Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Vater ist gestern Nacht gestorben

Mein Vater ist gestern Nacht gestorben

8. Oktober 2011 um 18:46

Papa?
Wo bist du Papa?
Ich rufe dich an, aber du gehst nichts ans Telefon.
Ich schreibe dir, aber du antwortest nicht.
Ich liebe dich, Papa.
Warum hast du mich verlassen??
Warum jetzt schon?
Ich bin erst 25, ich brauche dich noch!
Ich wollte, dass du meine Kinder kennen lernst, sie hätten einen tollen Opa gehabt.
Ich wollte, dass du mich zum Altar führst, wenn ich heirate, ganz in weiß.
Ich wollte, dass du meine Magisterarbeit liest und stolz auf mich bist.
Papa, komm zurück!!!

Mehr lesen

1. November 2011 um 0:36


Dein Papa ist ganz sicher stolz auf dich.

Gefällt mir

3. November 2011 um 10:55

Dein Vater
ist auf der anderen Seite des Vorhanges. Er wird sehr stolz auf dich sein. Es ist ein schlimmes Schicksal, dass du aber ganz allmählich akzeptieren mußt, auch das wollte dein Vater so.
Gruß melike

Gefällt mir

9. November 2011 um 0:39

...
Mein Vater hat sich umgebracht. Er hatte Krebs und wollte die Behandlung und die Schmerzen nicht länger ertragen. Er hat sich in der Badewanne die Pulsadern aufgeschnitten. Ich war bei der Polizei um mir die Bilder anzuschauen.
Papa, ich liebe dich, warum hast du mich allein gelassen??

Gefällt mir

28. November 2011 um 19:16


hey...

Ich kann dich sehr gut verstehenmein Vater ist vor 7 Wochen gestorben relativ plötzlich zwar nicht durch einen selbstmord aber doch unerwartet und alles das was du dir immer gewünscht hast....das habe ich mir auch gewünscht und doch kann es keiner mehr ändern....;O(

und glaube mir er ist stolz auf dich...;O)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen