Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Sohn im Stimmbruch

Mein Sohn im Stimmbruch

8. August 2011 um 8:21

Hey
ich habe eine Frage.Und zwar ist mein 14jähriger Sohn total im Stimmbruch.Seine Stimme quitscht total und wird richtig dunkel.Soll ich mit ihm mal darüber reden?oder soll ich das einfach ignorieren?Und heißt das jetzt,dass er richtig zum Mann wird und bald auch Kinder erzeugen kann? oder hängt dass damit nicht zusammen?
Liebe grüße
Schoki

Mehr lesen

8. August 2011 um 10:51

Hallo,
Stimmbruch ist ein Zeichen der Pubertät und das bedeutet, dass er eventuell auch jetzt schon fähig wäre, Kinder zu zeugen.
Ein Gespräch ist da schon angebracht. Zumindest solltest du dich absichern, ob er alles wichtige schon weiß (könnte gut sein, dass das im Freundeskreis schon besprochen wurde).
So oder so, gibst du ihm mit einem Gespräch Sicherheit darüber, dass der Stimmbruch nur eine Phase ist, die vorübergeht.

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 10:59

Danke :*
Vielen Dank für deine Antwort.Ich denke so werde ich es tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 16:46

Hey,
Ich würde auch mit ihm sprechen, aber dabei vor allem die Angst nehmen. Schließlich empfindet er sich selber bestimmt auch als "total komisch". Vielleicht schafft ihr beiden es ja, da etwas Lustiges rauszumachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 18:58

Richtig ;D
Gute Idee!
nur wie soll ich das einleiten?!Der ist momentan ziemlich schwierig.Soll ich einfach zu ihm gehen und sagen "schatz du bist im Stimmbruch,weißt du das überhaubt?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest