Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Freund und seine beste Freundin

Mein Freund und seine beste Freundin

12. Juni 2011 um 12:49

Ich weiß,hier gibts schon solche Themen,aber keins hat wirklich zu meinem Problem gepasst.Undzwar bin ich jetzt knapp 8 Monate mit meinem Freund zusammen und seine beste Freundin war auch mal meine. Bis er mir mit ihr Fremd gegangen ist.. Ich habe ihm dann noch eine 2. Chance gegeben.Die beiden hatten auch keinen Kontakt bis vor kurzem. Wir hatten drüber geredet,dass ich das nicht unbedingt möchte dass die beiden Kontakt haben.Er meinte dann,ich solle meine 2 besten Freunde aufgeben,dann gibt er sie auf.Dann habe ich gesagt,dann soll er sie halt nehmen.Jetzt haben die wieder Kontakt obwohl die sich immer gegenseitig beleidigt hatten,in der Zeit wo kein Kontakt war.Und mir geht's mit der Sache nicht gut.. Mir geht es sogar richtig schlecht und ich habe riesige Angst ihn zu verlieren.Vorallem an sie.Er sagt "sie ist mir wirklich wichtig,wie eine schwester." und ich wäre die einzige für ihn , aber ich habe trotzdem kein gutes Gefühl bei der Sache. Ich will haben was sich gut anfühlt.Für immer. Aber ich bin nicht bereit dazu,ihn aufzugeben. Könnt ihr mir helfen ??

Mehr lesen

13. Juni 2011 um 10:10

Normalerweise
würde ich sagen, die beste freundin kann man nicht ausschalten, sie ist da und sollte auch da bleiben..
aber wenn dein freund dich schon einmal mit ihr betrogen hat, dann hast du berechtigte Angst.. wer sagt denn, dass er das nicht wieder tun wird? und das du dazu deine freunde aufgeben sollst ist nicht fair, mit denen hattest du doch nie was oder?

rede noch mal mit deinem freund und wenn das alles nix hilft, dann lass ihn gehen.
Du sagst du willst etwas was sich gut anfühlt und das tut es ja grade offensichtlich nicht. also warum tust du dir das dann noch an?

lg bluuemchen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen