklich waren. 

Ist das mein Problem? Macht eine beste Freundin so etwas? Sie sagt ja immer sie ist meine beste Freundin? 
Sie kennt meine Familie, Tanten Onkel couseng Cousinen Mutter Vater Brüder, 

Ich helfe ihr ständig mit der Wohnung wo Andere nur Dreck machen und dann gehen
Sie kriegt soviel von mir aber schätzt einfach nichts wert 

Ständig betont sie wie schlecht es ihr geht durch ihre Krankheit, dieselben die ich auch habe aber ich schreis nicht in die ganze welt hinein, und diese Krankheit hat nichts damit zu tun, sondern ihr eigener Charakter ist so selbstsuchtig und egoistisch. 

Sie war schon immer so, nur an sich selbst gedacht. Jeder muss alles für sie tun und Rücksicht nehmen, aber sie nie für andere. 
Jeder muss sie einladen und ihr Zigaretten geben auch wenn man nicht mehr viele hat und sie geizt schon wegen einer Zigarette rum 

Sie ist so gestört, einfach. 

Ich weiß Nicht was ich machen soll, ich will sie nur noch schlagen und beschimpfen und dass sie sich ihre SCh pulsadern aufschlitzt und stirbt. 

Sie war 3 Jahre nicht mehr so, wie sie sich vor meinem Freund benommen hat und sie hängt auch nur mit opfern ab und dachte sie könnte meinen Freund der kein Opfer ist, auch verarschen mit ihren spielchen um mich zu blamieren. 

Wieso ist sie so? Wir haben gestern drüber gesprochen und es geht ständig nur um sie, wie schwer sie es im Leben hatte, wie es ihr geht, es Intressiert sie nicht mal wie es mir geht. 

Ein Mädchen ging weinend an uns vorbei die sie auch kennt, eine nachbarin und ich hab versucht sie zu trösten und selbst da meinte sie, ich soll endlich meinen Mund halten, sie kann es nicht ab wenn ich anderen Aufmerksamkeit schenke oder andere mir Aufmerksamkeit schenken. 
Das Mädchen hörte auf zu weinen als ich gesprochen habe, da ich sehr einfühlsam bin. 

Und meine angeblich bf meinte, sie ist jeden Tag so. Die muss garnicht sprechen sie ist nicht besser null Charakter immernur meine Krankheit hier und da.. 

Bin verzweifelt was ich tun soll.. 
Meine Mutter möchte das ich mit ihr befreundet bin und sagt auch immer wieder wie schwer sie es hat, bitte.. Sie ist 21 Jahre alt hat nie gearbeitet, hat eine sachwalterin und trotzdem von irgendwo Geld.. Was hat sie da schwer kriegt alles in axsch geschoben

Sie hat mir öfters in den Rücken gestochen, ich will sie umbringen.. Ich will es ihr heimzahlen.. Kp.. 

mensch mädchen ... du schreibst nur chaos und sooooo belangloses zeug. tut doch alles nichts zur sache.

tipp: wenn sie dich so belastet, dann beende die freundschaft. keiner ist gezwungen mit einem befreundet zu sein, wenn man das nicht möchte.

aus die maus.

was du schreibst, besonders dein letzter satz, ist völlig krank.

3 LikesGefällt mir

20. März um 8:44
In Antwort auf fresh0089

mensch mädchen ... du schreibst nur chaos und sooooo belangloses zeug. tut doch alles nichts zur sache.

tipp: wenn sie dich so belastet, dann beende die freundschaft. keiner ist gezwungen mit einem befreundet zu sein, wenn man das nicht möchte.

aus die maus.

was du schreibst, besonders dein letzter satz, ist völlig krank.

dem ist nichts hinzuzufügen.

1 LikesGefällt mir

24. März um 20:55

Omg! Was für Dramaqueens! Ich konnte nicht zu Ende lesen. 

Beendet eure „Freundschaft“, das ist doch nur Sch... Keine von euch ist besser als die andere.

Wenn ich sowas lese, möchte ich meinen Kopf gegen die Wand schlagen und schreien: „Wiesooo???“

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen