Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Leben ist versaut

Mein Leben ist versaut

3. Juni 2005 um 14:04

Hallo!

Heute habe ich erfahren, dass ich meinen Realschulabschluss wahrscheinlich nicht schaffen werde, da ich in der letzten Mathearbeit eine 5 habe. Nun stehe ich auf der Kippe zur 5 und wenn ich die aufs zeugnis kriege, habe ich meinen Realschulabschluss nicht und kann nicht auf die Höhere Handelsschule, die ich wegen Mathe wahrscheinlich eh nicht geschafft hätte.
Am liebsten würde ich mich umbringen. Das hört sich jetzt übertrieben an, aber in meinen Augen ist meine Zukunft zerstört, weil die Firmen nur Auszubildende in kaumännischen Berufen mit Höheren Handelsschule nehmen.

Mehr lesen

3. Juni 2005 um 17:15

Ja stimmt..
...man merkt das erst viel zu spät aber deswegen muss man das arme mdel nicht gleich noch mehr runter machen! das da kein andrer für kann weiß sie glaub ich auch!


andren gehts schlechter mach das beste aus deinem leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 17:28

Es war doch zu etwas
gut, wenn du draus gelernt hast, nächstesmal eher aufzuwachen. Eine fünf in Mathe muss niemand haben, es gibt Nachhilfen, Studienkreise, gute Lehrbücher, Taschenrechner
irgendwie kommt man immer durch. Aber das weißt du ja, gelle? Kannst du denn nicht eine Nachprüfung machen, oder so? Vielleicht gehts ja noch mehreren in deiner Klasse so, das ihr euch mal absprecht, was man jetzt gemeinsam auf die Beine stellen könnte. Aber noch hast ja die Ergebnisse gar nicht oder? Sprich doch mal mit deinem Lehrer auch was man tun kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 17:53
In Antwort auf mausilein14

Ja stimmt..
...man merkt das erst viel zu spät aber deswegen muss man das arme mdel nicht gleich noch mehr runter machen! das da kein andrer für kann weiß sie glaub ich auch!


andren gehts schlechter mach das beste aus deinem leben!

Toller Tipp!
Du Bloeschi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 17:54
In Antwort auf mausilein14

Ja stimmt..
...man merkt das erst viel zu spät aber deswegen muss man das arme mdel nicht gleich noch mehr runter machen! das da kein andrer für kann weiß sie glaub ich auch!


andren gehts schlechter mach das beste aus deinem leben!

Gib....
du ihr doch dann einen Tipp, wenn du so schlau bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 17:59

Liebe Krissi
meinem Sohn ging es ganz ähnlich.

Er musste von der Real- auf die Hauptschule, hat dann nach der neunten einen Versuch gestartet, die zehnte zu schaffen... Erfolglos.

Zweiter Versuch war erfolgreich und jetzt macht er auf einer Berufsschule den erweiterten Realschulabschluss nach und hat eine Ausbildungsstelle ab Oktober.

Ich hätte das nie gedacht, bin sehr stolz auf ihn und weiß, dass DU das auch schaffen wirst. Das Leben ist wirklich zu kostbar, um solche Gedanken zu haben! Es gibt IMMER einen Weg!

Ganz liebe Grüße und viel Erfolg! filou1964

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 18:56

Es geht immer weiter...
stell doch einen Antrag in der Schule auf ein Wiederholungsjahr und gib dann Dein bestes....
Wenn Du momentan eh in Mathe so schlecht bist,würde eine Lehre doch auch nicht weiterhelfen, schließlich willst Du doch auch in der Lehre einen vernünftigen Abschluß erziehlen.
Man weißnie,wofür die Geschehnisse gut sind, vielleicht bewahrt Dich diese Fünf ja vor irgendwas anderem schlimmen.
Nur Mut- und aus Fehlern lernen....
alles gute weiterhin,Du schaffst schon noch , was Du wirklich willst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 18:59

Naja...
...jetzt mal langsam...klar, ist es ärgerlich wenn man sitzen bleibt und den abschluss nicht schafft, aber dann wiederholst du halt das jahr und glaube mir, du wirst dann auch noch einen ausbildungsplatz finden...

ich habe auf dem gymnasium die achte klasse wiederholt. da dachte auch alle, dass aus mir nicht mehr viel wird

mein abi habe ich dann mit 3,2 gemacht. dann ein lehre mit 1,8 und dann noch nebenbei ein studium mit 1,9 abgeschlossen und bin heute dipl.-betriebswirtin....du siehst, es kann noch sooo viel passieren

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 20:37
In Antwort auf xanthe_12843699

Es geht immer weiter...
stell doch einen Antrag in der Schule auf ein Wiederholungsjahr und gib dann Dein bestes....
Wenn Du momentan eh in Mathe so schlecht bist,würde eine Lehre doch auch nicht weiterhelfen, schließlich willst Du doch auch in der Lehre einen vernünftigen Abschluß erziehlen.
Man weißnie,wofür die Geschehnisse gut sind, vielleicht bewahrt Dich diese Fünf ja vor irgendwas anderem schlimmen.
Nur Mut- und aus Fehlern lernen....
alles gute weiterhin,Du schaffst schon noch , was Du wirklich willst!

Danke
Na ja, danke für eure Tipps. Ich weiß ja schon so ungefähr die Fachrichtung, die machen will. Geh wahrscheinlich, wenns nicht klappt, eine Stufe unter den Kurs,d en ich vorher machen wollte, halt nur für Hauptschulabschluss. Das Problem ist nur, dass ich in Mathe immer schlecht war und immer sein werde.. das ist das blöde . Komm mir im Moment nur wie Versager vor, deshalb... (bin ich ja auch )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2005 um 21:27

Ich will...
einen kaufmännischen Beruf machen und da braucht man Mathe natürlich. Am liebsten wäre mir Kauffrau für Bürokommunikation, aber in dieser Berufsrichtung allgemein suchen die viele Auszubildende mit Höhere Handelsschule.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2005 um 20:27

Na immer schön langsam
dann such Dir jemanden der Dir hilft!
Wo sind Deine Probleme? Kaufmännisches Rechnen?
Liegt es ggf. am Lehrer?

Such das Problem und löse es! Und ansonsten suchst Du Dir einen Job, wo Du nicht rechnen musst!

Wie wäre es mit Tierpfleger, Tontechniker?

Oder such Dir eine andere Firma. Ich bin für meine Ausbildung extra 300 km gereist - habe mein Elternhaus verlassen und bin raus in die große weite Welt. So etwas wird auch immer sehr hoch anerkannt!
Selbst heute noch nach 10 Jahren!!!
Und das Arbeitsamt gibt finanzielle Hilfen - für die eigene Wohnung ... ja klar muss man Freunde und Familie zurücklassen und? es sind nur drei Jahre!!!

Viel Erfolg!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2005 um 21:59

Oh ich weiß was du meinst
als ich von meiner 2ten schule geflogen bin dachte ich auch meine zukunft ist im eimer.
und das bei einer die aufm gymi ist.
ich war in der 10ten klasse...war auf meiner 4ten schule und hab den stoff nicht kapiert...ich hatte soviele lücken weil ich dauernd geschwänzt hatte. hab die 10 nochmal gemacht.
und dachte meine zukunft ist ruiniert. meine family hat total hohl gedreht und alles lief schief. ich dachte dass ich nie ne arbeit finden werde und so weiter.
war echt kurz davor aus dem fenster zu springen.
heute (3 jahre später) kräht wirklich kein hahn mehr danach.
der ganze wirbel hat sich gelegt und das leben geht weiter.

das stehst du schon durch!! so schnell will man doch nicht aufgeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 17:04

Danke...
für alle eure Antworten, aber ich hab doch noch ne 4 in der Mathearbeit gehabt und bekomme auch ne 4 aufs Zeugnis . Hab mich also umsonst aufgeregt -.-
Trotzdem danke an euch alle! Hoffe aber immer noch, dass ich die Höhere Handelsschule schaffe, weil ich immer noch nicht dran glaub...!

Liebe Grüße von krissi24

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 17:05

Vielen Dank
für alle eure Antworten, aber ich hab doch noch ne 4 in der Mathearbeit gehabt und bekomme auch ne 4 aufs Zeugnis . Hab mich also umsonst aufgeregt -.-
Trotzdem danke an euch alle! Hoffe aber immer noch, dass ich die Höhere Handelsschule schaffe, weil ich immer noch nicht dran glaub...!

Liebe Grüße von krissi24

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 21:50
In Antwort auf lone_12371206

Vielen Dank
für alle eure Antworten, aber ich hab doch noch ne 4 in der Mathearbeit gehabt und bekomme auch ne 4 aufs Zeugnis . Hab mich also umsonst aufgeregt -.-
Trotzdem danke an euch alle! Hoffe aber immer noch, dass ich die Höhere Handelsschule schaffe, weil ich immer noch nicht dran glaub...!

Liebe Grüße von krissi24

???
Ihr hattet alle so viele tipps aber keiner hat mir geholfen.Ich habe vor 2 jahren meine schule beendet nen Hauptschulabschluss nachgeholt vom arbeitsamt aus.und danach war ich so dumm und habe nicht weiter drüber nachgedacht erst vor ein paar tagen ist mir alles klar geworden das mein leben so nicht weiter gerhen kann ich will nun unbedingt meinen realschulabschluss schaffen.allerdeings muss ich dieses jahr noch anfangen habe in berlin schon rum telefoniert aber die einstellungs zeiten seien vorbei? wollen die mich verarschen es ist zu spät um lernen zu wollen? sind die doof kann mir nicht vorstellen das die schulen voll sein sollen.wird doch immer über die niedrige geburten rate gemeckert und und und die schulen können gart nicht voll sein. so jetzt seit ihr dran ich bitte euch aus tiefstem herzen mir zu helfen wenn ihr könnt ich brauch innerhalb der nächsten 3 wochen einen platz in einer schule oder einem lehrgang in dem ich meine realschule nachholen kann.ich weiß es ist sehr spät dafür aber wes kann doch nicht schon zu spät sein?! ich bitte euch gebt mir ratschläge die was bringen können wenn ihr könnt bitte

euer solidae

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest