Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Selbstvertrauen

Mein Selbstvertrauen

1. November 2006 um 11:36

Ich hoffe ich kriege irgendeine Antwort auf meinen Beitrag.
Mein Problem ist: Ich finde mich zu dick, hässlich und habe null Selbstvertrauen. Und das alles geht aber erst seit ca. 4 Monaten. Ich habe das Gefühl, kein Kerl findet mich wirklich hübsch. Ich werde nicht beachtet, mag schon gar nicht merh einkaufen gehen, weil ich immer denke "Erstmal nimmst du ab und dann kaufst du ein". Und zum Schluss nehm ich doch nix ab.
Ich will mich mögen. Ich will nicht immer denken, ich bin nur begehrt, wenn mich ein Kerl gut findet. Ich mach es immer abhängig davon. Doch wie krieg ich das hin? Wie baut man sein Selbstbewusstsein auf??

Mehr lesen

2. November 2006 um 17:24

Mein Selbstvertrauen
Ich finde es Mutig von dir das du dich so äuserst
das haben nicht viele drauf
habe immer selbstvertrauen weil wenn du das hast bist du die glücklichste auf der ganzen GROSSEN WELT
glaube es mir mir geht es nicht viel besser




schönen abend noch
und lasse es dir durch denn kopf gehen alles gute für die zukunft

Gefällt mir

5. November 2006 um 22:16

Kenne dein Problem
HI du,

also dein Prob,lem kenne ich nur zu gut.

Ich hatte jetzt jahrelang den falschen Freundeskreis, was ich speziell beim Ausgehen am Wochenende gemerkt habe.
Ich hatte auch immer das Gefühl, nicht angeschaut und beachtet zu werden, wodurch ich meine Unsicherheit und das fehlende Selbstbewusstsein natürlich auch ausgestrahlt habe und die Situation sich natürlich nicht verbessert hat.

Seit einem Jahr ca.habe ich durch meine Schwester neue Leute kennengelernt, die mich sofort so annahmen, wie ich bin und seitdem, strahle ich meine Zufriedenheit natürlich auch aus!

Mein Tipp für dich wäre deshalb, mal zu überlegen, welche Menschen dich so akzeptieren wie du bist, damit du beim Fortgehen oder auch einfach nur im Alltag du selbst sein kannst.

Ich weiß, dass das schwer ist, wenn man mit sich selbst nicht zufrieden ist.
Denke aber immer daran, dass es den anderen völlig egal ist, ob du ein paar Kilos mehr oder weniger hast, weil sie DICH mögen, nicht deine Figur!!!

Du wirst sehen, wenn du mit der Einstellung in den Tag gehst, dass es gut ist, so zu sein, wie du eben bist, geht es dir gleich besser und deine Ausstrahlung nimmt auch wieder zu.

Noch kurz zum Thema Abnehmen: Ich habe vor 2 Jahren innerhalb von ein paar Monaten fast 8 Kilos abgenommen und war natürlich stolz farauf. Allerdings habe ich nicht bemerkt, dass ich um einiges zu dünn war und ich im Gesicht zum Beispiel keinen Glanz mehr hatte, weil sich meine seelische Verfassung und das Abnehmen äußerst negativ bemerkbar gemacht haben.

Nun habe ich (leider) wieder einiges zugenommen, habe aber bemerkt, dass ich durch das Zurückgewinnen meines Ausdrucks viel besser ankomme.Auch bei der Männerwelt

Also so viel zum Thema, Männer stehen auf Solettis mit Spaghetti Armen und Beinen!!!Stimmt nicht!!!

MAch`s gut und glaub an dich selbst!!!

Gefällt mir

6. November 2006 um 8:08
In Antwort auf sheela21

Mein Selbstvertrauen
Ich finde es Mutig von dir das du dich so äuserst
das haben nicht viele drauf
habe immer selbstvertrauen weil wenn du das hast bist du die glücklichste auf der ganzen GROSSEN WELT
glaube es mir mir geht es nicht viel besser




schönen abend noch
und lasse es dir durch denn kopf gehen alles gute für die zukunft

...kenne das auch
Hallo!
Ich kenne das auch nur zu gut.
Ich war auch in einem ganz ganz tiefen Loch...
Bei mir ist ein Auf und Ab der Gefühle gegenüber mir selbst.
Im Moment bin ich wieder sehr sehr deprimiert... Ich mag mich im Moment überhaupt nicht leiden, finde mich auch zu dick, hässlich...
Dabei weiß ich eigentlich, dass es nicht so ist. Ich sehe nicht schlecht aus und hab nur 2-3 kg zuviel. Für meinen derzeitigen Seelenzustand allerdings bin ich übelst fett, hässlich...
Ich hab einen Freund und sicherlich findet er mich auch gut und hübsch, weil er ja sonst auch nicht mit mir zusammen wäre. Auch werde ich manchmal von anderen angeschaut... aber irgendwie komm ich mir troz alledem so klein vor.
Ich merke, dass ich wieder dabei bin, sehr depressiv zu werden und das ist nicht gut.
Ich hab keinen mit dem ich darüber kann - besser gesagt nur mit meinem Ex. Mit einer Freundin darüber zu reden, fehlt mir im Moment irgendwie der Mut.
Wie kann man denn lernen, sich selbst zu mögen und zu lieben und nicht ständig solche Selbstzweifel haben?
LG

Gefällt mir

7. November 2006 um 16:54

^^
Danke erstmal für eure Beiträge. Ich denke ich habe den richtigen Freundeskreis. Ich hab zwar wenige Freunde, dafür aber gute. Mein bester Freund sagt mir auch immer wieder wie hübsch ich bin und was für ein tolles Mädel ich bin. Trotzdem gehts mir nicht wirklich besser.
Ich weiß, dass man sich selbst mögen sollte, aber wenn man es nunmal nicht kann??

Gefällt mir

12. November 2006 um 22:32
In Antwort auf amigolucy

...kenne das auch
Hallo!
Ich kenne das auch nur zu gut.
Ich war auch in einem ganz ganz tiefen Loch...
Bei mir ist ein Auf und Ab der Gefühle gegenüber mir selbst.
Im Moment bin ich wieder sehr sehr deprimiert... Ich mag mich im Moment überhaupt nicht leiden, finde mich auch zu dick, hässlich...
Dabei weiß ich eigentlich, dass es nicht so ist. Ich sehe nicht schlecht aus und hab nur 2-3 kg zuviel. Für meinen derzeitigen Seelenzustand allerdings bin ich übelst fett, hässlich...
Ich hab einen Freund und sicherlich findet er mich auch gut und hübsch, weil er ja sonst auch nicht mit mir zusammen wäre. Auch werde ich manchmal von anderen angeschaut... aber irgendwie komm ich mir troz alledem so klein vor.
Ich merke, dass ich wieder dabei bin, sehr depressiv zu werden und das ist nicht gut.
Ich hab keinen mit dem ich darüber kann - besser gesagt nur mit meinem Ex. Mit einer Freundin darüber zu reden, fehlt mir im Moment irgendwie der Mut.
Wie kann man denn lernen, sich selbst zu mögen und zu lieben und nicht ständig solche Selbstzweifel haben?
LG

Leider kenne ich das auch
Hallöchen alle zusammen,

Auch ich kenne mich da aus. Bin schon fast am verzweifeln und ständig nörgle ich an mir selber rum. Obwohl Freunde und Bekannte immer sagen ich seh normal aus. Auch ich leide schon seit längerer Zeit unter schweren Depressionen. Geht immer mal auf und dann wieder abwärts. Und dann befinde ich mich in einem tiefen Loch, wo ich sehr schwer rauskomme.
Momentan bin ich auch wieder sehr deprimiert. Meine Familie hört mir zwar zu aber helfen könen sie mir ja auch nicht. Sehr oft verkrieche ich mich und will nicht raus, macht keinen Spass mehr. Ich würde gern endlich wieder gesund sein, und somit ein normales Leben führen. Aber bis jetzt klappt es noch nicht so recht.

Lg

Gefällt mir

14. November 2006 um 11:51
In Antwort auf diamondtears

^^
Danke erstmal für eure Beiträge. Ich denke ich habe den richtigen Freundeskreis. Ich hab zwar wenige Freunde, dafür aber gute. Mein bester Freund sagt mir auch immer wieder wie hübsch ich bin und was für ein tolles Mädel ich bin. Trotzdem gehts mir nicht wirklich besser.
Ich weiß, dass man sich selbst mögen sollte, aber wenn man es nunmal nicht kann??

Ging mir auch so...
hallo diamond!! ich hatte früher das gleiche problem wie du!es hört sich echt doof an,aber fang, buw ich hab angefangen vor anderen einfach so zu tun,als ob ich mich voll toll finde! also jetzt nicht eingebildet,arrogant oder zickig,sondern einfach selbstbewusst,immer n lustigen spruch und total aufgeschlossen und lebhaft.darauf sind plötzlich alle angesprungen,auch neue leute die mich kennengelernt haben.benjamin blümchen hat mal gesagt: nein,aber es stimmt echt:erst musst du dich selbst mögen,dann mögen dich auch alle andern.und wenns nicht klappt machs wie ich und gehe fröhlich durchs leben-du strahlst plötzlich was komplett anderes aus!!dazu verändere noch was an dir,das habe ich auch gemacht.oder ich habe mit freude auf den tag gewartet, andem ich die blöde feste spange losgeworden bin danach hab ich mich auch wieder ein riesiges stück besser gefühlt.anstatt brille eintageskontaktlinsen. zum friseur und eine völlig neue farbe und ein anderer schnitt.eine jacke in einer farbe,die du schon immer toll fandest,jedoch nie den mut hattest sowas mal selber zu tragen.probiers aus-es klappt ganz sicher!!!! und sag mir dann,was passiert ist LG

Gefällt mir

14. November 2006 um 13:14

Guten Tag Diamondtears
Erst einmal möchte ich Dir sagen, es gehört eine Menge Mut dazu, sich so darzustellen.

An Deiner Stelle würde ich versuchen, mit Trennkost Dein Gewicht in den Griff zu bekommen und wenn Du dazu noch ein wenig Sport machst, wird Dein Selbstbewusstsein gesteigert werden.
Du wirst Dich jeden Tag ein Stück besser fühlen.

Versteife Dich aber bitte nicht darauf, dass Du jeden Tag ein Gewichtserfolg auf Deiner Waage sehen musst. Das ist am Anfang nicht so wichtig - es soll Spaß machen und kein Krampf werden.

Stell am besten Deine Waage erstmal weg und fange langsam damit an.

Zu dem Thema Mann (wie Du sagst Kerl), den würde ich mir auch erstmal aus dem Kopf schlagen. Wenn Du Dich gut fühlst, werden Dich auch die Jungs oder Männer ansprechen und Dich schön und begehrenswert finden, da Du Dich verändert hast. Verändert nicht nur in Deinem Aussehen (das ist nicht so wichtig) - verändert in Deiner Art und Einstellung anderen Menschen gegenüber, den Du bist Selbstbewusst und hast Dich akzeptiert.

Viel Kraft und Liebe schicke ich Dir

Anna-Maria

Gefällt mir

20. November 2006 um 16:47

Danke
danke nochmal für die antworten^^. Meine freunde sagen auch immer, ich bin normal, nicht dick und nicht dünn, normal eben. Und hübsch (sagen mir auch einige kerle.. aber eben nur solche die total bescheuert sind und mir selbst nciht gefallen).
Naja in letzter zeit ist es besser geworden, nur das mit meinem Gewicht stimmt noch nicht so ganz.

Das mit dem Verändern hab ich schon oft ausprobiert. Klappt auch immer, aber eben nicht auf dauer. Das mit dem schauspielern versuch ich mal^^. Vllt klappts ja. Ich mein bei meinen Freunden bin ich auch immer aufgedreht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen