Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / mein Nachbar....

mein Nachbar....

24. März 2017 um 16:53

Hallo ihr Lieben,

vor ca. 5 Monaten haben mein Freund & ich uns ein Haus gekauft.
Es steht allein, mit Garten, Garage & eigenem Vorgarten in einem kleinen Dorf.

Links von uns wohnt ein Mann, mitte 40 und hat ab und zu seine Freundin bei sich.
Rechts von uns ein verheiratetes Pärchen. Wir haben uns schon bei einem Essen kennen gelernt da sich unsere beiden Nachbarn das gewünscht haben. Es waren auch noch mehrere Personen aus dieser Straße dabei.

Seit ein paar Wochen fällt mir echt etwas komisches auf. Egal wohin ich gehe, ich sehe meinen Nachbarn.. Wenn ich im Garten meine Blumen einpflanze, steht er an seinem schlafzimmer fenster und schaut mir zu.. Wenn ich Koche in der Küche dann sehe ich ihn in seinem vorgarten arbeiten und sehe wie er immer wieder zu mir ans Fenster schaut. meistens winke ich aber er hört damit nicht auf. Mein Freund ist Feuerwehrmann und ist 24 Stunden auf der Wache, in der Zeit ist es wirklich extrem... ich sehe ihn beim einkaufen, wenn ich gassi gehe fährt er irgendwo auch da mit seinem Fahrrad herrum.
Ich arbeite meistens von 7.30 bis 16 Uhr.. in der Zeit ist er auch nicht zuhause, aber danach.

Gestern abend wollte ich in die Dusche gehen, mein Mann war nicht zuhause, ich habe mir darüber auch kaum noch Gedanken gemacht, ich bin duschen gegangen und wenn ich aus meinem Badfenster schaue sehe ich diesem Nachbar sein Büro.. Ich ging duschen. als ich fertig war habe ich mir ein Handtuch umgebunden und wollte das Fenster öffnen da mir warm war.
Aufeinmal sah ich den Nachbar der an seinem Bürofenster förmlich klebte, er hat sich genauso erschrocken wie ich auch.
Ich habe den Rolladen runter gemacht, bin ins schlafzimmer gerannt und hab echt schlecht geschlafen. Heute morgen als ich zur Arbeit fahren wollte, habe ich an meinem Auto eine Rose hängen sehen, mit einem Zettel dran mit den Worten '' Du bist wunderschön....''
WIE IM HORROR FILM!!

Meinem Mann habe ich das noch nicht erzählt da er noch nicht zuhause ist.
Was soll ich jetzt tun, wie soll das weiter gehen?

Liebe Grüße.

Mehr lesen

24. März 2017 um 18:54

weil ich nicht weiß wie ich es ihm sagen soll, ohne dass er rüber geht und dem Mann die Tür eintrettet. Mein Mann ist so wenn es um mich geht... 
Er hat es zwar noch nie getan aber er sagt es immer. 
 

Gefällt mir

27. März 2017 um 8:56
In Antwort auf lisamarie197

Hallo ihr Lieben, 

vor ca. 5 Monaten haben mein Freund & ich uns ein Haus gekauft. 
Es steht allein, mit Garten, Garage & eigenem Vorgarten in einem kleinen Dorf. 

Links von uns wohnt ein Mann, mitte 40 und hat ab und zu seine Freundin bei sich. 
Rechts von uns ein verheiratetes Pärchen. Wir haben uns schon bei einem Essen kennen gelernt da sich unsere beiden Nachbarn das gewünscht haben. Es waren auch noch mehrere Personen aus dieser Straße dabei. 

Seit ein paar Wochen fällt mir echt etwas komisches auf. Egal wohin ich gehe, ich sehe meinen Nachbarn.. Wenn ich im Garten meine Blumen einpflanze, steht er an seinem schlafzimmer fenster und schaut mir zu.. Wenn ich Koche in der Küche dann sehe ich ihn in seinem vorgarten arbeiten und sehe wie er immer wieder zu mir ans Fenster schaut. meistens winke ich aber er hört damit nicht auf. Mein Freund ist Feuerwehrmann und ist 24 Stunden auf der Wache, in der Zeit ist es wirklich extrem... ich sehe ihn beim einkaufen, wenn ich gassi gehe fährt er irgendwo auch da mit seinem Fahrrad herrum. 
Ich arbeite meistens von 7.30 bis 16 Uhr.. in der Zeit ist er auch nicht zuhause, aber danach. 

Gestern abend wollte ich in die Dusche gehen, mein Mann war nicht zuhause, ich habe mir darüber auch kaum noch Gedanken gemacht, ich bin duschen gegangen und wenn ich aus meinem Badfenster schaue sehe ich diesem Nachbar sein Büro.. Ich ging duschen. als ich fertig war habe ich mir ein Handtuch umgebunden und wollte das Fenster öffnen da mir warm war. 
Aufeinmal sah ich den Nachbar der an seinem Bürofenster förmlich klebte, er hat sich genauso erschrocken wie ich auch. 
Ich habe den Rolladen runter gemacht, bin ins schlafzimmer gerannt und hab echt schlecht geschlafen. Heute morgen als ich zur Arbeit fahren wollte, habe ich an meinem Auto eine Rose hängen sehen, mit einem Zettel dran mit den Worten '' Du bist wunderschön....'' 
WIE IM HORROR FILM!! 

Meinem Mann habe ich das noch nicht erzählt da er noch nicht zuhause ist. 
Was soll ich jetzt tun, wie soll das weiter gehen? 

Liebe Grüße. 

Dieser Mann ist schüchtern und ängstlich! Ich wette, auf dem Zettel stand nicht sein Name. Der Typ ist ein Träumer. 

Den kriegst du selber in den Griff, das ist für dich eine Gelegenheit, etwas fürs Leben zu lernen: Geh mal zu seinem Haus, schau ihm straight ins Gesicht und sage ihm freundlich aber sehr bestimmt, dass du glücklich bist mit deinem Freund. Und dass er dich nicht beobachten soll, das gehört sich nämlich nicht. Der wird vor Scham im Boden versinken, vielleicht wird er dir sogar leid tun. 

 

Gefällt mir

28. März 2017 um 17:19
In Antwort auf lisamarie197

Hallo ihr Lieben, 

vor ca. 5 Monaten haben mein Freund & ich uns ein Haus gekauft. 
Es steht allein, mit Garten, Garage & eigenem Vorgarten in einem kleinen Dorf. 

Links von uns wohnt ein Mann, mitte 40 und hat ab und zu seine Freundin bei sich. 
Rechts von uns ein verheiratetes Pärchen. Wir haben uns schon bei einem Essen kennen gelernt da sich unsere beiden Nachbarn das gewünscht haben. Es waren auch noch mehrere Personen aus dieser Straße dabei. 

Seit ein paar Wochen fällt mir echt etwas komisches auf. Egal wohin ich gehe, ich sehe meinen Nachbarn.. Wenn ich im Garten meine Blumen einpflanze, steht er an seinem schlafzimmer fenster und schaut mir zu.. Wenn ich Koche in der Küche dann sehe ich ihn in seinem vorgarten arbeiten und sehe wie er immer wieder zu mir ans Fenster schaut. meistens winke ich aber er hört damit nicht auf. Mein Freund ist Feuerwehrmann und ist 24 Stunden auf der Wache, in der Zeit ist es wirklich extrem... ich sehe ihn beim einkaufen, wenn ich gassi gehe fährt er irgendwo auch da mit seinem Fahrrad herrum. 
Ich arbeite meistens von 7.30 bis 16 Uhr.. in der Zeit ist er auch nicht zuhause, aber danach. 

Gestern abend wollte ich in die Dusche gehen, mein Mann war nicht zuhause, ich habe mir darüber auch kaum noch Gedanken gemacht, ich bin duschen gegangen und wenn ich aus meinem Badfenster schaue sehe ich diesem Nachbar sein Büro.. Ich ging duschen. als ich fertig war habe ich mir ein Handtuch umgebunden und wollte das Fenster öffnen da mir warm war. 
Aufeinmal sah ich den Nachbar der an seinem Bürofenster förmlich klebte, er hat sich genauso erschrocken wie ich auch. 
Ich habe den Rolladen runter gemacht, bin ins schlafzimmer gerannt und hab echt schlecht geschlafen. Heute morgen als ich zur Arbeit fahren wollte, habe ich an meinem Auto eine Rose hängen sehen, mit einem Zettel dran mit den Worten '' Du bist wunderschön....'' 
WIE IM HORROR FILM!! 

Meinem Mann habe ich das noch nicht erzählt da er noch nicht zuhause ist. 
Was soll ich jetzt tun, wie soll das weiter gehen? 

Liebe Grüße. 

Liebe Lisamarie

Ich hatte ca. vor einem Jahr dasselbe Problem, über ein paar Monate hinweg. Es kamen ebenfalls Briefe und Blumen und da ich alleine wohne blieb mir nichts anderes übrig als dem Herrn einen sehr klaren, etwas brutalen Brief zurückzuschreiben, dass er es in Zukunft unterlassen soll mich zu bebachten und mir Dinge zu schenken und ich kein Interesse an einem weiteren Kontakt habe. Es tat mir fast leid weil der ältere Herr sehr einsam ist und mit niemandem Kontakt zu haben scheint, aber es hat gewirkt. Er hat zuerst noch böse Dinge zurückgeschrieben doch etwas hat er sich entschuldigt. Seither ist Ruhe, Gott sei Dank. Ich hasse es, in meiner Wohnung beobachtet zu werden aber es fällt anscheinend auf, wenn eine junge Frau alleine wohnt. Ist ziemlich mühsam.

Lieber Gruss

Gefällt mir

20. April 2017 um 19:22

In so einem Falle, kauf dir eine Axt ^^
Aber kenne deine Situation, mein Rat ist Klipp und Klar, dein Freund soll ihn darauf Ansprechen, wenn es nichts hilft es direkt bei der Polizei Melden.
Aus sowas entsteht sehr schnell mehr. (Ich persönlich hätte lieber eine stalkerin als welche die ich habe, wobei man denkt zieht endlich mal aus ihr nervt nur mit eurer unfreundlichen art und weise ^^) Lg
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen