Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Mein Foto auf Pornowerbung!! Hilfe

Letzte Nachricht: 17. November 2012 um 15:26
A
an_12292698
14.11.12 um 19:56

Hey ihr Lieben!
Ich weiß garnicht wie ich anfangen soll..aber mein Freund schickte mit heute ein Bild von mir..leider ist der Körper nicht meiner sondern von irgendeiner halbnackten tätowierten Frau!
Das Bild hat er vom Pc abfotografiert als es als Sexwebung angezeigt wurde! Was mach ich denn jetzt?? man sieht auch dass es nur bearbeitet ist da mein kopf viel dunkler ist als der rest vom körper..ich hoff ihr versteht was ich mein??

Mehr lesen

A
an_12292698
15.11.12 um 8:49

..
Er hats vom pc abfotografiert weil es als banner auf der seite erschien auf der er drauf war! dazu stand sowas wie "junge mädels in deiner umgebung, sexdates usw"!
Er hat mir das geschickt und mich gefragt ob das nicht ich bin! er war ja selber total geschockt!

Gefällt mir

A
andriy_12067099
15.11.12 um 18:37

Dich nicht
Ärgern lassen, Affilates verwenden Automatische Methoden um Werbewirksam Personen / Namen und Bilder mit der Generierung von Marketing Kampangen zu erzeugen.

Oder mit einfachen worten, die chance das ein Werbetreibender dies macht ist bei exakt 0.
Wir laufen übrigens grade auf Trillionen Bilder zu die im Web verfügbar sind, dass dein Freund genau einen schlechten Fake (Fingiertes Bild) von dir findet ist kein Zufall.

Ignorieren und fertig.

Gefällt mir

C
cleon_12671957
16.11.12 um 15:59

Versuche
einen email-kontakt zu dem anbieter herzustellen. wenn er sich querstellt, und das foto nicht löschen will, dann gehe sofort zur polizei und erstatte anzeige gegen den anbieter. ansonsten auch zur polizei gehen, damit dein foto von der seite verschwindet.

lasse dich auf nichts ein, auch nicht auf eine nachträgliche erlaubnis gegen geld. denn dann kann der anbieter dein foto auch weiterverkaufen.

viele liebe grüße

nachdenk

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
C
cleon_12671957
16.11.12 um 16:02

Freund kann nichts dafür
er hat das foto doch abfotografiert. wichtig ist, das er ihr das gesagt hat, damit sie dagegen etwas unternehmen kann. denn sonst kann der anbieter das foto auch weiterverkaufen.

Gefällt mir

C
cleon_12671957
16.11.12 um 20:14

Nimalyn hat recht
ihr freund war zwar auf der sexseite. aber das foto hat er nur abfotografiert. und war so mutig ihr bescheid zu sagen.

gibt bestimmt viele männer, die verzweifelt nach einer ausrede gesucht hätten, um ihrer liebsten zu erklären, was sie auf einer sexseite zu suchen hatten.

im übrigen sollte die thread-erstellerin in jedem fall alles versuchen, damit ihr foto wieder von der sexseite verschwindet. notfalls strafanzeige gegen den anbieter stellen. das hilft am schnellsten.

es gibt im internet viele krasse typen, denen es auch möglich ist, fotos aus dem internet als ihre eigenen zu verkaufen.

nur konsequentes handeln kann solchen typen langfristig das handwerk legen. ignorieren hat keinen zweck, da sich der anbieter ja so im recht glaubt.

denn vor der polizei muss er beweisen, woher er das foto hat. und das erspart er sich wahrscheinlich und nimmt einfach ein anderes foto aus dem internet.

viele liebe grüße

nachdenk

Gefällt mir

A
an_12292698
17.11.12 um 15:26


DANKE NYMALIN! Ist auch bissle kompliziert das ganze.. naja werd jetzt schauen dass ich das alles klär.. danke für eure tipps und ja mein freund war auf ner pornoseite und da ist es als werbebanner erschienen nach dem filmchen aber ich weiß dass er pornos ab und an schaut! machen wir auch gerne mal zusammen..find da nix bei..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige