Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein Freund raucht "Pfeifchen"

Mein Freund raucht "Pfeifchen"

8. Oktober 2007 um 15:32

Hallo zusammen, ich habe mich gerade angemeldet, weil ich einfach Leute um Rat fragen möchte, die eine Objektive Meinung äussern können.
Es geht darum, dass ich seit nunmehr einem Jahr mit meinem Freund zusammen bin, ich aber erst vor kurzem erfahren habe, dass er Pfeifchen raucht. Ich wusste damit erst gar nichts anzufangen, weil ich auch nie irgendetwas damit zu tun hatte. Mein Freund ist 5 Jahre jünger als ich (35) Er hat seine Bong schon sichtbar stehen lassen aber ich dachte bisher, dass man damit harmlose Sachen raucht. Ich weiss das klingt ziemlich naiv für mein Alter aber im Grunde hab ich ihm sowas auch nicht zugetraut. Mittlerweile weiss ich etwas mehr darüber und ich habe ein riesen Problem damit. Natürlich habe ich mit ihm darüber gesprochen und gesagt, dass ich es nie akzeptieren werde und das ich Verantwortung für meine Tochter(10)trage. Er meinte nur, dass er es nie in meiner Gegenwart machen würde. Aber darum gehts doch nicht. Es geht darum, dass ich es mit mir und meinem Gewissen nicht vereinbaren kann, einen Freund zu haben, der sowas macht. Ich liebe ihn über alles aber ich habe ihm unmissverständlich klar gemacht, dass ich Konsequenzen ziehen werde, wenn ich merke das ich auf Dauer nicht damit leben kann. Er meint ich könnte es ihm nicht verbieten! Das kann ich auch nicht aber ich werde ihn früher oder später vor die Wahl stellen.
Ich wüsste gerne, ob jemand auch damit Erfahrung hat, denn im Moment bin ich ziemlich ratlos und weiss nicht, wie ich damit umgehen soll.

Mehr lesen

9. Oktober 2007 um 3:51

...
lol...

Klingt fast schon so als würdest du das rauchen.

Das kenne ich von meiner Mutter die raucht auch aber nur normale Zigaretten.

Ich hab auch schon versucht sie dazu zu bringen das sie aufzuhört, aber sie will nicht.

Das ist auch der Punkt, er wird nich aufhören nur weil du Angst um seine Gesundheit hast oder ihn "vor die Wahl" stellst.

Wahrscheinlich wird er schon aufhören wenn ihm was an dir liegt und du ihm ein Ultimatum stellst, aber das ist nicht das ursprüngliche Problem.

Letztendlich kann man Menschen nicht nach dem eigenen Willen formen und man muss auch Fehler akzeptieren, aber du kannst ja mal mit deinem Freund drüber reden was er da eigentlich raucht und ob er es schafft mal ein paar Tage
nicht diese Stoffe zu konsumieren...ansonsten sehe ich da keine so grosse Gefahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 9:00
In Antwort auf shaman_12154624

...
lol...

Klingt fast schon so als würdest du das rauchen.

Das kenne ich von meiner Mutter die raucht auch aber nur normale Zigaretten.

Ich hab auch schon versucht sie dazu zu bringen das sie aufzuhört, aber sie will nicht.

Das ist auch der Punkt, er wird nich aufhören nur weil du Angst um seine Gesundheit hast oder ihn "vor die Wahl" stellst.

Wahrscheinlich wird er schon aufhören wenn ihm was an dir liegt und du ihm ein Ultimatum stellst, aber das ist nicht das ursprüngliche Problem.

Letztendlich kann man Menschen nicht nach dem eigenen Willen formen und man muss auch Fehler akzeptieren, aber du kannst ja mal mit deinem Freund drüber reden was er da eigentlich raucht und ob er es schafft mal ein paar Tage
nicht diese Stoffe zu konsumieren...ansonsten sehe ich da keine so grosse Gefahr.

Also...
Hi Garret, danke für deine Antwort! Aber ich bin es nicht die raucht! Nichtmal Zigarette ...

Ich habe mit ihm gesprochen und er sagt, dass er mir zuliebe aufhören wird,allerdings erst ab November,weil er noch was von dem Zeug hat und es aufbrauchen möchte. Ich habe dabei gemischte Gefühle, weil ich mich einerseits freue aber andererseits weiss, dass es ihm Spass macht zu kiffen! Er raucht Gras, das weiss ich jetzt und er verharmlost es total! Ich habe mich auf verschiedenen Seiten informiert und dabei festgestellt, dass Bong rauchen viel schädlicher ist,als ne Tüte zu rauchen...
Ich habe einfach die Befürchtung, dass er eines Tages ankommt und mir Vorwürfe macht, weil ich ihn vor die Wahl gestellt habe! Ausserdem meinte er, dass es sein Hobby ist und ich könnte es eigentlich als solches akzeptieren. Er ist sich auch dessen bewusst, das hab ich ihm gesagt,wenn er nach der Zeit, also ab November, immernoch raucht, dann werde ich die Beziehung beenden... Das Risiko geht er ein, war seine Antwort...
Ich bin sowas von hin und her gerissen, weil ich ihn im Grunde sehr liebe aber meine Abneigung gegenüber jeglicher Droge überwiegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 9:55
In Antwort auf mica_12529243

Also...
Hi Garret, danke für deine Antwort! Aber ich bin es nicht die raucht! Nichtmal Zigarette ...

Ich habe mit ihm gesprochen und er sagt, dass er mir zuliebe aufhören wird,allerdings erst ab November,weil er noch was von dem Zeug hat und es aufbrauchen möchte. Ich habe dabei gemischte Gefühle, weil ich mich einerseits freue aber andererseits weiss, dass es ihm Spass macht zu kiffen! Er raucht Gras, das weiss ich jetzt und er verharmlost es total! Ich habe mich auf verschiedenen Seiten informiert und dabei festgestellt, dass Bong rauchen viel schädlicher ist,als ne Tüte zu rauchen...
Ich habe einfach die Befürchtung, dass er eines Tages ankommt und mir Vorwürfe macht, weil ich ihn vor die Wahl gestellt habe! Ausserdem meinte er, dass es sein Hobby ist und ich könnte es eigentlich als solches akzeptieren. Er ist sich auch dessen bewusst, das hab ich ihm gesagt,wenn er nach der Zeit, also ab November, immernoch raucht, dann werde ich die Beziehung beenden... Das Risiko geht er ein, war seine Antwort...
Ich bin sowas von hin und her gerissen, weil ich ihn im Grunde sehr liebe aber meine Abneigung gegenüber jeglicher Droge überwiegt.

Bongrauchen???? Was ist das ?


Hallo was ist eigentlich Bongrauchen?

Wasserpfeife???

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 10:14
In Antwort auf noreen_12881777

Bongrauchen???? Was ist das ?


Hallo was ist eigentlich Bongrauchen?

Wasserpfeife???

lg

Hallo...
Bong raucht man aus einem Glasgefäss, so hab ich das Ding jedenfalls bei meinem Freund stehen sehen. Du kannst es dir im I-Net ansehen, wenn du Bong unter Google-Bilder eingibst

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 10:27
In Antwort auf mica_12529243

Hallo...
Bong raucht man aus einem Glasgefäss, so hab ich das Ding jedenfalls bei meinem Freund stehen sehen. Du kannst es dir im I-Net ansehen, wenn du Bong unter Google-Bilder eingibst

lg

Bong

Danke,

habs mir mal angesehen. Macht mir irgendwie Angst **.
Was es alles für Sachen gibt, tststs. Ich denke dass da auch Tabak reinkommt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 11:07
In Antwort auf noreen_12881777

Bong

Danke,

habs mir mal angesehen. Macht mir irgendwie Angst **.
Was es alles für Sachen gibt, tststs. Ich denke dass da auch Tabak reinkommt.

lg

"Bong"
Mein Freund raucht Gras daraus!Ich hatte vorher nie etwas damit zu tun... Mir machts auch Angst,deswegen hab ich meinen Freund jetzt vor die Entscheidung gestellt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 11:24
In Antwort auf mica_12529243

"Bong"
Mein Freund raucht Gras daraus!Ich hatte vorher nie etwas damit zu tun... Mir machts auch Angst,deswegen hab ich meinen Freund jetzt vor die Entscheidung gestellt ...

