Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Mein Selbstbewusstsein schwindet dahin

Mein Selbstbewusstsein schwindet dahin

24. April 2012 um 20:35 Letzte Antwort: 26. April 2012 um 21:02

vor einiger zeit noch war ich sehr selbstbewusst. ich bekomme oft Komplimente für mein aussehen, für meine sympathische, lockere Art und komme auch oft und schnell mit Leuten ins Gespräch. Allerdings bin ich seit einiger zeit Single. Das hat ein bisschen an meinem selbstbewusstsein gekratzt, weil ich lange an meinem ex hin. dann im laufe der zeit habe ich 2 Männer kennengelernt. Mit beiden hat es aber nicht geklappt: als es anfing etwas ernster zu werden hieß es "ach wir sind zu unterschiedlich blablabla". Boooom Selbstbewusstsein im Keller. Ich suche dauernd Gründe, warum die mich nicht wollten. Bin in letzter zeit mit meinem aussehen unzufrieden, merke, dass ich mich etwas zurück ziehe etc. Ich geh zwar zum Sport was mir sehr gut tut, aber auch da seh ich Frauen, bei denen ich mir denke: "klar auf so eine stehen die Männer natürlich mehr. Nur was hat die, was ich nicht habe!" und sowas unzufriedenes strahle ich dann auch aus. aber was tu ich dagegen? Ich bin auf alles und jeden neidisch... -.- und weiß gar nicht mehr zu schätzen was mich besonders macht. Ich seh nur die Enttäuschungen was mach ich denn dagegen? Will wieder das selbstbewusste Mädchen sein, das einen Scheiß darauf gibt was andere von ihr denken

Mehr lesen

25. April 2012 um 5:47

Huhu
also, bei mir ist es ziemlich umgekehrt wie bei dir. Ich war frueher kein bisschen selbstbewusst und heute weiss ich was ich will und bin zufrieden mit mir so wie ich nun mal bin - und mich kann niemand aendern

Wieso ist dein Selbstbewusstsein denn so von anderen Menschen abhaengig? Speziell von Maennern? Ich meine, du weisst doch wer du bist und was du kannst!? Wenn sie dich nicht so wollen wie du bist ist das doch ihr Problem, oder? Sie werden schon merken was sie verpassen wenn sie dich nicht haben moechten, denn du bist einmalig! Merk dir das Niemand ist so wie du, und das ist gut so! Versuche nicht dich der Masse anzupassen und hoer auf auf andere Frauen neidisch zu sein, ich denke es gibt viele Frauen die so sein moechten wie du auch wenn du es nicht wahrnimmst. Versuche dich in deinem Koerper wohl zu fuehlen und nehme dich so, wie du bist. Wenn du dich wohlfuehlst, strahlt das automatisch auf deine Mitmenschen ueber und jeder denkt sich: WOW! Diese Frau mochte ich gerne mal kennen lernen. Selbstbewusst und sie weiss was sie will.
Versuche nicht "zwanghaft" auf der Suche nach DEM Mann zu sein. Du bist noch jung, irgendwann kommt der richtige. Leb dich aus und geniesse dein Leben - du hast nur einmal die Chance dazu! Gehe mit deinen Freuninnen feiern und rede doch einfach mal so ganz ohne irgendwelche "Hintergedanken" mit irgendwelchen Kerlen (mag er mich, mag er mich nicht..) . Sei einfach du selbst! Ich denke einem Mann ist es viel wichtiger, wenn er weiss was eine Frau will und was sie sich vom Leben verspricht. Wer moechte schon eine Frau die anderen Frauen ofter hinterher schaut als der Mann? (Weil sie sich denkt so will ich auch aussehen)..
Du schreibst dass du staendig nach Gruenden suchst, wieso die dich nicht wollen. Vielleicht ist genau das der Grund? Hoer auf dich verrueckt zu machen wie andere Menschen dich sehen. Versuche dich so zu sehen wie du bist! Induviduell und einmalig!

Ich wuensche dir noch eine schoene Woche und alles Gute!
Tinibiene

Gefällt mir
25. April 2012 um 19:12

Ich bin ein Mann der Weiss wie sich Frauen Theoretisch verhalten müssten
Hi, ja ich bin ein Mann. Und werde dir jetzt einfach mal meine Ansicht der Dinge sagen.
Also, ich denke es gibt zweierlei Männer. Die einen Männer suchen die Frau wo Sie sich selbst ausleben können und auch ihren eigenen Stil bei der Frau sehen können und stehts sehen wollen (das sind meistens die Männer die selbst auf Kleidungsstil ect. sehr achten. Nicht nur achten sondern sehr darauf achten.
Da muss man pingelig untescheiden. Ein Mann der sich selbst stylt heisst nicht direkt das er selbst direkt sehr pingelig bei den Frauen ist, in bezug auf ständiges Stylen sehen wollen bei den Frauen. Aber ein Mann der selbst schon sein ganzes Leben als Style betrachtet. Sprich Luxus ect. so auch bei den Kleider und Auto, der wird mit Garantie das auch bei der Frau sehen wollen.

Deshalb sag ich ja, da muss man unterscheiden. Es gibt Männer die sich zwar gerne Stylen aber für Sie das nicht die Welt ist. Und das kann Täuschen.

Diese anderen Männer, sind solche die zwar sich eben auch ausleben wollen bei einer Frau, jedoch wollen Sie das die Frau nicht unbedingt immer Stilisch ist, rein vom Oberflächlichen aussen, sondern vom Charakter höchstens Stylisch ist. Mit Charakterisch Stylisch meine ich Charakterisch Unterhaltsam und nicht Egozentrisch veranlagt.

Ich zb. mag Frauen überhaupt nicht, die zu anfang Interessant sind, weil man sich gerade irgendwie anziehend findet. Jedoch wenn man sich näher kennenlernt oder schon zusammen ist, dann anfangen langweilig zu werden, und mehr Zeit für sich brauchen und dadurch plötzlich langweilig werden. Und somit Monoton für mich. Einfach gsagt, die Action ist dann weg und zum Normalen Alltag geworden. LAAANGWEILIG!!

Männer (die einten wie auch die anderen Männer) suchen meiner Meinung nach stehts sicher immer die Coole Frau.
Ne frau muss nicht immer Perfekt sein. Um das geht es denn Männer garnicht. Sondern sie müssen immer, wenschon, gleich cool und Unterhaltsam sein.

Frauen die zb. plötzlich zickig werden, sind für uns nicht mehr Unterhaltsam, sondern eben Unterhaltungs/Action-Enziehend.

Ja, eben, das ist es; ACTION. Wenn Männer an einer Frau das Aussehen nicht unbedingt gefällt, dann muss es zumind die Action an der Frau sein, die die Frau Sexy macht.

Es wird immer behauptet das Männer aufs Aussehen gucken. Ja, tun sich sicherlich. Aber glaub mir, wenn es wirklich eine Coole Frau gibt, die wirklich entspannt locker quasselt und Fun bringt, und dabei Witzig und sogar Antreibend ist, dann muss sie nicht mal so schön ausehen, wen Sie das mit dem Action ihrers Charakters wieder gut macht.

Ist jetzt alles ein bisschen oberflächig und in kurzform erklärt, aber ich denke bei dir wars eher so (kann ich mir vorstellen) das die Männer dich plötzlich zuuu Normal fanden, wo zu anfang doch so warscheinlich eine Anziehnde Atmosphäre herschte bei dir zum Mann (eben warscheinlich durch die Anziehung).

Entweder zeigst du also von Anfang an wie normal du bist, oder tu sackst zumind. nicht plötzlich dein Anziehungscharakter so schnell runter beim anderen.

Am Aussehen muss es nämlich nicht unbedingt liegen. Männer lassen sich genauso wie Frauen, von anderer Actionreicher Unterhaltung beeindrucken als nur das oberflächige Aussehen.
Männer sind Actionmenschen von Natur aus, weshalb Sie das mit einer Frau natürlich wie bei einem Kollegen ausleben wollen/finden wollen.

Wäre ich ne Frau, würde ich zb. denn Mann der mich Interessiert nimals zeigen das ich langweilig bin, sondern das man mit mir offen sein kann Action zu erleben.
(ja ok, natürlich muss man gucken was für Action - Aber ich meine das nur schon vom Verhalten her gesehen. Wenn ein Mann sieht das die Frau vom Sprechen und Körperliches Verhalten keine Action aufrecht erhaltet und sucht von sich aus, dann wird sie schnell mal öde und normal).

Männer mögen also Action aufrechterhaltung (aber nicht übertreiben, einfach natürlich sein).
Und Männer lieben streichelanheiten, glaub mir.
Mit streicheleinheiten meine ich, Körperliche Zuneigung irgendeiner art. Und wens nur steichen übers Haar ist.

Zuneigung zeigt denn Männern das du ihm bestätigst das du zu ihm gehört und nicht fremdinteressiert bist, oder er dir gleichgültig ist.

Zeigst du keine Zuneigung immer wieder genug, dann heisst das schnell mal für ihn: "Och, was ist das für eine Gefühlsfrau. Wo bleiben da die Weiblichen feinen/sanften Gefühle, die Sie als Frau eigentlich so representiert und Weiblich macht.



Gefällt mir
26. April 2012 um 20:45

Versteh ich gut
verstehe deine Situation sehr gut, geht mir grad genauso.
Was ist es denn deiner Meinung nach was die anderen Frauen besonders macht?
Ich denke dass du dich nicht verändern solltest um einem Mann zu gefallen
Ich weiß es ist schwer wenn man zuvor selbstbewusst war und dann irgendwas in einem hochkommt was einen runterzieht. Wie warst du denn vorher?

Gefällt mir
26. April 2012 um 21:02
In Antwort auf ercole_11846159

Ich bin ein Mann der Weiss wie sich Frauen Theoretisch verhalten müssten
Hi, ja ich bin ein Mann. Und werde dir jetzt einfach mal meine Ansicht der Dinge sagen.
Also, ich denke es gibt zweierlei Männer. Die einen Männer suchen die Frau wo Sie sich selbst ausleben können und auch ihren eigenen Stil bei der Frau sehen können und stehts sehen wollen (das sind meistens die Männer die selbst auf Kleidungsstil ect. sehr achten. Nicht nur achten sondern sehr darauf achten.
Da muss man pingelig untescheiden. Ein Mann der sich selbst stylt heisst nicht direkt das er selbst direkt sehr pingelig bei den Frauen ist, in bezug auf ständiges Stylen sehen wollen bei den Frauen. Aber ein Mann der selbst schon sein ganzes Leben als Style betrachtet. Sprich Luxus ect. so auch bei den Kleider und Auto, der wird mit Garantie das auch bei der Frau sehen wollen.

Deshalb sag ich ja, da muss man unterscheiden. Es gibt Männer die sich zwar gerne Stylen aber für Sie das nicht die Welt ist. Und das kann Täuschen.

Diese anderen Männer, sind solche die zwar sich eben auch ausleben wollen bei einer Frau, jedoch wollen Sie das die Frau nicht unbedingt immer Stilisch ist, rein vom Oberflächlichen aussen, sondern vom Charakter höchstens Stylisch ist. Mit Charakterisch Stylisch meine ich Charakterisch Unterhaltsam und nicht Egozentrisch veranlagt.

Ich zb. mag Frauen überhaupt nicht, die zu anfang Interessant sind, weil man sich gerade irgendwie anziehend findet. Jedoch wenn man sich näher kennenlernt oder schon zusammen ist, dann anfangen langweilig zu werden, und mehr Zeit für sich brauchen und dadurch plötzlich langweilig werden. Und somit Monoton für mich. Einfach gsagt, die Action ist dann weg und zum Normalen Alltag geworden. LAAANGWEILIG!!

Männer (die einten wie auch die anderen Männer) suchen meiner Meinung nach stehts sicher immer die Coole Frau.
Ne frau muss nicht immer Perfekt sein. Um das geht es denn Männer garnicht. Sondern sie müssen immer, wenschon, gleich cool und Unterhaltsam sein.

Frauen die zb. plötzlich zickig werden, sind für uns nicht mehr Unterhaltsam, sondern eben Unterhaltungs/Action-Enziehend.

Ja, eben, das ist es; ACTION. Wenn Männer an einer Frau das Aussehen nicht unbedingt gefällt, dann muss es zumind die Action an der Frau sein, die die Frau Sexy macht.

Es wird immer behauptet das Männer aufs Aussehen gucken. Ja, tun sich sicherlich. Aber glaub mir, wenn es wirklich eine Coole Frau gibt, die wirklich entspannt locker quasselt und Fun bringt, und dabei Witzig und sogar Antreibend ist, dann muss sie nicht mal so schön ausehen, wen Sie das mit dem Action ihrers Charakters wieder gut macht.

Ist jetzt alles ein bisschen oberflächig und in kurzform erklärt, aber ich denke bei dir wars eher so (kann ich mir vorstellen) das die Männer dich plötzlich zuuu Normal fanden, wo zu anfang doch so warscheinlich eine Anziehnde Atmosphäre herschte bei dir zum Mann (eben warscheinlich durch die Anziehung).

Entweder zeigst du also von Anfang an wie normal du bist, oder tu sackst zumind. nicht plötzlich dein Anziehungscharakter so schnell runter beim anderen.

Am Aussehen muss es nämlich nicht unbedingt liegen. Männer lassen sich genauso wie Frauen, von anderer Actionreicher Unterhaltung beeindrucken als nur das oberflächige Aussehen.
Männer sind Actionmenschen von Natur aus, weshalb Sie das mit einer Frau natürlich wie bei einem Kollegen ausleben wollen/finden wollen.

Wäre ich ne Frau, würde ich zb. denn Mann der mich Interessiert nimals zeigen das ich langweilig bin, sondern das man mit mir offen sein kann Action zu erleben.
(ja ok, natürlich muss man gucken was für Action - Aber ich meine das nur schon vom Verhalten her gesehen. Wenn ein Mann sieht das die Frau vom Sprechen und Körperliches Verhalten keine Action aufrecht erhaltet und sucht von sich aus, dann wird sie schnell mal öde und normal).

Männer mögen also Action aufrechterhaltung (aber nicht übertreiben, einfach natürlich sein).
Und Männer lieben streichelanheiten, glaub mir.
Mit streicheleinheiten meine ich, Körperliche Zuneigung irgendeiner art. Und wens nur steichen übers Haar ist.

Zuneigung zeigt denn Männern das du ihm bestätigst das du zu ihm gehört und nicht fremdinteressiert bist, oder er dir gleichgültig ist.

Zeigst du keine Zuneigung immer wieder genug, dann heisst das schnell mal für ihn: "Och, was ist das für eine Gefühlsfrau. Wo bleiben da die Weiblichen feinen/sanften Gefühle, die Sie als Frau eigentlich so representiert und Weiblich macht.



@weitewolke
für mich hört es sich so an als ob eine Frau für dich immer nur für Unterhaltung sorgen muss und den Mann amüsieren muss. Es gibt doch immer 2 seiten. Das kanns auch nicht sein dass die Frauen dann ständig denken müssen "bin ich jetzt amüsant genug für ihn?" "findet er mich jetzt langweilig weil ich nicht witzig bin?" Man kann nicht erwarten dass der andere dafür da ist einen zu unterhalten.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers