Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein bruder ist aggressiv

Mein bruder ist aggressiv

7. Juni 2016 um 14:12 Letzte Antwort: 9. Juni 2016 um 2:11

Hallo liebe Leute im Forum, Ich schreibe diesen Beitrag weil ich nicht mehr weiß was ich tun soll ! Mein kleiner Bruder (12 und sieht aus wie 17 breit gebaut und sehr groß) ist abnormal aggressiv er hätte mich heute fast mit einem Messer abgestochen er geht auf eine sonderschule könnte das vielleicht wegen schlechtem Einfluss oder so sein ? Ich bin 14 und gehe auf ein Gymnasium daher erwarten meine Eltern auch sehr viel von mir sie meinen das ich die ältere und vernünftigere bin. Klar ich ärger ihn auch manchmal aber er schreit mich an wirft mit Sachen auf mich hat mich schon mit einem Gürtel geschlagen und bedroht mich ständig mit sehr großen Messern ich habe wirklich angst vor ihm da mein Bruder auch ads hat nimmt er Tabletten um sich besser zu konzentrieren und ich weiß auch das er schon viel durchgemacht hat!Aber heute ging es eindeutig zu weit er hat viele Dinge im Haus runtergeworfen mit mehreren Messern auf mich geworfen und auf mich eingeprügelt ich habe wirklich angst vor ihm aber meine Eltern glauben mir nicht !

Mehr lesen

7. Juni 2016 um 14:23

Aber deine Eltern kennen
ihn doch sicher. Sie wissen doch bestimmt, von seinem Problem mit den Messern. Wie kann es sein, dass sie dir nicht glauben?

Gefällt mir
7. Juni 2016 um 14:28

Du armes
KInd!

Natürlich bist du ihm mit 14 Jahren ohne die Hilfe und Unterstützung deiner Eltern ausgeliefert.

Sprich ganz bald mit einem Vertrauenslehrer oder wende dich gleich ans Jugendamt. Ads-ler können sehr schnell die Beherrschung verlieren und akzeptieren Grenzen nur sehr schwer, zumal wenn sie nicht behandelt werden.

Auf gar keinen Fall solltest du warten bis es (vielleicht) zu spät ist.
Vertraue dich jemandem an der dir nicht nur helfen möchte, sondern der dir auch wirklich helfen kann.

Ganz liebe Grüße!

Gefällt mir
7. Juni 2016 um 14:32
In Antwort auf geoff_12372514

Aber deine Eltern kennen
ihn doch sicher. Sie wissen doch bestimmt, von seinem Problem mit den Messern. Wie kann es sein, dass sie dir nicht glauben?

Es ist
schon möglich, dass die Eltern die Gefahr, die von ihrem Jungen ausgeht, nicht erkennen können. Vielleicht aus deswegen, weil sie sie nicht erkennen *wollen*.
Es ist sicher nicht einfach wenn man sich eingestehen muss, einen potenziellen Gewalttäter großzuziehen.

Gefällt mir
9. Juni 2016 um 2:11

Liebe celila! (Heißt das so?)
Nein, er hätte Dich nicht abgestochen, weil (fast) jeder Mensch eine Hemmschwelle hat. Moment, ich brauche etwas Menthol. Gut, ich will Dir das mal glauben, auch wenn es sich noch so unglaubwürdig anhört. Sollte aber Dein "Brief" der Wahrheit entsprechen, Dir Deine Eltern nicht glauben, musst Du selber tätig werden. Ruf` das Jugendamt an und sage denen, was vorgefallen ist. Sie werden sich darum kümmern.


Liebe Grüße,

lib


Gefällt mir