Upps,

Also 1soraya,

ich hatte mal ne Beziehung mit einem Mann der Gras rauchte. Meine Jungs waren damals noch klein 4 u 5Jahre alt. Er hat dieses Mistzeug auch nur in seiner Wohnung konsumiert doch ich hatte nie ein gutes Gefühl dabei. Es kam wie es kommen musste:

Hab ihn auch vor die Wahl gestellt;entweder Ich oder sein Zeugs da.
Nun er hat sich gegen mich entschieden(was schon zeigte das er schon leicht angeschlagen von dem Zeugs war)*LACH*, heute bin ich froh das es so gekommen ist. Soviel ich weiss, raucht er heute noch mehr als damals!!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2007 um 11:54
In Antwort auf noreen_12881777

Upps,

Also 1soraya,

ich hatte mal ne Beziehung mit einem Mann der Gras rauchte. Meine Jungs waren damals noch klein 4 u 5Jahre alt. Er hat dieses Mistzeug auch nur in seiner Wohnung konsumiert doch ich hatte nie ein gutes Gefühl dabei. Es kam wie es kommen musste:

Hab ihn auch vor die Wahl gestellt;entweder Ich oder sein Zeugs da.
Nun er hat sich gegen mich entschieden(was schon zeigte das er schon leicht angeschlagen von dem Zeugs war)*LACH*, heute bin ich froh das es so gekommen ist. Soviel ich weiss, raucht er heute noch mehr als damals!!!!

lg

Hallo Emily
... Wie lange warst du denn mit diesem Mann zusammen??? Wie ich schon geschrieben habe, mein Freund will meinetwegen aufhören damit und auch wenns mir schwer fällt, ich werde ihm vertrauen, dass er es auch macht! Er raucht auch nichts, wenn wir ein ganzes Wochenende zusammen verbringen und ich habe auch nicht den Eindruck, dass er irgendwelche "Entzugserscheinungen" hat. Mein Problem das ich habe ist halt nur, dass er die ganze Sache so verharmlost! Er sieht darin etwas positives und wird auch weiter Kontakt zu den Leuten haben, die das Zeug konsumieren... Ich kann nicht mehr als abwarten und hoffen, dass es ihm wirklich ernst ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2007 um 12:04
In Antwort auf noreen_12881777

Upps,

Also 1soraya,

ich hatte mal ne Beziehung mit einem Mann der Gras rauchte. Meine Jungs waren damals noch klein 4 u 5Jahre alt. Er hat dieses Mistzeug auch nur in seiner Wohnung konsumiert doch ich hatte nie ein gutes Gefühl dabei. Es kam wie es kommen musste:

Hab ihn auch vor die Wahl gestellt;entweder Ich oder sein Zeugs da.
Nun er hat sich gegen mich entschieden(was schon zeigte das er schon leicht angeschlagen von dem Zeugs war)*LACH*, heute bin ich froh das es so gekommen ist. Soviel ich weiss, raucht er heute noch mehr als damals!!!!

lg

Hallo Emily
... Wie lange warst du denn mit diesem Mann zusammen??? Wie ich schon geschrieben habe, mein Freund will meinetwegen aufhören damit und auch wenns mir schwer fällt, ich werde ihm vertrauen, dass er es auch macht! Er raucht auch nichts, wenn wir ein ganzes Wochenende zusammen verbringen und ich habe auch nicht den Eindruck, dass er irgendwelche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2007 um 12:11
In Antwort auf mica_12529243

Hallo Emily
... Wie lange warst du denn mit diesem Mann zusammen??? Wie ich schon geschrieben habe, mein Freund will meinetwegen aufhören damit und auch wenns mir schwer fällt, ich werde ihm vertrauen, dass er es auch macht! Er raucht auch nichts, wenn wir ein ganzes Wochenende zusammen verbringen und ich habe auch nicht den Eindruck, dass er irgendwelche "Entzugserscheinungen" hat. Mein Problem das ich habe ist halt nur, dass er die ganze Sache so verharmlost! Er sieht darin etwas positives und wird auch weiter Kontakt zu den Leuten haben, die das Zeug konsumieren... Ich kann nicht mehr als abwarten und hoffen, dass es ihm wirklich ernst ist.

Hallo 1soraya

Also er und ich sind praktisch mit einander aufgewachsen.
Haben uns dann für ein paar Jahre aus den Augen verloren. Ein Paar waren wir wenige Monate, wie schon gesagt hab ich ihn vor die Wahl gestellt.
Ich wünsche dir das du mehr Glück hast. Ich weis nur das er heute immer noch dieses Zeug raucht. Und es auch sein Leben lang tun wird.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 9:43
In Antwort auf noreen_12881777

Hallo 1soraya

Also er und ich sind praktisch mit einander aufgewachsen.
Haben uns dann für ein paar Jahre aus den Augen verloren. Ein Paar waren wir wenige Monate, wie schon gesagt hab ich ihn vor die Wahl gestellt.
Ich wünsche dir das du mehr Glück hast. Ich weis nur das er heute immer noch dieses Zeug raucht. Und es auch sein Leben lang tun wird.

lg

Schade...
... Emily, gerade wenn man einen Menschen so lange kennt, ist man doch umso enttäuschter,oder?

Wir haben auch ständig Diskussionen jetzt über das Thema, er will einfach nicht einsehen, dass es absolut schädlich ist für den Körper! Er raucht gerne und das ist es was mich verzweifeln lässt.... Ich hoffe nur, das seine Liebe zu mir ausreicht, um wirklich ganz aufzuhören, was er mir versprochen hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 19:22
In Antwort auf mica_12529243

Schade...
... Emily, gerade wenn man einen Menschen so lange kennt, ist man doch umso enttäuschter,oder?

Wir haben auch ständig Diskussionen jetzt über das Thema, er will einfach nicht einsehen, dass es absolut schädlich ist für den Körper! Er raucht gerne und das ist es was mich verzweifeln lässt.... Ich hoffe nur, das seine Liebe zu mir ausreicht, um wirklich ganz aufzuhören, was er mir versprochen hat!

)
Hallo 1sora.....


glaub mir ich wünsche es dir ............doch leider kann ich es mir nicht vorstellen. Selbst wenn er es bei dir nicht mehr tun wird. Er wird immer mal gelegenheit dazu finden. Wenn du nicht dabei bist und dann wird er es herunter spielen wenn du es merkst und ihn darauf ansprichst.
Ich will dir wirklich nicht die Hoffnung nehmen, aber so sind meine Erfahrungen................


lg
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 8:44
In Antwort auf noreen_12881777

)
Hallo 1sora.....


glaub mir ich wünsche es dir ............doch leider kann ich es mir nicht vorstellen. Selbst wenn er es bei dir nicht mehr tun wird. Er wird immer mal gelegenheit dazu finden. Wenn du nicht dabei bist und dann wird er es herunter spielen wenn du es merkst und ihn darauf ansprichst.
Ich will dir wirklich nicht die Hoffnung nehmen, aber so sind meine Erfahrungen................


lg
Tanja

Hallo Tanja...
.. klar, damit rechnen muss ich jeder Zeit aber ich bin mir auch ganz sicher, dass ich auf jeden Fall die nötige Konsequenz durchziehen werde!
So sehr ich ihn auch Liebe ....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:31

Hmmm...
das mache ich seid jahren mit meinem bruder durch...der ist aber süchtig....er findet es aber normal jeden tag zu rauchen(bong).
finde ich nicht....ich rauche auch ab und zu(vielleicht ein mal in 3 monaten)mal einen joint(gras)aber das war es auch schon...
finde es aber scheiße wenn kinder da eine rolle spielen...das ist nicht gut!!!
biete ihm doch an,ihm zu helfen das nicht zu rauchen...vor die wahl stellen bring nur was wenn er dich wirklich liebt...ansonsten ziehst du den kürzeren...
sorry...aber wenn er das weiter macht...dann ist er auch nicht in der lage ein kind zu erziehen....finde ich....kinder und drogen gehören einfach nicht zusammen...
würde mich freuen was von dir zu hören...kannst mir ja mal ne pn schreiben...

lg janina191

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:33

Nochwas...
mein freund hat durch einen scheiß kumpel mal heroin geraucht...ich habe ihm gesagt das ich das nicht will...ich bin dann mit ihm zu arzt gegangen und er raucht das nicht mehr!frag ihn doch ob er mit dir zu den drops oder pro familia gehen würde...wenn nicht..dann ist er zu unreif für eine familie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 12:13

Meine Erfahrung:
Es ist besser einen friedlichen Mann zuhause zu haben der nur Bong raucht, als einen versoffenen agressiven Säufer!
Ich finde es nicht richtig das man so auf der Kifferei herumhackt.
Also ich finde der Alkohol ist 100 mal schlimmer und zerstört so manche Familie. Wobei eine Familie die Kifft nicht mal auffällt.
Euch würde es wundern wer aller Kifft. Nur sagt es natürlich niemand, und man sieht es den meisten nicht an.
Ich bin das beste Beispiel. Ich gehe Arbeiten, habe 2 Hunde, habe viele Freunde (die nicht mehr kiffen) und ein ganz normales soziales Leben. Ich habe einen wundervollen Freund (der auch Kifft). Und ich bin sehr glücklich so wie das Leben ist. Es wird nur zum Problem wenn ander es zum Problem machen und man wieder heimlich tun muss.. usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club