Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein bester Freund und ich

Mein bester Freund und ich

19. Februar 2013 um 20:36 Letzte Antwort: 31. Mai 2013 um 23:46

Also Leute dies ist eine lange Geschichte ich hoffe ihr habt die GEWISSE zeit es euch durch zu lesen.

Ich bin heute 19 jahre alt, als ich meinen besten freund kenne lernten waren wir in der 5. Klasse von da an fing es an das wir uns sehr sehr gern hatten schon seit kindersalter in der 6ten klasse kam es zu einer "beziehung" dieman nciht richtig beziehung nennen darf weil wir noch kleine kinder waren nur ein kuss war mit dabei.wir merkten es klappt nicht und liessen es sein. ab der 7 klasse wo ich dann nichts mehr von ihm wollte und jemand neues kennen lernte "verliebte/vernallte " er sich in mich doch ich hab es abgelehtn da ich jemand neues im blick hatt meinen heutigen freund ich bin fast 4 jahre mit ihm zusammen und wir hätte anfangs sehr viele probleme miteinander (er war mir untreu, hat mich des ofteren angelogen, hat dann mit mir nach 1 jahr beziehung erstmal schluss gemacht weil er meinte er sei noch zu jung für eine feste beziehung usw) ich hab meinen jetzigen freund über alles wirklich über alles geliebt ich hab ihn immer wieder verziehen . Mein bester Freund war immer für mich da wenn ich stress mit meinem Freund hatte . Er war immer gegen diese beziehung weil er wusste das mein freund ein "arsch ist bzw war". So lange rede kurzer sinn nach einem halben jahr pause kam ich wieder mit meinem freund zusammen es war nicht das gleiche ich liebe ihn noch aber es ist nicht wie früher .In der zeit in der ich von ihm getrennt war habe ich 7 kilo verloren was schlecht für mich gewesen ist bei einer größe von 1.60 und einem gewicht von 57 auf 50. Ich war damals sehr traurig und hatte nur bei meinen engste freunden trost gefunden vor allem bei meinem besten freund mit dem ich immer jede nacht am telefon einschlief. So ich kam wieder mit meinem freund zusammen er zog bei mir zuhause ein und die telefonate mit meinem besten freund endeten . Es sind zwei jahre vergangen wir leben immer noch zusammen . Heimlich telefoniere ich mit meinem Bf. und er hat mir gesagt er würde immer noch was für mich fühlen bzw. dieser drang nach mir den wir nie erlebt haben (beziehungsmäßig) gesehen hat er immer noch. Ich muss dazu sagen das gleiche kommt von meiner seite aus auch .Ich meine wir kennen uns schon 7 fast 8 jahre und wir haben nie eine ernste beziehung gehabt( nur diese kinderbeziehung von damals ). Er wollte mich einmal küssen während ich noch mit meinem freundzusammen war doch ich lehnte das ab weil ich einfach nciht der typ dazu bin. Aber in meiner Beziehung läuft es auch nicht wie früher ich muss ehrlich sagen mein Freund hat sich drastisch geändert früher war er jedes Wochenende auf partys auch mit mädchen heutzutage ist er immer mit mir und hilft mir beim kucehn wäsche waschen, und sonst macht er alles was ich will. Ich hab einmal versucht vor einem halben jahr eine pause zu machen doch aus mitleid habe ich diese pause aufgehoben er war am endezerstört weil er dachte ich würde nichts mehr für ihn empfinde. Ich liebe ihn aber ich brauche auch meinen Bf.

Ich fühle mich cniht wohl gegenüber meinem Freund habt ihr ein Rat ?

Mehr lesen

31. Mai 2013 um 23:46

Ja du hast ihn in der Schule schon verarscht .und nun will er sich rechen.du gehst ihn über seine
Ehre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram