Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Freund und seine Ex-Freundinen(nen)

Mein Freund und seine Ex-Freundinen(nen)

1. Februar 2014 um 18:44

Hallo,

mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und immer wieder führen seine Ex-Freundinnen zum streit.
Anfangs dachte ich eine gute Freundin von ihm sei nur eine Freundin. Wir waren sie besuchen, haben dort übernachtet usw. Sie war mir gegenüber die ganze Zeit relativ abweisend und hat sich den ganzen Abend über in den Mittelpunkt gedrängt. Mir kam das Verhalten relativ seltsam vor, woraufhin ich meinen Freund auf ihre Vorgeschichte angesprochen habe, denn auch ich weiss wie man sich verhält, wenn mal etwas lief. Seine Antwort daraufhin war, dass es nur eine gute Freundin sei, die er seit seiner Jugend kennt. Ca. 6Monate später, habe ich dann durch einen Zufall erfahren, dass sie mal ein Paar waren. Zwar relativ kurz, aber immerhin.
Als ich ihn darauf angesprochen habe, kam nur er wollte sie und mich damit schützen. Dass ich mich aber vorgeführt vorgekommen bin, sah er allerdings nicht ein.Und vor allem wieso will er sie schützen.
Die beiden haben immer noch Kontakt, treffen sich allerdings nicht mehr.
Als er dann z.B. seine Eltern besucht hat und ich keine Zeit hatte, kam Ex Nr. 2 ins Spiel. Die beiden trafen sich mittags und ich bekam die ganze Zeit was von einem Freund mit dem er ein Bier trinken geht erzählt. Am abend hat er sich dann verplappert und es kam natürlich raus und wieder zum Streit.
Generell hab ich kein Problem mit anderen weiblchen Freundinnen und auch Ex-Freundinnen. Nur finde ich hat die ganze heimlichtuerei einen faden Beigeschmack.
Mein Freund versteht dies natürlich nicht und schiebt dies alles auf Eifersucht und die Tatsache, dass ich zu meinen Ex-Freunden keinen Kontakt mehr habe und dies aus diesem Grund nicht verstehe.
Wie würdet ihr damit umgehen?

Mehr lesen

3. Februar 2014 um 9:51

Du hast
Alles richtig gemacht. Sag ihm das ruhig mal.
Du hast ihn in ruhe gefragt und dann später sogar pausibel erklärt, WARUM du dabei ein komisches Gefühl hast. Er weiß also genau, was er tun kann, damit es dir gut geht. Nämlich ehrlich erzählen, wenn er eine ex trifft. Ob er dich gegebenenfalls mal mitnehmen würde, könnte man ja dann sehen.

Da er überhaupt nicht daran interessiert ist, dir dein komisches Gefühl zu nehmen, fürchte ich, dass da was im argen ist. das muss ja nichtmal was mit einer ex zu tun haben. Aber er respektiert dich nicht... oder siehst du das anders?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2014 um 18:48

Das sehe ich leider genauso
nach langen diskussionen will er sich jetzt nur noch mit ex nr. 1 treffen wenn ich mit dabei bin. das ich sie allerdings schon kenn und sich mich eigentlich nur ignoriert ist ihm dabei egal.
er sieht darin das problem gelöst, versteht es allerdings nicht wirklich, dass es dabei nicht um das treffen an für sich geht, sondern, dass man irgendwo vll mal mit ner ex abschließen soll und das auch irgendwo vergangenheit ist.
aufgewärmtes schmeckt eben nicht.
laut ihm soll er sich nun zwischen "seiner schwester" und mit entscheiden (seine schwester ist hierbei seine ex die er schon seit der jugend kennt).
auf meinen einwand dass das ja dann quasi inzest war, ist er dann völlig ausgerastet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ja ich hab dir zugehört, du hast gesagt, warte was hast du nochmal gesagt?
Von: harley_12694651
neu
2. Februar 2014 um 18:27
Fühle mich trotz 20 Kilo Abnahme nicht selbstbewusst und bereit für einen Mann
Von: lucia_12180902
neu
2. Februar 2014 um 17:33
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen