Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Onkel wurde erlöst

Mein Onkel wurde erlöst

14. Juli 2007 um 8:56

Hallo zusammen.

Seit ca 16 Monaten hatte mein Onkel Lungenkrebs.
Vorgestern ist er verstorben. Meine Cousine, seine Tochter,
war in den letzten std bei ihm. Sie hat sich zu ihm gelegt,
und ihn ganz fest gehalten.
Die vorstellung macht mich so traurig, ich bekomme angst.
Er hat viel gelitten. Chance auf Heilung gab es keine. Der Tumor lag
direkt an der Halsschlagader. Ich kann mir nicht vorstellen das es ihn jetzt nicht mehr gibt....
Ich muss auch in den letzten 2 Tagen an meine Oma denken die vor 3 jahren gestorben ist.
Dabei ist mir aufgefallen das ich nur 1 mal geweint habe, und dabei habe ich sie so geliebt und vermisse sie so sehr...

Ich wollte mir das von der Seele schreiben !!!
Ich wünsche euch allen hier alles gute und das ihr die Kraft habt!!!
Holla

Mehr lesen

16. August 2007 um 11:49

Hallo holla85,
so doof das klingt, aber in manchen Situationen ist der Tod letztenendes wirklich eine Erlösung. Und dass seine Tochter bei ihm war und ihn festgehalten hat, war bestimmt das Schönste für ihn. Ich wünsche dir viel Kraft dabei, den Verlust zu verstehen und zu verarbeiten. Sanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen