Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Freund und seine "Freundinnen"....

Mein Freund und seine "Freundinnen"....

21. April 2011 um 10:15

Hallo zusammen,

wie so viele unter euch hadere ich mit dem was mein Freund "seine guten alten Freundinnen" nennt... denn Männer schließen da gerne Bekanntschaften ein, die die Freundin nicht so platonisch sieht.
Bei mir ist das auf der einen Seite die Exfreundin, die einmal seine große Liebe war und mit der er sich seitdem (4 Jahre mittlerweile, sie hat sich von ihm getrennt) immer noch regelmäßig trifft, mit ihr im Urlaub war und sie als "Seelenverwandte" bezeichnet... Wir sind jetzt 1,5 Jahre zusammen und neulich kam er mit damit, dass er sie so gerne mal besuchen würde. Sie wohnt zurzeit in Spanien und sie würde ihm natürlich eine Schlafgelegenheit ihn ihrer Wohnung einrichten. Ich habe ihm gesagt dass Urlaub bei der Ex, die mich dazu noch nicht mal kennenlernen möchte, für mich überhaupt nicht geht. Und obwohl er mir daraufhin versichert hat, nicht zu ihr zu fahren solange ich was dagegen hab, kann er vor ihr nicht zu dieser Aussage stehen sondern verspricht ihr sogar noch sie bald zu besuchen. Er würde sich nur "momentan nicht mit mir verderben wollen, da wir bald in den Urlaub fahren".
Ich denke er hat immer noch Gefühle für Sie, seit sie ihn damals fallen lassen hat und kann auch vor ihr nicht zu mir stehen (Sie kann sich nicht mal meinen Namen merken).
Die zweite "Freundin" ist seine Arbeitskollegin. Auch mit ihr war er schon vor unserer Zeit befreundet und ich weiß von anderen Kollegen, dass es schon mal heftig gefunkt hatte und sie beinahe zusammengekommen wären, hätte sie damals nicht eine langjähriege Beziehung gehabt. Damals ist er auch mit ihr Unterwäsche einkaufen gegangen u.ä. ...
Mit sagt er natürlich, dass man sich mit nur gut unterhalten könne. Doch letztens habe ich ein Gespräch mit seinem besten Kumpel mitbekommen, indem er ihm sagte, dass sie zusammen was trinken gewesen wären und sie so "einmalige Möpse hätte und sie sich so schön geräkelt hätte wärend des gesprächs".. hallo??! das versteht er also unter gute Kumpelfreundin, bei ich mir nix denken brauche? Auch vor ihr steht er nicht zu mir, sagt ihr dass er oft nicht so richtig an eine Zukunft mit mir glaubt und flirtet mir ihr auf die Art "Einen Kuss von mir würdest du sicher nicht abschlagen"... Auch Smse von ihr löscht er immer sofort und telefoniert mit ihr und seiner Ex auch grundsätzlich wenn ich nicht da bin.
Ich weiß mittlerweile gar nicht mehr was ich ihm glauben soll, da er mir gegenüber immer tut als wäre er der treueste Freund überhaupt, dem ich nur immer Unrecht tuen würde. Aber sobald er denkt ich bekomme nichts mit, sucht er sich Bestätigung wo er sie nur bekommt.
Im Juli macht er mit einigen Kumpels die allesamt Single sind und totale Blender 10 Tage Partyurlaub in Kroatien.
Mir wird jetz schon schlecht bei dem Gedanken daran, v.a. da er mir vor Kurzem mitteilte, dass doch kein Mann einer schönen Frau die ihn verführen will wirklich abschlagen kann wenn er weiß dass seine Freundin das nicht mitkriegt. Außer er natürlich, haha...
Was meint ihr, sind das nur normale Ansichtsdifferenzen zwischen Mann und Frau ohne ernsthafe Gefahr oder bin ich hier an den total falschen geraten...
Über Meinungen würde ich mich total freuen

Mehr lesen

21. April 2011 um 22:21

Das ist fast meine
Geschichte die du schreibst,mein Freund ist auch jemand der
wissen möcht wie er noch wirkt.(er ist 52).
Seine GUTE FREUNDIN ist die Tochter seiner EX Freundin,
die Beziehung zerbrach und die Tochter ist, DIE die ihn von
ERSTEN MOMENT so gut verstand, geblieber(20 Jahre jünger).Sie ist vor 7 Jahre nachSpnien gegangen und kam dann nach Österreich,letztes Jahr machte sie Urlaub bei mein Freund,2Wochen,ERschwebte in 7ten Himmel vergas mein Gebutstag und das ich Urlaub hatte zu de Zeit.
Er sagte mir das da nie was laufen würde,ich weiss von ihm das die zusammen im Bett geschlafen hatten in der EXBEZIEHUNG,die auch wegen der Tochter zerbrach,ich hab immer angst das sie unsere Beziehung auch uns auseinander bringt,er sagt das ernur mich liebt aber wenn es
um IHR geht ist alles andere egal.Da leuchten die Augen.
Bei den anderen Weibern die er noch kennt ist das nicht so.
Also versteh ich dich voll wenn dein Freund zweideutig spricht.
Mir ist meine Beziehung wichtig und versuch damit klar zu kommen(bin 47 Jahre)da geht man etwas anders mit um aber
es tut sehr weh.Er will sie auch in Österreich besuchen,ich darf wenn ich will mit,er hofft aber das ich es nicht tue.
Also bist du nicht allein mit dein Schicksal,bist noch jung,
sag ihm das du auch andere Männer kennen lernen kannst.
DeinFreund zeigt dir dann an seiner Reaktion wie wichtig du ihm bist. Bei mir klappt es ab und zu da sich ein Kumpel öfter mal medet bei mir.
Sorry wenn ich etwas weit ausgeholt hab,nur wenn ich schon Spanien lese ist das ein auslöser.
Viel erfolg!!!!!!!!!!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2011 um 21:50
In Antwort auf beate_11980901

Das ist fast meine
Geschichte die du schreibst,mein Freund ist auch jemand der
wissen möcht wie er noch wirkt.(er ist 52).
Seine GUTE FREUNDIN ist die Tochter seiner EX Freundin,
die Beziehung zerbrach und die Tochter ist, DIE die ihn von
ERSTEN MOMENT so gut verstand, geblieber(20 Jahre jünger).Sie ist vor 7 Jahre nachSpnien gegangen und kam dann nach Österreich,letztes Jahr machte sie Urlaub bei mein Freund,2Wochen,ERschwebte in 7ten Himmel vergas mein Gebutstag und das ich Urlaub hatte zu de Zeit.
Er sagte mir das da nie was laufen würde,ich weiss von ihm das die zusammen im Bett geschlafen hatten in der EXBEZIEHUNG,die auch wegen der Tochter zerbrach,ich hab immer angst das sie unsere Beziehung auch uns auseinander bringt,er sagt das ernur mich liebt aber wenn es
um IHR geht ist alles andere egal.Da leuchten die Augen.
Bei den anderen Weibern die er noch kennt ist das nicht so.
Also versteh ich dich voll wenn dein Freund zweideutig spricht.
Mir ist meine Beziehung wichtig und versuch damit klar zu kommen(bin 47 Jahre)da geht man etwas anders mit um aber
es tut sehr weh.Er will sie auch in Österreich besuchen,ich darf wenn ich will mit,er hofft aber das ich es nicht tue.
Also bist du nicht allein mit dein Schicksal,bist noch jung,
sag ihm das du auch andere Männer kennen lernen kannst.
DeinFreund zeigt dir dann an seiner Reaktion wie wichtig du ihm bist. Bei mir klappt es ab und zu da sich ein Kumpel öfter mal medet bei mir.
Sorry wenn ich etwas weit ausgeholt hab,nur wenn ich schon Spanien lese ist das ein auslöser.
Viel erfolg!!!!!!!!!!!!


Selbstbewusstsein!
Hi ihr lieben, wo führt das hin, wenn der Mann bestimmt wie wir uns fühlen? Sind wir von denen abhängig?
Ich hab auch einen Freund mit seinen besten Freundinnen. Es geht nun soweit, dass 1 Freundin Single ist, und unglaublich viel Bestätigung von ihm braucht. Strandausflug, gemeinsames Dinner .... alles über mich hinweg. Ich hab ihm vermittelt, dass ich da nicht drauf angewiesen bin und er machen kann was er will. Es zieht auch und er zeigt ihr dass ich wichtig für ihn bin. Aber im inneren fragt man sich schon, ob das eine gute Basis ist und was die beiden hinter meinem rücken treiben.
Ich weiß nicht, gibt es eine perfekte Beziehung?
Wie geht ihr damit um dass eine andere im spiel ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2011 um 11:10
In Antwort auf cissy_12048540

Selbstbewusstsein!
Hi ihr lieben, wo führt das hin, wenn der Mann bestimmt wie wir uns fühlen? Sind wir von denen abhängig?
Ich hab auch einen Freund mit seinen besten Freundinnen. Es geht nun soweit, dass 1 Freundin Single ist, und unglaublich viel Bestätigung von ihm braucht. Strandausflug, gemeinsames Dinner .... alles über mich hinweg. Ich hab ihm vermittelt, dass ich da nicht drauf angewiesen bin und er machen kann was er will. Es zieht auch und er zeigt ihr dass ich wichtig für ihn bin. Aber im inneren fragt man sich schon, ob das eine gute Basis ist und was die beiden hinter meinem rücken treiben.
Ich weiß nicht, gibt es eine perfekte Beziehung?
Wie geht ihr damit um dass eine andere im spiel ist?

Es ist sehr
schwer für mich weil sie immer anruft,bin nur froh das sie in Österreich ist und dadurch nicht ständig in seiner nähe ist,sie Telefonieren ständig,wenn ich da bin geh ich oft raus.
Keine Beziehung ist 100% und je älter man wird desto mehr kompromisse geht man ein,ich finds nur unfähr das die Männer sich das erlauben aber wehe du machst es.
Würde sie in der nähe Wohnen würd ich die Bezieung beenden,genau wie ihre Mutter. Er sagt zwar das er sie wie eine Tochter liebt aber sein verhalten sagt was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2011 um 18:38


Hi

das mit der Ex aus Spanien, da würde ich auch stüzig werden, mit der Kollegin nicht. Du gibst viel Acht auf was andere sagen.

Ich finds toll, wenn Männer auch platonische Beziehunge pflegen können. Und mal ernsthaft, die Frage ist eher, ob du ihm vertraust oder wie schätzt du ihn denn ein? Also in einer guten Beziehung weiss ich dass mein Partner, auch wenn die Frau was versuchen würde, was nicht bewiesen ist, mir treu bleiben würde.
Ist er denn exzessiv bei Partys, Alkohol? Hat er sich im Griff, steht er zu dir? Du kennst ihn ja am besten, ich finds total verkehrt, dass hier wildfremden Menschen zu präsentieren und zur Debatte machen.

Schau mal Menschen sind subjektiv. Hat eine eine schlechte Erfahrungen mit Treue gemacht, wird er dir sagen, nein normal ist es nicht.
Deswegen die Frage an dich "Was ist denn normal?", ist es nicht für jeden was anderes.
Bleib bei dir und verlasse dich auf dein Bauchgefühl.

Dieses Geschwätz der Leute, vor allem da mit der Kollegin, spiegelt nur wieder, dass sie das nicht gutheißen, weil sie anderer Auffassung sind.

Mein Ex hat sich in Eifersucht nur reingesteigert, weil ich männliche Freunde hatte. Einmal habe ich mich gut angezogen und ging mit einem Freund ins Kino. Er hatte mir oft geholfen und ich wollte mich bedanken. Er hat eine Affäre. Es war nie was, aber mein Ex hatte mir da nachgestellt und sich versteckt und seitdem nicht angerufen.

Und ja ich habe männliche Freunde, mehr als Freundinnen. Klar ich würde mir wünschen, da bessere Freundinnen zu haben, aber sie haben sich immer mit mir verglichen, halfen nicht.
Frage ihn eher, nach den Gründen warum er diese Frauen trifft, was geben die ihm, was Männer weniger geben können?

Mir geben die Hilfe, Akzeptanz meiner Lebensumstände, auch wenn sie attraktiv sind.
Kannst du das nicht akzeptieren, obwohl dein Gefühl dir sagt, du kannst ihm vertrauen, seid ihr zu unterschiedlich. Ich könnte ja auch nicht wieder mit meinem Ex zusammen sein, wenn er mir ja eh nichts glaubt.

Und willst du dich ruhiger fühlen, achte auf angebliche kritische Hinweise, prüfe seine Liebe usw. vielleicht fühlst du dich dann ruhiger drinnen. Oder frage dich, warum du so viel Angst hast, hast du schon mal schlechte Erfahrungen gemacht auf dem Gebiet, musst du immer die Kontrolle behalten? Liebe lässt sich nicht kontrollieren, das ist das Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club