Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Seelenpartner ging vor einer Woche

Mein Seelenpartner ging vor einer Woche

12. August 2016 um 9:03 Letzte Antwort: 28. August 2016 um 16:47

Vor einer Woche starb mein Lebensgefährte an einem Sekundentod (Hinterwandsinfarkt) als er beruflich im Hotel war. Ich konnte ihn abends nicht erreichen und morgens rief ich dann im Hotel an. Nach Öffnung des Zimmers bestätigte sich meine schlimmste Befürchtung.
Seitdem bin ich wie im Schock .. Ich richte mich jeden Tag auf für meine beiden Kinder aber ich vermisse ihn so sehr.. Wir waren uns so gleich.. Haben intensiv gelebt und waren sehr harmonisch .. Wenn es mal Spannungen gab wurde es alles liebevoll geklärt. Wir haben uns bedingungslos geliebt.. Und jetzt soll er einfach weg sein ? Er kommt nie wieder... Ich habe das Gefühl mein Leben ist zu Ende..
Manchmal hab ich das Gefühl ich spüre ihn.. Aber ich möchte ihn anfassen , seine Stimme hören, mit ihm Witze machen und streiten.. Warum musste er nur so plötzlich gehen.. So jung..

Mehr lesen

28. August 2016 um 16:47

Mein Beileid
Hallo aus Graz ... zuerst mal mein Beileid zu deinem Verlust.

Nachdem ich gerade das selbe wie du durchmache (seit 4 Wochen) hier ein paar meiner Erkenntnisse, die dir vielleicht etwas helfen können:
Nichts und niemand wird dir in den kommenden Tagen und Wochen helfen können, diese Trauer und den Schmerz ertragen zu können - das ist leider so! Aber Rituale, die du durch deine Kinder hast sind hilfreich und wichtig - behalte sie bei und rede dabei mit dem Verstorbenen.
Stelle dich den Fotos und Erinnerungen überall im Haushalt, auch wenns schwer fällt. Aber erstens wirds besser von mal zu mal und 2tens sind das Erinnerungen die in deinem Herzen bleiben und immer für dich abrufbereit sind.
frage nicht nach dem "Warum" sondern freue dich über die tolle Zeit die ihr zusammen hattet.
Auch wenn vieles von meinem text erstmal schräg klingt, das sind erfahrunen die ich gerade druchmache und dir gerne weitergeben würde. Meine Freundin wurde bei einem Motoradunfall getötet (wir waren grad mal 2Jahre zusammen, total entspannt,verleibt und glücklich) und ich lag 4 Wochen im Krankenhaus, bin seit 1 Woche zuhause und werde, wie du auch, ständig mit Erinnerungen konfrontiert.

Ich wünsche dir viel Kraft und viele Zuhörer, denen du dein Leid schildern kannst!
Wolfgang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Depression nach fmse ?
Von: jerald_12122253
neu
|
28. August 2016 um 12:28
Meine ex hat mich in den wahnsinn getrieben!
Von: randi_12844014
neu
|
28. August 2016 um 2:11
!!!Hilfe!!! Brauche Rat zu meiner Mutter!!
Von: foka_12173721
neu
|
27. August 2016 um 15:53
5 jahre freundschaft und jetzt?
Von: alicetoolate
neu
|
26. August 2016 um 20:55
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram